Umfangreiches Firmware Update aller GEN 5.0 Navis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      ich habe das gleiche Problem, fahre ein Diesel der nur alle 2 Jahre zum Service muss.
      Allerding spielt mir mein Händler, dass Update einmal im Jahr (April) kostenlos auf, wofür ich auch sehr dankbar bin.
      Ich hätte auch kein Problem damit eine Servicegebühr zu entrichten. So ein Update kostet bei anderen Herstellern bis zu 150 €.

      Gruß und ein schönes Wochenende :)
    • Hallo,

      Kia macht damit Werbung, dass das Update 7 Jahre kostenlos ist!
      Wenn jemand freiwillig etwas für die "Kaffeekasse" gibt, ist das in Ordnung.
      Verlangt ein Händler was dafür, dann Kia in Frankfurt darüber informieren.
      Man wird sich mit dem Händler in Verbindung setzen und ihn darüber aufklären
      welche Pflichten er gegenüber dem Kunden hat.
      Im Bedarfsfall hierhin wenden: kundenbetreuung@kia.de

      Grüße und ein schönes Wochenende
      Marco
      „Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst,

      nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst,

      war es übersteuern."

      (Walter Röhrl)
    • Mag sein, aber wegen so Kleinigkeiten streite ich mich doch nicht rum.

      Und wenn ich nicht warten will bis zum Dezember (1.Service), lasse ich das jetzt machen. Und wer weiß ob der Händler/Werkstatt nicht beim Service einen kleinen Aufschlag draufpackt, dann isses auch bezahlt. Nachvollziehen kann man das eh nicht, die Preise sind regional sehr unterschiedlich.

      So what? :nee nee:
    • @Nightsur
      nicht falsch verstehen, dar Inhalt und die Lizenzen sind kostenlos für 6 Updates. Warum 6? Weil das erste bei Auslieferung aufgespielt wird.
      Hier ein Auszug aus den AGB KIA "Für die Zeit, die für das Aufspielen des Updates benötigt wird, können dem Kunden Arbeitskosten in Rechnung gestellt werden"
      Nur berechnet kaum ein Händler die Kosten dafür, sofern das Auto da regelmäßig gewartet wird.

      Gruß Mike
    • @ARD, gute Antwort. Und da die Werkstatt mir am nächsten ist fahr ich da hin. Weil gekauft hab ich den 120 km von meinem Wohnort entfernt. Und wegen dem Update fahr ich da bestimmt nicht hin, da ist ja ein kompletter Tag im Arsch.

      Wie gesagt, für mich passt das so, es gibt weit schlimmere Sachen.

      Ausserdem wohn ich an der Grenze zu Österreich und kann da billiger tanken, wenn denn dann die Grenzen mal wieder auf sind... *dudoof*
    • Guten Tag,

      hier nochmal eine Ergänzung zu den verschiedenen Modeljahren und Funktionen, in Bezug auf die Live Stauanzeige.
      Der Kollege ogherby konnte ein wenig Licht ins dunkle bringen und hat mir einen Auszug der verschiedenen Modellreihen zur Verfügung gestellt. Hierfür vielen Dank nochmals :anbeten:
      Endet die software mit XX.EUR.SOP. 007.1.191209 hat man das Navigationsgerät ab MJ 2019 verbaut, somit wird die Stauanzeige, unten in der Mitte, weiterhin angezeigt.
      Endet die Software mit XX.EUR.SOP. 008.1.191209 hat man das Navigationsgerät bis MJ 2018 verbaut, die Stauanzeige erfolgt nur im Splitscreen-Modus.
      Wie sich das bei den 7 Zoll Geräten verhält, erfahren wir in Kürze vom Soli.

      Gruß Mike
      Dateien
      • Kia_mapcare.jpg

        (75,46 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Ergänzung zu den positiven Erfahrungen.
      Der Blitzerwarner gibt jetzt bei Annäherung, einen dauerhaft Ton aus, wenn die GPS Geschwindigkeit über der zugelassenen Geschwindigkeit liegt. Der Ton beim überschreiten der zugelassenen Geschwindigkeit, ist etwas anders und wiederholt sich alle 2 Sekunden.
    • Moin....

      Blitzerwarner...ich will ja nicht kleinkarriert sein, aber die Nutzung von Blitzerwarner ist mittlerweile Bussgeld pflichtig ( immer so man erwischt wird ist klar ) sowie die Beschlagnahme des Gerätes ( bei Original Navis sicher ein Problem aber auch ein teurer Spass unter Umständen ), ist durchaus möglich. Mein Tip einfach mal in den Bußgeldkatalog schauen der jetzt gültig ist.
      Dort gab es einige deutliche Änderungen, gerade was Geschwindigkeiten anbelangt.

      Gruß
      Axel
    • Moin....

      @Soli
      ich habe nur einen Hinweis gegeben, und wer richtig liest wird das auch entsprechend verstehen und den Zeigefinger habe ich bei weitem noch nicht erhoben. Allerdings werde ich das jetzt einfach mal machen, mein TIP einfach nochmal genau lesen, was und wie ich es geschrieben habe, dann verstehst du das evtl auch.

      Gruß
      Axel

      Jedem ist es selbst überlassen, was er wann nutzt macht oder tut, nur sollte er sich der evtl Konsequenzen bewusst sein.
    • Es wird schon jeder wissen was er tut, ist ja kein Kindergarten hier...

      Und jeder ist seines Glückes Schmied... da brauch ich auch nicht in den Bußgeldkatalog schauen. Mir kommt Dein Geschreibe in etwa so vor wie die Politiker in der Coronakrise, und trotzdem ist jeder für sich verantwortlich.

      Und darum gehts mir.

      @LordofCarni​, und ausserdem versteh ich wirklich nicht was Du damit zum Ausdruck bringen willst. Die Funktion ist bei Kia "Gott sei Dank" vorhanden, warum soll ich das dann nicht nutzen.

      Und wenn ich immer nur in den Bußgeldkatalog schaue und mich daran halten soll, kann ich gleich zu Fuß gehen.

      Und nochwas, es geht hier um das große Update und den Vor- und Nachteilen selbigen.

      Über den Sinn von Blitzerwarnern etc. ging es hier überhaupt nicht.
    • Ich muss beiden leider Recht geben. LordofCarni möchte uns auf was hinweisen, was wir eh nach dem Update wieder zustimmen müssen, nämlich den AGB und das wir eigenverantwortlich für die Nutzung sind.

      Soli hat in dem Sinne Recht, dass wir den Thread zu dolle aufblasen, mit Themen die nicht zum Thema passen.

      Ich möchte einfach nur neutral sein und niemandem auf die Füße treten.

      Viele Grüße
      Mike
    • Hallo Pittiplatch1,

      die Warnung erfolgt immer, selbst wenn keine Routenführung aktiv ist. Bei Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit erfolgt ein gesonderter Warnton. Die zusätzliche Warnung beim Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit ist eine neue Funktion des umfangreichen Updates 2020.

      Gruß Mike