Kaufberatung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • :) Hallo liebe Forenteilnehmer ! :)

      Ich bin evtl. an einem 1.0 T-GDI DCT Spirit mit 120 Ps interessiert, dieser hat als Vorführwagen ein Automatikgetriebe.

      Hat jemand von euch Erfahrung damit, ist das was angenehmes? Wie hoch ist der Verbrauch bei normaler Fahrweise? Und was kostet das 7-Jahre Wartungspaket ?

      Ich wäre sehr dankbar, wenn Antworten zu diesen Fragen kommen würden.

      Gruss von der schönen Mittelmosel :thumbsup:
      Achim
      Und immer die Kirch' im Dorf lassen !
    • Moin. Hab mir den Ceed sw bestellt und da auch nach dem Wartungspaket gefragt. Bei dem Fahrzeug wären es 1600€ für 7 Jahre, es variiert aber je nach Fahrzeugtyp. Vor 3 Jahren hab ich für den Sportage 900€ bezahlt,das war ok. Der Händler sagt mit einem Zwinkern das auch Kia gemerkt hat,das es wohl etwas zu günstig angeboten wurde.
      Aber frag mal den Händler zu deinem Modell.
      Lg
    • :) Hallo Schnubbi und Sholloman :)

      Erst mal Dankeschön für eure Antworten, das mit Spritmonitor war schon mal ein guter Hinweis. Dort habe ich einen Durchschnittsverbrauch von vielleicht 6,5 l herausgelesen. Denke mal, das passt so.

      Was mich wundert ist, dass man den Preis für das Wartungspaket 7 Jahre nicht dem Internet entnehmen kann. Habe es jedenfalls nirgends gefunden, auch nicht auf den Seiten von Kia. Die Angabe von Schnubbbi (1600 Euro) wäre ja nicht wirklich ein Sonderangebot.

      Und zur Automatik hätte ich ganz gern die Meinung von Leuten gehört, die dieses Teil schon gefahren haben. Aber vielleicht kommen ja noch Meinungen dazu.

      Gruss von der schönen Mittelmosel :thumbsup:
      Achim
      Und immer die Kirch' im Dorf lassen !
    • :) Auch Euch Bandit und Heini :)

      ein Dankeschön für eure Antworten.
      Kann denn jemand mal seine Erfahrungen mit diesen Doppelkupplungsgetrieben mitteilen ?

      Ich selbst kenne sowas nicht, hatte bis heute nur richtige Schaltgetriebe oder richtige Automatiken.

      Wie fährt sich so ein Doppelkupplungsgetriebe ? Ist das mit einer Automatik vergleichbar ?
      Kann man die Schaltpunkte beeinflussen ? Gibt es sowas wie Kickdown ?
      Kann man bergab die Bremswirkung des Motors nutzen ?
      Und letztendlich, erhöht sich der Benzinverbrauch durch dieses Getriebe in der Praxis ?

      Fragen über Fragen ^^

      Gruss von der schönen Mittelmosel
      Achim
      Und immer die Kirch' im Dorf lassen !
    • Moin.

      Hatte das DCT7 im 1.6 Crdi Ceed SW und im 1.6 TGdi Sportage, aktuell das DCT6 im Niro.
      Arbeitet sauber, schnell, komfortabel und man merkt den Gangwechsel eigentlich nur am Motorgeräusch oder am Drehzahlmesser.
      Kickdown gibt es auch - einen moderaten wenn man nicht voll durchtritt und einen "extremen" wenn man voll durchtritt.
      Was dann an Leistung kommt ist natürlich vom Motor abhängig...
      Manuell schalten geht auch, das funktioniert gleich wie bei nem normalen Automaten mit Schaltgasse und dann eben rauf und runter.
      Modellabhängig hat man auch Schaltpaddel, da muss man noch nicht mal in die Schaltgasse sondern kann direkt über die manuell schalten.
      Der Spritverbrauch richtet sich nach deinem Gasfuss.
      Das DCT verbraucht erheblich weniger als die Wandlerautomatik und ist mindestens gleich im Verbrauch (wenn nicht sogar besser da es ja optimal arbeitet was die gerade notwendige Leistungsanforderung betrifft) sein wie das manuelle Getriebe.
      Es lernt ständig und passt sich der Fahrweise an, ob nun sportiv oder eher gediegen gefahren wird und stellt dementsprechend die Gänge zur Verfügung.
      Ich persönlich kauf mir nie wieder was manuelles...
      Even more dangerous than he looks... :baeh:
    • :) HalloTomTom26 :)

      Erst mal Danke für deine ausführliche und gut erklärende Antwort.
      Das sind die Antworten aus der Praxis, mit denen man was anfangen kann.
      Ich werde mir natürlich noch meine eigene Meinung dazu bilden, bei einer Probefahrt,
      ist aber natürlich nicht schlecht, wenn man vorher schon mal ein paar Infos hat.

      Gruss von der schönen Mittelmosel
      Achim
      Und immer die Kirch' im Dorf lassen !
    • :) So gerade Probefahrt gemacht ! :)

      Und ich kann nur sagen, alle meine Erwartungen wurden deutlich übertroffen. Schaltet absolut ruckfrei, sehr schnell, nahezu unmerklich, Kickdown funzt ebenfalls wie gefordert.

      Hatte schon einmal eine C-Klassse mit Automatik und eine A-Klasse mit der Halbautomatik, also die A-Klasse kann am Getriebe des Kias nicht dran tippen. Und auch die Vollautomatik bietet meines Erachtens keine "spürbaren" Vorteile gegenüber dem Doppelkupplungsgetriebe des Stonic, der im übrigen sogar 7 Gänge hat.

      Kann also die Aussagen von TomTom26 nur bestätigen. Ob's zum Kauf kommt, hängt am Angebot für meinen Ceed. Mal sehen.

      Gruss von der schönen Mittelmosel
      Achim
      Und immer die Kirch' im Dorf lassen !
    • Ich fahre auch seit einem halben Jahr (den 'alten' Ceed SW JD als CRDi 136PS) und als Automatik (@Bandit, ja, ein automatisch schaltendes Getriebe eben, ob das nun ein Wandler oder DCT ist, macht bei der Bezeichnung wohl kaum einem Unterschied).

      Ich möchte keinen Schaltwagen mehr fahren, es ist eben einfach praktischer. Der Tempomat funktioniert über die Gänge hinweg, man muss ihn nicht nach jedem Gangwechsel wieder neu aktivieren, kann ihn auch nach dem Abbremsen aus jedem Geschwindigkeitsbereich heraus mit einem Tastendruck wieder auf den Soll bringen. Und wenn man unbedingt will, schaltet man eben ein wenig mit... :D

      Beim Verbrauch bin -durch Krankheit bedingt- in den letzten Monaten durch sehr viel Kurzstrecke sicher kein Paradebeispiel, aber in den Zeiten, in denen ich meine normales Fahrprofil hatte, lag ich immer so bei 6,5l/100km.
    • fplgoe schrieb:

      Der Tempomat funktioniert über die Gänge hinweg, man muss ihn nicht nach jedem Gangwechsel wieder neu aktivieren, kann ihn auch nach dem Abbremsen aus jedem Geschwindigkeitsbereich heraus mit einem Tastendruck wieder auf den Soll bringen.
      Das können andere Marken beim Schaltwagen, unser Stonic leider nicht. Der Tempomat ist das einzige was mich bei den Wagen stört. Reagiert immer erst mit etwas Verzögerung. Das machen andere, z.b. Opel besser. Auch wenn ich Opel nicht mag.