Wartungskosten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Atlan_11 schrieb:

      ... Nur mal ein Beispiel, wir haben letztes Jahr über 1000 Navi Updates gemacht. Die sind für den Kunden kostenlos. Arbeitszeit kosten die aber. Wir hatten dabei 3 Navis, die nicht mehr in der Garantie oder Kulanz waren, die das Update nicht überlebt haben. Von Kia kommt dann nichts. Es mußten dann auch die teuren Geräte bestellt werden, keine für Garantie Arbeiten oder so. Kosten für uns über 4000 Euro pro Gerät.
      Das Thema Navi Update würde mich mal genauer interessieren: Wie sieht es denn aus, wenn das Navi aus der Garantie raus ist und beim Update durch die Werkstatt etwas schief geht?

      Ich habe schon in einem anderen Forum gelesen, dass man als Kunde in dem Fall auf dem kaputten Navi sitzen bleibt! Zumindest gibt es wohl Autohäuser, die sich das vom Kunden "auf eigene Verantwortung" unterschreiben lassen.
    • :) Hallo Heini ! :)

      Das ist mir bekannt, dass mein Händler nicht der billigste ist. Da ich aber seit über 15 Jahren dort Kunde und überaus zufrieden bin, nehme ich das bewusst in Kauf. Mir ist der Service schon ein paar Euro mehr wert, und mit Kia bin ich sowieso zufrieden. Habe jetzt den 3., zweimal Ceed und jetzt den Stonic. Der nächste wird dann sicher ein elektrischer, mal sehen was es bis dahin gibt.

      Gruss
      Achim
      Und immer die Kirch' im Dorf lassen !