Probleme beim Beschleunigen mit DCT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi Leute,

      wie zufrieden oder unzufrieden ihr seid, ist doch ok. Man muss ja nicht gleich aufeinander losgehen. So ein Forum soll doch als Wissensaustausch dienen, quasi eine Datenbank wo jeder darauf zugreifen kann. Das wiederum gibt dann einem Außenstehenden ein Gefühl für oder gegen einen Kauf. Gut zu lesen finde ich auch Berichte wie die Werkstätten mit generellen Problemen umgehen, was auch die Abwicklung betrifft. Also, seid nett zueinander und werdet nicht persönlich :)

      Meine Meinung zum Thema KIA DSG (ob Ihr wollt oder nicht ;D). Mein Optima hat aktuell 75 tkm auf der Uhr. Ich habe ihn mit 73 tkm gekauft. Ich kann jetzt schon sagen, dass mein vorheriger, 6 Jahre älterer Skoda Superb 2L TDI 140PS DSG alles besser konnte! (Ich spreche hier nur über das DSG!) Den Wagen habe ich 100 tkm bis KM 169.000 gefahren, OHNE auch nur ein einziges Problem oder Beanstandung in Richtung DSG.

      Der Optima hat 94 tkm weniger auf der Uhr, aber das Getriebe läuft wie ein Sack Nüsse. Alles was hier bereits beschrieben wurde trifft zu:
      - Morgens Kaltstart- langsames Anfahren, der erste und zweite Gang ruckeln kräftig. Ist der Wagen warmgefahren, ist es ok.
      - kommt der Wagen nicht ganz bis zum Stillstand, wird IMMER im 2. Gang "quasi" angefahren- hält m.M.n mächtig auf die Kupplung, da es "schleift"
      - Rolle ich mit 75km/h entspannt über die Landstraße und es kommt auch nur die kleinste Steigung, wird sofort in den 5. Gang geschaltet,
      - gleiches gilt für 30iger Zonen- ich kann entspannt mit knapp 40 im 5. Gang ebene Strecken fahren (macht das Getriebe selbstständig, fahre nie manuell), kommt dann mal eine Brücke, schaltet er zwei Gänge herunter, obwohl der Scheitelpunkt erreicht. Dann wird sofort, weils ja bergab geht, wieder in den 5. geschaltet, und wieder zurück in den 3., wenn ich leicht anbremse wegen einer dann folgenden Linskurve
      - aus Schrittgeschwindigkeit im 2. Gang auf andere Straße abbiegen- beschleunigen aber schalten tut die Kiste manchmal erst nach einer gefühlten Ewigkeit, so dass ich manches mal mit der Wippe freiwillig hochschalte.

      Wie dem auch sei, mein Eindruck für ein 2,5 Jahre altes Auto ist ernüchternd. Geile Optik, mal weg vom ganzen Mainstream, viel "Spielkram" (der eine liebt es, der andere nicht), insgesamt ist Preis-Leistung hier ziemlich angemessen. Letztendlich messe ich aber den Gesamteindruck, Spielkram hin- oder her. Und da passt es nach 6 Wochen einfach nicht so, wie ich es mir doch so sehr gewünscht habe ;(

      Und ja, ich werde auch einer sein, der wieder zurück zu alt- Bekanntem wechseln wird, eher früher als später ;) Ich probiere in fast allen Lebenssituationen gerne Sachen aus um dann sagen zu können, das es gut ist und ich es wieder machen würde, oder eben nicht.

      Bleibt friedlich und habt eine schöne "fehlerfreie" Weihnachtszeit. :)
    • @Dennis81, genau so hab ich das bis vor kurzem mit meinem Ceed JD erlebt, hatte ich hier schonmal beschrieben.
      Jetzt mit dem neuen 1.4 Turbo Ceed bin ich bisher recht zufrieden mit dem DCT, nicht das schnellste, aber es schaltet gut und mit "Hirn", und diese ewige Runterschalterei entweder Bergauf- bzw. ab ist auch Vergangenheit.
      Hoffe es bleibt so, hab erst 2700 km drauf.
    • @Dennis81
      Das Problem ist aber, dass sich fast immer nur die in Foren melden die Probleme haben und dadurch das Bild sehr verzehrt wird. Das ist genauso wie bei Kunden. Da kannst du 99 zufriedene Kunden haben, aber nur einer schreibt eine Rezession darüber und dann kommt einer der ist unzufrieden und muss das natürlich auch gleich ins Internet stellen, weil die Firma ja so schlimm ist. Für Außenstehende sieht es so aus, als wenn es 50/50 ist und kauft lieber nicht, dabei sind ja eigentlich 99% zufrieden gewesen.

      Das DCT macht was es soll und lernt auch dazu. Ich hatte nie Probleme damit (Benziner Ceed JD und Proceed Benziner jetzt).