Langzeit-Erfahrungen mit KIA Autos - Zufriedenheit/Mängel/Probleme/Eindrücke/Auffälliges

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ET2019 schrieb:

      113000 km, Respekt, meiner hat bei 30000 km ne neue Doppelkupplung bekommen, läuft aber immer noch nicht zufriedenstellend. Ich glaub die 113000 km erlebt meiner nie, oder mit der 4.Doppelkupplung :thumbdown:
      naja dann hoffe ich meiner tuts weiter. Habe schon vom dct gelesen immer entweder postitives oder negatives. Ich bin auch nicht wirklich heikel solange es fährt ist für mich alles in ordnung :D wenn du mich fragst ist ein doppelkupplungsgetriebe in so einem fahrzeug völliger quatsch... naja...

      Hoffe das wird wieder!
    • Wir haben einen Rio JB, 1,4 Benzin, Modell Vision, EZ2011, ca. 80.000 km, Verbrauch ca. 6,5 - 8 L/100km, das Auto gehört meiner Frau.

      Bisher einmal die Vorwärmung der Lambdasonde defekt -> Sondentausch. Jetzt bei 80.000 km alle vier Bremsen runter. Sonst nichts dran gewesen.

      Dazu seit genau einem Jahr: Ceed SW 1,6 CRDi Spirit, MT, 38.500 km, Verbrauch: 4,8 - 5,5 L Diesel. Null Probleme, läuft perfekt.

      Vorher 30 Jahre Subaru! Wegen den Problemen mit AGR/DPF "fremdgegangen".... ;)

      Gruß
      Michael
    • Beim 7 Jahres TÜV wurde festgestellt, dass sich die Gummis im Dreieckslenker gelöst haben. Ich zum Freundlichen und siehe da, das fällt in die Garantie, in 9 Tagen wäre sie abgelaufen. Da ich ein lückenloses Serviceheft habe keine Kosten :) ansonsten ist mein Pro top in Schuss, keinerlei Korrosion weder unten noch oben obwohl er immer im Freien steht.