Federn beim SW tauschen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Genau mein Thema! :thumbup:
      Ich ziehe auch desöfteren Anhänger mit meinem Cee'd. Zwar bin ich noch nie aufgesetzt, aber vom Fahrgefühl her ist die Hinterachse bei Anhängerbetrieb zu weich.
      Für den Carens RP gibt es doch so Zusatzfedern die in die vorhandene Federn eingebaut werden, um die Hinterachse bei Belastung straffer zu machen. Gibt es sowas auch für den Cee'd? :?:
    • Hallo. Ja die Federn des Ceed SW sind wirklich etwas zu schwach für einen Kombi. Brauchst nur 200 kg in den Laderaum packen, dann siehst schon wie er einkniet. Bin 3 Jahre einen SW / JD gefahren und hab mir jedes Jahr vorgenommen, Bilstein Federn und Dämpfer nachzurüsten. Hat sich aber erledigt, da ich nun einen Sporty hab. Herzliche Grüße
    • Verstärkte Federn SW Hinterachse MAD

      Ein kleiner Erfahrungsbericht zu den hinteren Federn in meinem Ceed JD SW.
      Vom ersten Tag an fand ich die Federn an der Hinterachse sehr weich.
      Damit bin ich wohl nicht allein. Man liest es immer wieder in Verschiedenen Foren.
      Bei Betrieb mit nur einem Erwachsenen auf der Rücksitzbank sah das Auto von der Seite schon so aus als wenn ich 2 Wochen in den Urlaub mit der Familie fahre.
      An der Hinterachse verschwand der Reifen im Seitenteil und an der Vorderachse war noch 3 bis 4 Finger Platz.
      Nun kommt auf die abnehmbare Anhängerkupplung auch noch der Fahrradträger plus Gepäck für 2 Wochen Urlaub in den Kofferraum.
      Also habe ich schon länger nach Lösungen gesucht.
      Eine Tieferlegung mit einem anderen Fahrwerk kam für mich nicht in frage bei meinem Alltagsauto.
      Bei der Firma MAD habe ich dann verstärkte Federn für den Ceed JD gefunden.
      Der Einbau war sehr einfach und mit einem Freund in ca. einer Stunde mit zwei Wagenhebern erledigt.
      Der Ceed ist jetzt unbeladen ca 1,5-2cm höher an der Hinterachse.
      Meine Sorge war das er sehr hart wird. Das ist nicht der Fall , es fährt sich eigentlich wie vorher, ach wenn er leer ist. In Kurven ist es sogar sehr angenehm das dass Heck nicht mehr so Stark einfedert.
      Auch bei Beladung steht das Auto jetzt viel besser da wie vorher ohne das dass Heck so hängt.
      Fazit ... ich hätte es schon viel ehr machen sollen, es fährt gut und sieht gut aus.
      Fotos kann ich gern per WhatsApp schicken.
      Mit den Gedanken __entstehen__alle Dinge ,
      Mit den Gedanken verschwinden alle Dinge .
    • Hi Fränky,

      kein Problem - kommt vor ;)
      Danke für den Link - genau die gleichen hab ich auch schon gesehen ... leider baut meine Werkstatt diese nicht ein (so wie auch sonstiges Zubehör von Drittanbietern :( ) - sind die schwierig zum Einbauen?

      Hättest Du auch Fotos davon, die Du hier online stellen könntest? Das wäre super!

      LG, Mike
      ________________

      Traildreams
      -Ride Your Dreams-
      ______________
    • Also der Einbau war wirklich leicht. Aber ein Kfz Handwerker sollte dabei sein. Wir haben es mit zwei Wagenhebern vor der Garage gemacht in genau 60min.
      Anbei ein paar Fotos, unbeladen.
      Jetzt steht er gerade vorher war er hinten ca 2 cm tiefer. Wenn er beladen war also nur mit zwei Leuten waren die Reifen im Radhaus. Jetzt werde ich es mal mal mit Gepäck , Dachbox und Fahrrädern auf der Anhängerkupplung ausprobieren.
      Dateien
      • IMG_6514.JPG

        (142,95 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6515.JPG

        (136,33 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6516.JPG

        (144,32 kB, 65 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Mit den Gedanken __entstehen__alle Dinge ,
      Mit den Gedanken verschwinden alle Dinge .
    • So hier mal ein Foto mit den verstärkten Federn. Ich habe leider kein Foto wie es mit den originalen ausschaut. Aber jetzt der schonmal sein SW beladen hat weis das die Räder sonst hinten km Radhaus verschwinden.
      Dateien
      • IMG_6763.JPG

        (443,51 kB, 56 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Mit den Gedanken __entstehen__alle Dinge ,
      Mit den Gedanken verschwinden alle Dinge .
    • Bei mir reicht die volle Stützlast vom Anhänger und meiner geht sichtbar in die Knie.
      Deshalb gefällt mir.
      :D 5 Meter Abstand bei 200km/h ist einfach nicht ausreichend. :D



      :( In gendenken an meinen alten weißen Ceed ED Spirit 2.0 Crdi. Wir wurden gewaltsam getrennt durch einen Unfall. Es war schön mit ihm :(


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stone ()

    • So der Kia ist voll gepackt für 3 Wochen Urlaub.
      Die Dachbox ist auch voll genau wie der Kofferraum bis fast unter den Himmel. Zwei Riesen Koffer und 3 Reisetaschen plus Getränke im zwischenboden und darunter wo sonst das Ersatzrad ist sind auch noch schwere Sachen. Mit der Ladung stand er noch gerade.
      Zusammen mit dem Radträger der nochmal knapp 60kg hinter dem Auto hat ist er hinten etwas tiefer. Aber zum Vergleich zur Serie ist es um Welten besser.
      Wenn früher zwei Erwachsene hinten mit gefahren sind war er tiefer.
      Durch die max. Stützlast ist er halt vorne ganz schön hoch gekommen.
      Aber er fährt sich super, als wenn nix wäre.
      Auch wenn er leer ist fährt er sich besser als Serie mit den MAD Federn.
      Dateien
      • IMG_7211.JPG

        (465,69 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7213.JPG

        (111,51 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7214.JPG

        (588,94 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Mit den Gedanken __entstehen__alle Dinge ,
      Mit den Gedanken verschwinden alle Dinge .