Ventilator auf Kühl gestellt und es kommt trotzdem warme Luft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ventilator auf Kühl gestellt und es kommt trotzdem warme Luft

      Bei unserem Stonic (1.4) ist uns in den letzten Tagen aufgefallen, dass wir bei Außentemperaturen von nur rund 20 Grad hier in Berlin im Auto ohne Klimaanlagennutzung sehr warme Luft (viel wärmer als draußen) reingeblasen bekommen, auch wenn wir den Regler auf kalt drehen. Auch wenn wir auf Umluft stellen, ändert das nichts an dem Effekt. Wenn wir die Klimaanlage anschalten, kommt dann erst etwas kühlere Luft, wenn auch nicht wirklich kalte Luft. :/

      Was kann das für einen Grund haben, Undichtigkeiten oder schlechte Isolierungen ? ?(

      Da wir den Wagen erst seit kurz vor dem Winter bekommen haben, konnten wir erst jetzt mit dem Wetter das feststellen.
    • Ist keine Klimaautomatik, sondern wie oben angegeben einfach nur eine Klimaanlage. Der beschriebene Effekt läßt sich aber beobachten, wenn die ausgestellt ist und nur Gebläse läuft und der Motor im Stadtverkehr schon warm ist, so nach 20 Minuten. Dann kommt nur noch sehr warme Luft, deutlich heisser als draußen, auch wenn vollkommen auf kalt gedreht.
    • Moin...

      selbst bei einer Klimaautomatik kommt erst sehr warme Luft, da die Luft in den Lüftungsrohren sehr warm ist (liegen ja einige Rohre hinter dem Armaturenbrett). Das sollte sich dann aber ändern, wenn man 1-2 Minuten unterwegs ist (bei Klimaanlage an); so man nur das Gebläse nutzt, kann das durchaus länger dauern, da ja das ganze Fahrzeug aufgeheizt ist und die Luft durch die warmen Kanäle geblasen wird. Ihr solltet das mal bei bedecktem Himmel testen, also ohne Sonnenschein, dann sollte der Effekt deutlich schneller vorbei sein.

      Ansonsten ab zum Händler und prüfen lassen, ob die Klappensteuerung noch richtig funzt. Isolierung oder Undichtigkeit kommt hier eher nicht in Frage.

      Gruß
      Axel
    • Moin,

      nur mal zur Info:

      Die Temperatur, mit der die Luft aus den Düsen strömt, wird durch Änderung des Mischungsverhältnisses eines Warm- und eines Kaltluftstroms eingestellt. Wenn die Klappe, die dieses Verhältnis steuert, in der Offen-Position fest hängt, kommt eben zu warme Luft.

      Ich weiß jetzt nicht, ob bei Deinem Fzg. ein Stellmotor die Klappe steuert oder ob das einfach über einen Bowdenzug funktioniert. Letztere hängen sich schon mal aus. Oder ihre Nulllage verschiebt sich, wenn die Klappe schwergängig ist und man mit viel Kraft am Einsteller dreht.

      Mit der Klimaanlage hat Dein Problem jedenfalls definitiv nichts zu tun.

      Gruß
      Pitt
      Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.
    • Wenn alles ohne Klima geht kommt keine kühlere Luft in den Innenraum. Nach einer bestimmten Fahrtzeit erhitzt sich der Motorraum und die Luft Richtung Innenraum wird noch wärmer. In der Stadt noch mehr da hier der Fahrtwind geringer ist. Kann jetzt so kein wirkliches Problem erkennen... Austrittstemperatur an den Lüftungsdüsen bereits gemessen? Eine Aussage ca ungefähr zu warm ist nicht verwertbar.
      Chostingator
    • eb2019 schrieb:

      Also liegt erstmal die Vermutung auf der Klappe bzw. Klappensteuerung. Korrekt ?
      So ist es.

      Wenn sie richtig arbeitet, dürfte die eintretende Luft nicht viel wärmer werden als sie es bei Fahrtantritt ist, denn es wird ja nur Luft von außen angesaugt. Wird es wirklich signifikant wärmer (während der Fahrt, nicht im Stand), dann stimmt dort was nicht.

      Greife mal shollomans Vorschlag auf und miss die Temperaturveränderungen. "Gefühlte" Daten sind immer etwas problematisch.
      Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.
    • Guten Abend zusammen,

      hatte mal ein änhnliches Phänomen in meinem Cee'd.

      Sommer sehr heiß, aus der Klima kam nur warme Luft. Inspektion + Klima Service. 3 Tage kam wieder Kalte Luft dann wieder selber Fehler.

      Ende Vom Lied: Klimakondensator kaputt, undicht, Aufgrund eines Unfalls ist die Verschraubung in den Kondensator eingedrungen.

      Wurde erneuert und repariert seit 2 Jahren wieder ruhe.