Erfahrungen SW GT-Line 1,7CRDi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungen SW GT-Line 1,7CRDi

      Servus zusammen,

      ich habe vor ein paar Wochen eine Probefahrt im neuen SW GT-Line gemacht. Die Fahrt hat mich echt überzeugt.

      Der Wagen liegt sehr gut auf der Straße, Ausstattung top, Verarbeitung soweit ich das in der kurzen Zeit beurteilen konnte auch.

      Positiv überrascht hat mich der 1,7 CRDi AT Motor. Ich dachte ja zunächst, dass der zu "klein" ist für das nicht gerade kleine Auto. Aber er zieht schön gleichmäßig über das gesamte Drehband. :super: Klar isses kein Sportwagen, aber das war dennoch für mich sehr zufriedenstellend.

      Also - da der Wagen noch nicht so lange auf dem Markt ist (Okt 16 wenn mich ned alles täuscht) wollte ich vor einem evtl. Kauf erst mal ein paar Erfahrungen zu diesem Wagen in dieser Motorisierung in Erfahrung bringen bzw. hören. Ich hab hier jetzt schon div. Beiträge zum O-SW gelesen, welche interessant sind und mir auch schon etwas weiter geholfen haben.

      Hat hier wer den Wagen in Besitz und kann was dazu sagen? Wie sieht es mit den Verbräuchen aus? Stimmen die Werksangaben grob? Oder liegen hier "Welten" (bei nem Diesel sind das 1-1,5l /100km für mich) dazwischen?

      Gibt es "Kinderkrankheiten" wie man das von anderen Fz Herstellern aller möglicher Marken her kennt bei neuen Modellen? (z.B. Spaltmaße, Klappern, Lackfehler, Verarbeitungsfehler im Innenraum beim Leder, ungenaue Nähte ...)

      Ich war die letzten 15 Jahre bei Renault - kenne daher div. "Problemchen" etc. - dennoch war ich überaus zufrieden. Nur jetzt könnte ich mir vorstellen, mein Cabrio gegen den SW mit Panorama Glasdach her zu geben.

      Dankeschön für Eure Antworten
      CU

      LG aus der Toskana Deutschlands 8-)

      Chris
      Lackpfleger aus Leidenschaft *dudoof*

      ****************************************
      EZ 10/16 Optima SW, 1.7crdi GT Line, schwarz-metallic - "full house" :] 8)
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/855553.png]
    • Wir fahren unseren jetzt seit ca. 4 Wochen, aktuell knapp 2100 km drauf. Nach wie vor genau so begeistert wie am ersten Tag! :)

      Spritverbrauch kannste bei Spritmonitor nachschauen, an die Werksangabe kommt er natürlich nicht ganz ran. Fahren allerdings auch viel Kurzstrecke....

      Kinderkrankheiten konnten wir bisher auch noch keine feststellen, einzig die Scheinwerfer scheinen mir etwas zu tief eingestellt, das lasse ich beim Händler mal überprüfen.

      Spritmonitor Optima

      Grüße
      Moritz
      Optima SW GT Line Diesel |Pano|Technik|DCT|Sitzpaket| [IMG:http://images.spritmonitor.de/816465.png]Spritmonitor
      Cee'd GT Track | Panoramadach | Bastuck | [IMG:http://images.spritmonitor.de/912744.png]Spritmonitor
    • Ich habe den Optima SW GT-Line nun seit Ende September (erste Österreich Lieferung :) ) und habe ca. 5.200 km drauf.
      Ich bin mit dem Auto sehr zufrieden und die ganzen Assistenten arbeiten sehr gut und genau. Von Kinderkrankheiten habe ich bis jetzt noch nichts gemerkt.

      Zwecks Verbrauch bin ich nun zwischen 6,1 und 6,5 Liter, anfangs war ich bei knapp 8 Liter (ich bin keiner, der während der Fahrt auf den Spritverbrauch schaut, da darf es schon mal zügiger voran gehen :whistling: ). Muss aber dazu sagen, dass ich bis jetzt nur mit Winterreifen gefahren und recht viel in der Stadt unterwegs bin.
      Optima SW GT-Line, 1,7 Diesel, DCT
    • danke Dir - wie sieht das bei Dir aus was die "normstrecke" angeht?
      Was ich damit meine ist - wieviele km einfach fährst Du da zur Arbeit oder wie auch immer du den Wagen nutzt.

      Ich frage, da ich plane umzuziehen und dann 50km einfache Strecke täglich zur Arbeit hätte. Daher würde sich dann bei mir der Diesel auch wieder lohnen. Im Moment hab ich 9km einfach - da lohnt es sich nicht wirklich.
      CU

      LG aus der Toskana Deutschlands 8-)

      Chris
      Lackpfleger aus Leidenschaft *dudoof*

      ****************************************
      EZ 10/16 Optima SW, 1.7crdi GT Line, schwarz-metallic - "full house" :] 8)
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/855553.png]
    • Falls du damit auch mich meinst, Strecke zur Arbeit meiner Frau sind einfach 15km.

      Vermutlich lohnt sich der Diesel nicht, aber es ist finde ich die einzig vernünftige Motorisierung und man bekommt das DCT eben nur mit dem Diesel...
      Optima SW GT Line Diesel |Pano|Technik|DCT|Sitzpaket| [IMG:http://images.spritmonitor.de/816465.png]Spritmonitor
      Cee'd GT Track | Panoramadach | Bastuck | [IMG:http://images.spritmonitor.de/912744.png]Spritmonitor

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von moko81 ()

    • Ich fahre täglich ca. 15 km/20 Minuten je Strecke zur Arbeit.
      Für mich kam aber sowieso nur der Diesel in frage, da ich nebenbei auch für einen Fußballverein arbeite und da auch immer wieder weitere Strecken vorkommen. Der einzige Motor der mir beim Optima noch zugesagt hätte, wäre der 245 PS Benziner, aber dafür ist mir in Österreich die Steuer einfach zu hoch. ^^
      Optima SW GT-Line, 1,7 Diesel, DCT
    • gut mein erster Gedanke war ja auch der 2.0T ... :D aber Verbrauch und sonstige Kosten ... ;(

      Habt Ihr keine Angst den Motor frühzeitig kaputt zu machen mit den Kurzstrecken?
      Der Motor wird ja nicht mal warm bis ihr den Wagen abstellt...

      Mein letzter Diesel war als ich täglich 120km einfach ins Büro gependelt bin. Da hatte ich nach 5.5 Jahren 350tkm auf der Uhr X/
      CU

      LG aus der Toskana Deutschlands 8-)

      Chris
      Lackpfleger aus Leidenschaft *dudoof*

      ****************************************
      EZ 10/16 Optima SW, 1.7crdi GT Line, schwarz-metallic - "full house" :] 8)
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/855553.png]
    • Ich habe die Limousine mit derselben Motorisierung seit letzten Sommer.

      Bin jetzt bei 23T km gefahren, schätze mal etwa 60% Autobahn, aber auch häufiger mal Kurzstrecken, also recht gemischt würde ich sagen.

      Ich fahre recht defensiv und tanke bei ca. 1000 km weniger als 60 Liter. Die Anzeige liegt meist bei 5,6 bis 5,8, wobei ich den Start Stopp Modus immer ausschalte.

      Ich bin eine Tankfüllung mal komplett im Ecomodus gefahren und lag dann laut Bordcomputer bei 5,2 Litern.

      Für mich ist das Fahren mit diesem auto sehr entspannend. Gerade durch die Assistenzsysteme, die gerade zum cruisen einladen.

      Wenn ich es doch mal eilig habe, können schon mal 180 und mehr auf dem Tacho stehen. Das ist aber eher seltener und daher nicht Spritverbrauchentscheidend. Allerdings kann ich sagen, dass auch bei diesen Geschwindigkeiten die Limousine sehr leicht zu handhaben ist, wird meiner Meinung nach nicht bockig.
    • "Der Motor hat nach nicht mal 4 Kilometer 90 Grad Kühlwasser, also passt das."

      Daraus kannst du aber NICHT die Betriebstemperatur des Motors ablesen, das Motoröl braucht schon bis zu 20min um auf vernünftige Temperaturen zu kommen...
      Erst dann hast Du die Betriebstemperatur erreicht. Das Kühlwasser sagt hier gar nichts aus
      Grüße aus dem Sauerland

      ...Freedom's just another word for nothing left to loose...(Kris Kristofferson)

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/734850.png]
    • Ich mache mir da wegen dem Motor keine Sorgen. Ich meine klar, wenn man nur 4-5 km fährt ist es sicher nicht gut, aber so ab 10-15 km sollte es keine Probleme machen, vor allem, wenn man dann auch längere Strecken fährt.
      Mein letzter Wagen war auch ein Diesel und hatte da auch nie Probleme.
      Optima SW GT-Line, 1,7 Diesel, DCT
    • Ja, wird er.

      Und zwar je länger Du ihn fährst.

      Ich hab zwar keinen Optima, fühle mich aber genötigt, eine Antwort zu geben.

      Ich hatte vor meinem Ceed einen Fiat Grande Punto Diesel (mein erster Diesel).

      Der Verbrauch ging da immer weiter runter.

      Aber so richtig erst nach 100.000 KM.

      Da waren es locker 1,5 bis 2 Liter als am Anfang (6,5 Liter lt. BC).

      Gib dem Auto einfach Zeit (Kilometer )...
      Gruß aus Essen

      Markus
    • Beziehen sich diese Aussagen nur auf diese Diesel Dinger ?
      Bei meinen Benzinern habe ich das noch NIE festgestellt, das mit der Zeit der Verbrauch sinkt.
      Gruss Rudi C
      DeluxeWeissMetallic, Navi-Paket, LED-Fussraumbeleuchtung - drei Varianten schaltbar , Schmutzfänger vorne/hinten, PDC vorne, FSR14,
      Soundsystem 1500 WRMS, HU=S100, HT=A25.g, TMT=A165.g, SUB=SQX12, 4K=XL150c4, 1K=SPL1800c1 (Witson S100 Navi, AndrianAudio, Gladen)

      Digitales GasPedal [IMG:https://images.spritmonitor.de/647101_5.png]