Navi - Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Updates liegen beim Händler auf dem Computer, die werden nur beim 1. Mal runtergeladen. Es werden also Daten von der Festplatte des Händler auf die SD Karte vom Kunden geschrieben. Und es kommt eine SD Karte vom Händler ins Navi, damit bekommt das Navi ein Update. Der Computer des Händlers muß (eigentlich) online sein, wenn die SD Karte vom Kunden im Computer die neue Karte bekommt.

      Das kann man zeitgleich machen. Bis auf die Gen 4 Geräte ist das Update von Navi schneller fertig als das Überspielen der neuen Karte am Computer. Bei den ganz alten Navis und bei den neuen Geräten wird alles nur am Navi gemacht.

      Gruß Atlan
    • Hallo Atlan_11,

      Vielen Dank für Deinen Beitrag, mit den Erläuterungen zum Ablauf des Navi-Updates. Das läuft dann bei KIA anders, als von mir geschildert beim Stern (zumindest bis 4-2020).

      Was mich aber noch interessiert, wo sitzt bei meinem Ceed SW CD denn die SD Karte? Hatte mal recherchiert, soweit ich ermitteln konnte, sitzt die hinten im Navi. Wie kommt man denn da ran?

      In einem anderen Beitrag wurde mal mitgeteilt, dass es keine SD Karte mehr gibt, sondern das Update über USB-Anschluss im Fahrzeug (interner Speicher) läuft. In diesem Zusammenhang würde mich auch mal technisch interessieren, wie man z.B. wenn das Navi (Hardware) ausbauen kann/muss...?

      Danke und Gruß
    • Hallo,
      nachdem sich hier gar nichts mehr rührt, möchte ich wieder mal was schreiben:

      Kia hat Nägel mit Köpfen gemacht und das Navi-Update zum Download freigegeben. *klatschen* *klatschen* *klatschen* *klatschen* *klatschen* *klatschen*
      Ich habe schon 2mal das Update gemacht und muss sagen, jedes mal reibungslos.

      Downloaden bei einer 100er DSL-Leitung 2-3 Stunden, ab und zu habe ich wieder von vorne anfangen müssen, dann entpacken und auf eine SD-Karte kopieren.

      SD-Karte ins Gerät stecken und auf 10 Minuten ratz-fatz ist alles fertig. Macht mir mit 79 Jahren richtig Spaß.

      Danke, Kia, dadurch wird vieles einfacher und ich glaube die Werkstätten sind deshalb auch nicht beleidigt.

      Und DANKE Kia für das richtig gute Auto, das mir jeden Tag Freude bereitet.

      Grüße

      Georg