Suche "Fachmann" zum Einbau Dashcam in Ceed SW (CD)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche "Fachmann" zum Einbau Dashcam in Ceed SW (CD)

      Hi zusammen,

      kennt jemand eine Firma oder einen wirklichen Experten, der mir eine Dashcam (wahrscheinlich BlackVue Dual inkl. eines Batterieentladeschutzes) in den neuen Ceed SW (CD) einbauen kann? Ich habe von der Elektrik nicht viel Ahnung und auch nicht unbedingt, wie man die Verkleidung sauber ab und wieder dran bekommt. Daher möchte ich das ganze fachmännisch einbauen lassen, natürlich gegen Bezahlung.

      Freue mich über Rückmeldung, falls wer jemanden kennt, der es macht. Hatte schon bei einem Kia Haus nachgefragt, die machen das nicht :(

      Viele Grüße
      TomKay
    • Ich habe einfach meinen Händler/Vertragswerkstatt gefragt und der kennt das Auto ja am besten. Noch vor der Auslieferung lasse ich es gleich einbauen, da ich dieses Jahr schon 3 Parkschäden mit Fahrerflucht bei meinem alten Auto hatte (Schäden über 1500 Euro). Nutze auch den Batterieladeschutz nur mit anderer Dashcam. Der Einbau kostet mich pauschal 100 Euro.
    • Kurze Rückmeldung meinerseits: Sämtliche KIA Händer haben entweder gar nicht reagiert oder mir mitgeteilt, dass sie einen solchen Einbau nicht durchführen (Rhein/Main Gebiet). Ich habe jetzt für August einen Termin bei Bonzai Car Hifi gemacht. Macht einen super guten Eindruck der Laden + bärtigem Chef :)

      Ich werde berichten.

      Falls es ebenfalls BlackVue Besitzer gibt, die sie verbaut haben + Entladeschutz, bitte kurze Rückmeldung an mich. Habe Fragen zu den Einstellungen der Schalter und zum Einbau (also wie und wo ihr es montiert habt). Der Besitzer von Bonzai HiFi meinte, dass das Standardkabel ggf. etwas zu kurz sein könnte + die Montage am Spiegel direkt am meisten Sinn mache... habe aber bisher kein Montageset für einen SPiegel gefunden.
    • Sehr traurig mit deinen Händlern. Habe es so mit itracker Kamera.

      [IMG:https://www.bilder-upload.eu/thumb/904b24-1562171562.jpeg]

      [IMG:https://www.bilder-upload.eu/thumb/c5337a-1562171753.jpeg]

      Bin damit glücklich. Unter der Armlehne ins große Fach wäre es auch möglich gewesen den Schalter unsichtbar zu verbauen. Aber immer erst Fach auf und zu war mir zu doof. Da unten im Fußraum stört es auch nicht.
    • Als Ergänzung noch meinerseits. Habe gestern doch noch ein Montageset für den Rückspiegel gefunden. Nennt sich BlendMount und kommt aus den USA. Ist für diverse Dashcams geeignet, aber mit rund 90 USD zzgl. 20 USD nicht ganz billig.

      So nimmt mir die Cam aber dann nicht so viel vom Sichtbereich, da direkt hinter dem Spiegel montiert.
    • Durch diese Methode hast aber dann diesen Kabelsalat im Auto und musst zum USB bzw. Zigarettenanzünder.

      Ich hatte in meinem EX Ford das Kabel hinter der Dachverkleidung = > A-Säule => runter und dann an den Sicherungskasten. Wurde an den Zündungsplus angeschlossen. Der integrierte Akku hält nicht lange, und wenn TomKay eine Überwachung rund um die Uhr möchte, dann muss es an Dauerplus. Damit die Batterie nicht leer gezogen wird, zusätzlich den Entladeschutz anschließen. Ist alles kein großer Akt, wenn man keine zwei linken Hände hat.

      So ein Montageset wäre mir zu teuer. Die Saughalterung tut es aus und mal ehrlich, so viel Platz nehmen die Dashcams nicht weg.
      Kia Ceed 1,4 T-GDI DCT Spirit