Komisches Geräusch beim Gasgeben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Komisches Geräusch beim Gasgeben

      Hallo liebe Mitstreiter,

      als Neuling habe ich einen Carnival Diesel BJ 2003. Er ist leider bei der AU durchgefallen. (Drehzahlbegrenzer zu hoch). Ich habe gesucht und eine Baumarkt-Tuningbox gefunden. Diese habe ich entfernt. Die Drehzahl geht jetzt bis ca. 4800 Touren.

      Aber es gibt ein Geräusch beim Gasgeben und bei ca. 2500 Touren ist es immer da. Ich habe mal eine Audiodatei gemacht. Vielleicht kann ja jemand mit mehr Erfahrung ungefähr einen Tipp abgeben, was das sein könnte. Mein Bekannter, der immer unsere Autos wartet, meinte es wäre der Lader der schleift. Ich würde eher auf eine Spann-/Umlenkrolle tippen.

      Hat jemand eine Idee? Ich habe schon den Luftschlauch vom Lader abgehabt, nur ein ganz wenig Öl von der Entlüftung drin. Die Welle hat auch kein spürbares Spiel. Es geht um das "Schleifgeräusch", gut zu hören um die Sekunde 20 im File. (Ist ein gepacktes .mp3)

      Vielen, vielen Dank für Eure Hilfe.
      Dateien
      • Lader.zip

        (388,98 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Ich glaube nicht, dass es der Lader ist. Der macht sich eher durch immer lauter werdendes Pfeifen bemerkbar.

      Mein Tipp ins blaue, Schwingungen die durch den Luftstrom im Ansaugtrakt entstehen. Vielleicht durch was loses das da flattert.

      Kann auch was anderes sein.
      :D 5 Meter Abstand bei 200km/h ist einfach nicht ausreichend. :D


      :( In gendenken an meinen alten weißen Ceed ED Spirit 2.0 Crdi. Wir wurden gewaltsam getrennt durch einen Unfall. Es war schön mit ihm :(

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/778332.png]
    • Wurde der Fehler hier gefunden ?
      Frage nur weil ich ein ähnliches Geräusch habe.
      Hört sich an wie eine Schwarzdrossel ;)
      Ist nicht immer da - nu beim stärkeren Gas geben.
      Anfagns habe ich gedacht es käme vom Keilrippenriehmen, aber nachdem in die Motorabdeckung entfernt habe und mal vor dem Moter stehen geblieben bin (Kollege hat gas gegeben) - hörte sich das eher nach recht oder hinter dem Motor an.