evtl. Kauf von Rio GT-Line, hat kein CD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bevor ich auf meinen Ceed CD 10/18 umgestiegen bin, hatte ich den neuen Rio, auch kein CD Player.

      ABER: Nach ein par Tagen war ich sogar froh, dass ich meine mp3 nur noch meinem 256 GB Stick hatte.

      Hunderte von Liedern, Dateien ohne Ende und kein einziges Mal nach irgendeiner CD im Handschuhfach oder im Beifahrerfußraum gesucht, nur noch übers Lenkrad bedient.

      Einfach herrlich... :super:
      ______________________________________________________________________________________________________________________

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." ( Zitat WR )
    • Moinsen,

      ich habe meine gesamte CD-Sammlung vor einigen Jahren in MP3's umgewandelt (in der Summe etwa 3500 Lieder). Diese habe ich jetzt auf einen 32 GB USB-Stick geschoben. Ist so ein kurzes Teil (hat etwas mehr als 6 EUR gekostet), damit der Stick nicht versehentlich abbrechen kann. Der Stick hängt jetzt immer in der USB-Buchse und spielt meine Musiksammlung im Zufallsmodus über alle Ordner prima ab.

      Vorher hatte ich meine Sammlung via Bluetooth vom Handy aus abgespielt. Das klappte jedoch nicht immer. Manchmal musste ich das Abspielprogramm auf dem Handy manuell starten. Das größte Ärgernis war aber, dass ich nach jedem Neustart des Autos erstmal das Rauschen der Mittelwelle des Radios gehört habe, wenn ich vorher Musik vom Handy gestreamt hatte. Nach einigen Sekunden war dann das Handy mit dem Rio YB verbunden und ich konnte dann wieder auf MEDIA wechseln. Das hat mich tierisch genervt. Jetzt startet die Musik vom Stick sofort.


      Gruß Peter
      Kia Rio YB 1,0 Liter, 120 PS, Baujahr 07/2017