Alles zur Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz,Rost, Kratzer, Lack, usw.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alles zur Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz,Rost, Kratzer, Lack, usw.

      hy zusammen
      nun, mein pic gehört mir nun seit bald nem halben jahr... hält sich super, fährt super und hat mit mir jetzt schon 10'000km runter.

      mein problem, war mit ihm durch die waschanlage und halt mal den ganzen dreck runter und was seh ich... 2 kratzer im lack ;( hinten höhe türgriff ca 2cm lang und tief (man sieht schön das metall) plus hinten etweas unter dem tankdeckel, diesmal horizontal, ca 1cm und auch bis zum metall runter :( zwr mini-kritze, aber die sind erst seit 2-3 tagen drin...! und die sind NICHT von der waschanlage... der einte sieht aus, als hät mich ein auto leicht gestreift, udn der andere, keine ahnung ?(

      jetzt, was kann man tun, damit man das ding nimmer so sieht? ab in die garage, als parkschaden deklarieren (hab vollkasko) und das ding halt überpinseln lassen? selber was tun? einfach lassen?

      mich nerven diese kratzer... weil ansonsten sieht mein auto wirkich wie neu aus, auch wenn er jetzt schon 1 1/2 jährig ist (hat aber erst 18000km drauf).

      wer hat tipps?

      vaena
    • Auf jeden Fall dafür sorgen, dass es nicht anfängt zu rosten!! Wenn du das gemacht hast, dann kannste ja mal mit nem Lackstift drüber gehen; das sieht zwar nicht so toll aus, aber immer noch besser als Rost und billiger als die Werkstatt.
      Wenn die Selbstbeteiligung deiner Versicherung nicht zu hoch ist (ist ein Teilkasko Schaden), dann kannst du das auch über die regeln.

      btw: Wie alt ist dein Picanto? 1 1/2, also EZ 02/04? Du meinst wohl 1/2 oder? Dafür sind 18.000km aber viel...
    • Alles zur Hohlraumversiegelung, Rost, Krazuer, Lack, usw.

      Hallo,
      wir sind seit Tagen stolzer Bezitzer eines neuen Picanto LX.
      Also ein klasse Stadtauto ;)

      Da ich ein wenig Misstrauisch bin was die Rostvorsorge betrifft haben wir vor, früh genug vorzusorgen.
      Klartext: alle Masseanschlüsse und alles was nach kabel ausieht wurde mit Unterbodenwachs behandelt ( leidige erfahrung, mit der Zeit wenn die Massekabel oxiedieren spinnt die Elektronik gerne ).
      Immer wieder gene genommen: Komplette Unterboden und Achsen mit Honigfarbenden Unterbodenwachs Konservieren ( so sagt der Tüv auch nichts ).
      Aber nun die Frage zum Hohlraumschutz:
      Jeweils an den türholmen ist eine Kunstoffkappe, die abgenommen ein hervorragender zugang zur Konservierung, weiß einer ob es abflüsse giebt die freigehalten werden müssen ?
      Das gleiche betrift auch die unterboden schweller wo ja Kunstoffbuchsen alle 20cm sind, ich würde gerne auch den Unterbodenschweller behandeln.

      Hat einer Erfahrung Hohlraumkonservierung beim Picanto?

      Meine Werkstadt sagt immer rein damit, wolte aber gerne noch ne zweite Meinung.

      mfg


      Stevensf7
    • Hallo und Danke für das Interesse ;)

      Also die Kosten liegen bei € 22 ( 5 Dosen Hohlraumversiegelung a € 4 aus dem Zubehör )

      Je seite eine Dose in die Türholme oben und unten + eine Dosen für die Türen und Heckklappe.

      Und Damit es im Motorraum nicht aufhört habe ich 1 Dose Unterbodenwachs gekauft und auf alle Massekalbel und steckverbiendungen gespüht.


      mfg

      Stevensf7
    • Hi,

      meinen Pic hatte ich nach 3 Wochen mit einer
      schützenden Hartwachsschicht versiegelt.( Keine Politur!)

      Sowohl im Frühjahr als auch im Herbst versiegel ich mein
      Fahrzeug. Ich bilde mir ein das der Lack dadurch länger
      seiner neuwertigen Eindruck behält....

      Grüße, Ralf
    • Korrisionsschutz

      Dann würde ich in den Türen bei Gelegenheit noch eine Dose Wachs verschwinden lassen. Etwas mehr Unterbodenschutz kann auch nicht schaden, immer hin ist nur an den nah zur Straße befindlichen Blechen etwas dran, die Hohlräume an den verstärkten Stellen und die höher gelegenen Bleche sind nur grundiert. Die Radhäuser dürften auch etwas mehr Unterbodenschutz vertragen.
      Ich spar den Sprit mit meinem Pic-Diesel, den meine Frau im Mazda 5 verheizt.
    • Ich habe meinen Pic beim Örtlichen Karrosseriebauer behandeln lassen.

      Dort kam Wachs in die Türen und voralllem in die Holme unterm Fahrzeug.

      Wichtig ist das vorallem die Heckklappe behandelt wird.

      Ab Werk ist in der Heckklappe nix drin.
      Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein, dass wir nicht
      alles bekommen, was wir verdienen.

      Von Dieter Hildebrandt (*1927), dt. Kabarettist
    • Ich werde die Tage in einer VW-Werkstatt nach der Koservierung fragen, auf Baumarktware würde ich nicht gern zurückgreifen.


      Hallo Fisi,

      DAS BESTE
      wenn du mike sander's Korrosionsschutzfett(hat auch schon einige Preise gewonnen) hernimmst kannst du sicher nichts falsch machen. Aber dieses Fett lässt sich nur mit einer Druckbecherpistole(mindestens 90€) verarbeiten. Ausserdem muss dieses Fett auf 90-120° erwärmt werden.

      DAS ZWEIT BESTE
      Ich werde das Wax von Teroson hernehmen, dieses nennt sich Terotex HV400 und hat auch bei einigen Tests mit gut abgeschnitten.
      Desweiteren ist es nicht so teuer(1 Liter kostet ca.14,75 wie das von Mike Sanders).
      Mehrere Informationen zu Teroson bzw Terotex HV400 hier:
      loctite.de/int_henkel/loctite_…ta/pdf/AAMKatalog0405.pdf

      Wo ich abraten würde, sind bitumen Unterbodenschutze.
      Nehmt doch Wax/Kautschuk unterbodenschutze, diese sind immer elastisch.

      Ich würde jedem raten, die Hohlräume und den Unterbodenschutz nachzuversiegeln, denn dort wird meistens gespart, denn da sieht man es nicht. Wer sein Auto nur 6Jahre fahren möchte baucht es natürlich nicht machen, denn 6Jahre ist ja Durchrostungsgarnatie(von innen nach außen)
      Es gab auch mal einen Bericht in Stern-TV, da haben bereits autos, die 2Jahre alt waren gerostet. (zb VW LT) Man sieht natürlich von aussen noch nichts, aber innen in den Hohlräumen blüht schon der Rost.

      Hier auch eine sehr interessante Seite (warum Rost entsteht und wie man dagegenwirken kann)
      korrosionsschutz-depot.de/ROST0/rost0.HTM


      Gruß
      mark
    • HUHU !

      Dieser Thread ist zwar schon älter, aber gerade für mich jetzt brand aktuell.

      Morgen kann ich meinen niegel nagel neuen Pic abholen. Ich habe vorsorglich eine Hohlraumversiegelung gewünscht, wobei mich der Händler ganz irritiert ansah und meinte: "Das ist doch bei einem Neuwagen gar nicht nötig". Als ich ihn fragte: "Wann denn? Wenn er älter ist und schon Rost hat?", meinte er, dass das dann wohl schon zu spät wäre...

      Also hat er gesagt, dass er die Hohlraumversiegelung machen würde.

      Nun meine Frage: Wenn ich morgen mein Auto hole, woran kann ich erkennen, dass er tatsächlich die Hohlraumversiegelung gemacht hat? Wo schau ich da nach?

      Ich blond, Frau und nix wissen... :D

      Wer ist so lieb und antwortet mir???
    • naja, du kannst z.b. mal schaun, ob da ein bisschen harz-wachs-artiges zeuchs an den rändern der plastik-noppen ist...wenn er nen kompletten unterboden-schutz gemacht hat siehst du es wenn du mal unter nen anderen pic drunterschaust und es dort anders aussieht...ansonsten is es etwas schwieriger ohne ne hebebühne und mal so schnell zu schauen

      mal was anderes:

      ich hab heute mal mit meinem KIA-Meister gesprochen, der absolut fachlich kompetent ist und sich auch gut mit dem Pic auskennt...er meinte ne hohlraumversiegelung ist an sich nicht notwendig, das wurde ab werk schon da wo es notwendig ist anständig gemacht. er meinte dafür gibt es standard an die sich die hersteller halten müssen...also von daher mach ich mir keine sorgen. zumahl der pic ja sehr viele verzinkte teile hat bzw. aus anderen matererialien die nich rosten...
    • Picanto pflegen!?

      Hi,

      Unser picanto hat jetzt bald seine 1000 km runter ( EZ Ende märz)! Also quasi neu..



      Jetzt möchte ich naturlich, dass er lange noch so gut aussieht wie im moment!

      Was muss man beachten beim Waschen und Pflegen?

      Von der motorleiste habe ich schon gehört? Soll ich die mal mit Vaseline ein schmieren oder was hilft da gegen den braunen Feind?

      Auf sonst was besonders achten? Verstöpfte Tür( da wo das wasser abläuft)?

      Welches Poliermittel ist gut für den blau metallic Picci?

      Was für ein Reinigungsmittel ist für den Innenraum geeignet?

      Wie verhindert ihr, dass rund um das Zündschloß und an der Türverkleidung vom Gurt Kratzer entstehen?

      MFG

      und allzeit gute Fahrt

      der Schnorri
    • Folgendes habe ich gemacht

      Polieren
      Das ganze Auto polieren alle Paar tausend km
      ich mache etwa alle 3000-4000km.
      Dabei beachten das man keinen Politur Reiniger nimmt
      da der der grobe Körnung hat und das muss bei
      einem neun Lack nicht sein.

      Einschmieren
      Die genannten stellen (wie etwa im Motorraum und die
      schraube den hinteren Scheibenwischers)einschmieren
      mit z.b schmier Fett.
      Dann würde ich noch die Scharniere von den Türen
      ölen.

      Motor
      Den Motor nicht mit dem Hochdruckreiniger sauber machen
      heut zu tage ist da zuviel elektronik und rosten solls ja auch nicht...



      Aussenwäsche
      Für die Aussenwäsche benutze ich den Hochdruckreiniger
      da es billiger ist und auch an schwere stellen dran komme.
      Dann nehme ich ein Festerabzieher ,zieh das wasser ab und
      trockene es mit einem Leder Tuch.





      Leider kommt man mit dem hochdruckreiniger nicht an den unterboden
      dran.
      Weiss einer on das gesund ist eine unterbodenwäsche zu mache???



      Hier mein Picanto den heute sauber gemacht hab.
      Hat jetzt etwa 4000Km drauf

      [IMG:http://freenet-homepage.de/www.sk-m.de/DSCF0598.JPG]
      [IMG:http://freenet-homepage.de/www.sk-m.de/DSCF0597.JPG]
    • Waschen

      Dein Auto mit einem Microfaserwaschhandschuh und z.B. Nigrin Auto Shampo verteilt auf 2 Eimer (1x Shampo, 1x Wasser) gründlich waschen.

      Trocknen

      Zum trocknen verwende ich den Cobra Guzzler Satin Edge Drying Towel (superweiches sehr saugfähiges - mehr als Naturleder - Microfaser Tuch).

      Vorüberlegung

      Hier sollte man sich entscheiden, ob man den Lack mit einer z.B. mehrschichtigen Versiegelung oder mit einem sehr guten Wachs behandeln möchte. Die mehrschichtige Versiegelung ist sehr zeitintensiev bietet aber einen guten Langzeitschutz für Lack und Alufelgen.

      Vorbehandlung

      Sollte der Lack einige Unreinheiten aufweisen, wie z.B. Harze, diese bitte vorher mit Magic Clean Reinigungsknete wegmachen. Dazu die Stelle mit etwas Wasser anfeuchten und mit leichten Druck die Knete über die Stelle reiben. Die Knete nimmt die Pickel auf. Ich gehe nun auf die Versiegelung mit Liquid Glas näher ein, d.h. wir bauen mehrere Schichten auf. Nachdem das Auto vollständig gesäubert und abgetrocknet ist wird der noch möglicherweise ab Werk aufgetragene Wachs mit dem Pre Cleaner beseitigt. Dazu erst eine Seite vom Auto eincremen und nach kurzer Einwirkzeit (5-10 Minuten) mit einem gelben Microfasertuch abstauben. Dann die andere Seite.

      Versiegelung

      Nun trägst du in Blickrichtung mit einem Auftragsschwamm das LG auf den Lack auf. Um das LG auszupolieren verwendest du ein weiteres gelbes Microfasertuch. Zum Schluß gehe ich nochmal mit einem Cobra Deluxe Junior drüber für das Finish.

      Trockenzeit

      Das Auto jetzt nach Möglichkeit ab in die Sonne für 4h stellen. Vor Regen bitte die ersten Stunden schützen. Alternativ über nacht ab in die Garage. Am nächsten Tag kann dann gleich die nächste Schicht aufgetragen werden. Sollte man mit dem Fahrzeug fahren, kein Problem vor der nächsten Schicht erst waschen, trocknen und dann die nächste Schicht. Insgesamt empfiehlt sich 5-7 Schichten aufzutragen. Bitte keinen Pre Cleaner mehr zwischen den Schichten benutzen, da man sonst das LG wieder abtragen würde.

      Um den Lack optimal für den Winter vorzubereiten kann man im Herbst das Wachs P21S auftragen. So wird die Standzeit des LG verbessert.

      Einkaufsliste

      1x Microfaserwaschhandschuh
      1x Liquid Glass - Pflegeset
      2x Microfasertuch-set
      1x Magic Clean
      1x Super-Schwammtuch „Absorber“ oder Cobra Guzzler Satin Edge Drying Towel bei Ron
      1x P21S (optional)

      Fast alle Produkte bekommt man bei petzoldts.de oder devilgloss.de den Rest bei Ron motorgeek.co.uk

      Es gibt noch viele andere Kombinationen von Produkten die ebenfalls sehr zu empfehlen sind. Ich habe hier im Hinblick auf Preis/Leistung und Standzeit diese Produkte ausgewählt.

      Viel Spaß beim Putzen :bye:
    • Logos cleanen

      Hi Leute,

      ich bekomm meinen Pic in 2 Wochen - muss dann clean werden :D - daher meine Fragen:

      - gibt es eine "einfache" Möglichkeit das KIA Logo vom originalKühlergrill zu bekommen? Ist das vlt. ein Einsatz den man rausnehmen kann o.ä.? Und was kostet der günstigste "cleane" Grill - also ohne Logo :kopfkratz:

      - ist unter dem hinteren KIA Logo, überm Nummernschild, eine Vertiefung ein Loch oder Ähnliches? Ich hätt das Logo gern weg, aber wenn das eingelassen ist oder mit nem Stift befestigt dann sieht man ja das da was "fehlt" - wie habt ihr das gemacht (die Alu Blende will ich da hinten nicht sehen :) )

      - Mit was bekomm ich die Schriftzüge am besten runter - bei meinem 1988er Sierra hab ich Alkohol genommen - also so Lösungsalkohol - das ging super. Ein Kumpel meinte das darf ich keinesfalls beim PIC machen weil der MEtalliclack schaden nimmt - nur was nehm ich dann? Ohne Mittel bleiben ja grobe Reste zurück und ich rubbel mir einen ab ...

      Vlt. habt ihr auch Bilder wie ihr das gemacht habt - und wies danach aussieht ...
    • Zum Frontgrill:

      Der Grill ist ein einizges Teil. D.h. das Oval mit dem Emblem kannse nicht wirklich entfernen. Kannst höchstens den Schriftzug von dem Oval abhebeln (ist nur gesteckt/geklebt!). Aber das dürfte dann ziemlich behämmert aussehen mit dem unbehandelten Plastik dadrunter!

      Gecleante Grills bekommst du meines Wissens derzeit nur in der Form
      Front-Grill

      ...also mit Gitter und nicht mit vertikalstreben!

      Gruß Mo3!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mo3 ()