Vmax elektronisch begrenzt - kann man das wegprogrammieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hmm... Meine bisherigen Autos liefen alle schneller als im Fahrzeugschein angegeben. und wenns bergab war:

      Peugeot 205 XRD - soll 165km/h Ist ~192km/h (bergab)
      Peugeot 106 XSi - soll 187km/h Ist 210km/h (Ebene)
      Skoda Octavia I Combi TDI - soll 190km/h Ist 210km/h (Ebene)
      Skoda Roomster 1,616V - soll 184km/h Ist 200km/h (Ebene, mit GPS überprüft)

      Ich denke, dass die Geschwindigkeiten höher als im FZ-Schein sind, weil die Motoren in der Serie leistungsmäßig eher nach oben als nach unten streuen. Ist in diversen Autotests auch nachzulesen, dass einige Autos gut und gerne 10% mehr Leistung haben,, als vom Werk angegeben ist.

      Themenwechsel: Irgendwo oben stand, dass die Haltbarkeit von Motoren bei häufiger Fahrt mit Vmax leidet. Ich denke eher, dass es darauf ankommt, wie man den Motor behandelt. Ein guter Bekannter fährt einen BMW 330d Touring. Der hat stand letzte Woche 660.000 km mit erstem Motor, erstem Getriebe und erstem Auspuff erreicht. vor 50.000km hats die erste größere Reparatur am Motor gegeben, als der Turbo durch altersbedingten Verschleiß seinen Geist aufgegeben hat. Der Bimmer sieht viel Autobahn und darf auch häufig seine maximale Anhängelast quer durch die Republik ziehen. Aber der Fahrer handhabt das so, dass er den Motor piano warm fährt und nach der Fahrt den Motor noch 2 Minuten im Stand laufen lässt.
    • meisterLars schrieb:

      Hmm... Meine bisherigen Autos liefen alle schneller als im Fahrzeugschein angegeben. und wenns bergab war:

      Peugeot 205 XRD - soll 165km/h Ist ~192km/h (bergab)
      Peugeot 106 XSi - soll 187km/h Ist 210km/h (Ebene)
      Skoda Octavia I Combi TDI - soll 190km/h Ist 210km/h (Ebene)
      Skoda Roomster 1,616V - soll 184km/h Ist 200km/h (Ebene, mit GPS überprüft)
      Da schmeiße ich doch schnell mal das Stichwort "Tachvoreilung" in den Raum ...

      Wikpedia - Artikel "Tachometer" schrieb:

      Messfehler und Toleranzen:
      ...Für Kraftfahrzeuge in Europa und vielen anderen Ländern gilt, dass die angezeigte Geschwindigkeit nicht unterhalb der tatsächlich gefahrenen liegen, aber nach oben um max. 10 % v + 4 km/h abweichen darf (sog. Tachovoreilung).[1]...
      165 + 10% = 181,5 + 4 = 185,5 Km/h
      187 + 10% = 187,0 + 4 = 191,0 Km/h
      190 + 10% = 209 + 4 = 213 Km/h
      184 + 10% = 202,4 + 4 = 206,4 Km/h

      Dazu kommen dann noch andere Faktoren, die das Tachometersignal bzw. die Anzeige der Geschwindigkeit auf dem Tachometer verändern können, dies wären z.B.:
      - Reifengöße (alleine bei meinem Auto gibt es 3 unterschiedliche Größen die Zugelassen sind [15", 16", 17"]
      - Reifenverschleiß (der Abrollumfang nimmt mit der Zeit um einige Zentimeter ab)
      - Luftdruck auf den Reifen
      - sonstiger Verschleiß (vor allem bei alten mechanischen Tachos - dies trifft aber wohl auf keiner deiner oben genannten Fahrzeuge mehr zu) diverser mechanischer Teile
    • meisterLars schrieb:

      Und da hab ich mich halt gewundert, bzw finde es "blöd", wenn der Kumpel mit seinem 130PS TDI Passat ab knapp 200km/h fröhlich winkt und von dannen zieht.
      Du gehst also von 100%ig identischem Fahrzeug aus?
      • Also Motor?
        Das würde ich mit dem Hinweis auf Produktionstoleranzen verneinen (falls Du mal mit demselben Modell vergleichen solltest)
      • Geschwindigkeitsanzeige?
        Der Tacho muß immer etwas mehr also die tatsächliche Geschwindigkeit anzeigen muß (max. 10 % plus 4 km/h).
      • Reifen?
        Zustand, Härte, Luftdruck usw. beeinflussen den Umfang - dieser wiederum direkt oder indirekt die angezeigte Geschwindigkeit.
      • Und auch Gewicht?
        Leergewicht mit Produktionstoleranzen, Zuladung, Personengewicht, ...
      Nun, Usain Bolt ist auch ein Mann - ich tät mich aber nicht wundern, wenn er ab ca. 10 km/h "fröhlich winkt und von dannen zieht" ... :rofl:
      :bye:
      :thumbsup: 25. Februar 2012 :thumbsup:
      Cee'd Sporty Wagon Edition 7

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/501607_5.png]

      *klatschen* Mit meinem Geisterticket war ich am 11. März 2012 NICHT beim Geisterspiel. *klatschen*
    • @Lars.... :
      ---Und da hab ich mich halt gewundert, bzw finde es "blöd", wenn der Kumpel mit seinem 130PS TDI Passat ab knapp 200km/h fröhlich winkt und von dannen zieht.---
      Naja, laut Datenblatt soll der ja auch eine VMax von 208km/h haben. Und wenn bei dem alles optimal läuft, sind wohl echte 215 km/h drinne.
      Näxte Frage: Überholt er Dich vorm Winken oder fährt er vor Dir her? ( und lässt Dich dann gnadenlos stehen?)

      Thema: Windschleppe und Windschattenfahren ?

      idS MTR