Garantie - Berechnung der Intervalle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin....

      da das mit dem Datum ja geklärt ist... kurze Info zu den Preisen,
      1. sind die Preise nicht vergleichbar, Ceed und Rio.
      2. ist das Preisgefälle Nord Süd extrem und wer der Meinung ist Berlin sei teuer, der liegt völlig falsch, Stundensätze deutlich über 100 Euro sind im Süden nicht selten
      3. gibt es einige Teile die deutliche Preisunterschiede haben, zb Kraftstofffilter

      Gruß
      Axel
    • Ich war über den Preis eigentlich ganz zufrieden.
      Es war ein KIA Autohaus in Freiburg im Breisgau und ist zum anderen Teil ein Mercedes Autohaus.
      Bei unserem Viano hab ich bei MB Service A (kleiner Service) 360 Euronen bezahlt (Öl hatte ich auch beigetan).
      Leider geht beim Ceed die Start-Stop-Automatik noch immer nicht, obwohl die Batterie geladen wurde.
      Naja wenigstens ist ne neue Navisoftware drauf.
    • Weil hier wieder das eine oder andere Mal das Wort "Kulanz" fiel (und das gewissermaßen als gegebene Tatsache): Bitte die Bedeutung des Wortes nicht vergessen: Sofern vorhanden, ist es ein freiwilliges Entgegenkommen, nicht mehr und nicht weniger. Kulanz kann gezeigt werden, muß es aber nicht - so wie es FatsFan richtig schrieb:

      FatsFan schrieb:

      rechtlich nicht bindend

      der_ray schrieb:

      2) Ich habe hier einen interesannten Artikel gerfunden, vom AVD, die die 2.000 Km-Kulanzzeit von Kia nochmal bestätigt und bei Mercedes auf den "Aktiven Service System - ASSYST" verweißt und indirekt wieder KEINE OFFIZIELLE Kulanzzeit bestätigt:

      AvD schrieb:
      "Die Rechtslage:
      Der Autohersteller darf sein Garantieversprechen für einen Neuwagen davon abhängig machen, ob die von ihm vorgeschriebenen Inspektionsintervalle von einer autorisierten Werkstatt durchgeführt wurden (OLG Nürnberg, Az.: 8 U 3754/96; BGH, Az.: VIII ZR 187/06).
      Vielleicht täusche ich mich ja, aber ist das nicht längst überholt?

      ADAC schrieb:

      Denn nach einer EU-weiten Regelung müssen die Hersteller akzeptieren, dass Inspektionen oder Unfallreparaturen auch während der Garantiezeit in einer freien Werkstatt durchgeführt werden – wenn dort nach Herstellervorschrift gearbeitet wird! Der Hersteller darf Garantieleistungen nicht mit der Begründung verweigern, dass diese Arbeiten in einer freien Werkstatt durchgeführt wurden.
      Mit "EU-weiter Regelung" dürfte die Kfz-GVO von 2010 gemeint sein.
      :bye:
      :thumbsup: 25. Februar 2012 :thumbsup:
      Cee'd Sporty Wagon Edition 7

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/501607_5.png]

      *klatschen* Mit meinem Geisterticket war ich am 11. März 2012 NICHT beim Geisterspiel. *klatschen*
    • Neue Funktionen vom Kia Tester .
      Ich bin im Moment im Urlaub gesehen hatte ich das schon .
      Gestern eine Mitteilung gelesen das ist jetzt freigeschaltet
      Beim einstellen des Wartungsintervall wird der KM stand aus dem Steuergerät ausgelesen und Automatisch eingetragen .
      Wer jetzt überzogen hat Tricksen ist nicht mehr .
      Gruß Atlan