erste Probefahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • erste Probefahrt

      Habe heute einen Probe gefahren! War sehr positiv überrascht. Sehr komfortabel alles. Obwohl er nicht immer den richtigen Gang findet, wenn man etwas stärker beschleunigt. Eventuell lag es am Eco Modus. Qualität im Innenraum ist gelungen. War ein Vision. Er ist vom Erscheinungsbild her ein gelungener Crossover. Könnte ihn mir als Nachfolger vom Carens RP vorstellen. Obwohl der Kofferraum nicht der größte ist. Kia zählt jetzt wohl die Fächer unterm Ladeboden mit? (Wie VW)
      Von Audi zu Kia. Ich bereue nichts... *klatschen*
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/582857_3.png]
    • Moin;

      duc kia schrieb:

      Kia zählt jetzt wohl die Fächer unterm Ladeboden mit? (Wie VW)
      Ja, natürlich machen die das. Es gibt das Modell ja auch ohne die Fächer: Klick! (ab 10:20min)
      Da sieht das Loch doch schon ganz anders aus. Allerdings bekommt man dann bei umgeklappter Rückbank eine Stufe. Wenn man jedoch bedenkt, wie oft man das braucht? Also für den Urlaub den Ladeboden raus und ein Brett rein. Dann klappt es auch mit dem Gepäck.

      mfg Carsten
    • Meine erste Probefahrt mit dem Wagen hat meine Erwartungen echt erfüllt.
      Der Durchzug des Motors (besser der Antriebseinheit) ist super. Die Hybridbatterie kompensiert den "fehlenden" Turbo gut, und das Auto kan bis 170 wirklich zügig bewegt werden. Getriebe und Antriebseinheit arbeiten geschmeidig zusammen. BC Vernrauch ist echt der Wahnsinn für einen "Benziner". Trotz einiger Tests und vieler KickDowns, zeigt die Batterie keine Schwächen. Im Gegenteil, die Batterie wird eher voller als leer, denn man muss ja immer wieder vom Gas gehen und bremsen (oder zumindest rekuperieren). Da braucht es vermutlich freie deutsche Autobahnen oder einen Anstieg a la Brennerautobahn, damit die Batterie leer wird.
    • Der Niro ist ja offiziell noch gar nicht im Verkauf! Und es haben noch nicht alle Händler einen bekommen. Von daher......Geduld! Wenn der hier vor Ort verfügbar ist, fahre ich ihn auch mal probe. Freu mich schon!
      In Südkorea muß der wohl der "Renner" sein, hab ich gelesen. Weit über 2000 haben die in den ersten Wochen schon abgesetzt!
      Ein Forum lebt von seinen Schreibern !
    • Habe ihn heute den Niro Spirit mit Vollausstattung gute 2 Stunden Probegefahren.

      Bin sehr begeistert, macht innen einen sehr Hochwertigen Eindruck. Amateuren, Schalter Display wirkt alles schön aufgeräumt.

      Wenn mann an der Ampel anfährt und wirklich behutsam mit dem Gaspedal umgeht, fährt er auch so dann eine kurze Zeit rein Elektrisch weiter.
      Den Wechsel zwischen E- und Benzin Antrieb merkt man wirklich nicht, man hört es nur ab und zu.
      Der Verbrauch in den 2 Stunden lag im Durchschnitt bei 5,2 Liter.
      Was auch sehr gut war, ist das Platzangebot auf den Rücksitzen. Ich bin 190cm groß, und habe wenn ich den Fahrersitz auf mich eingestellt habe,
      hinten dann immer noch jede Menge Kniefreiheit zum Fahrersitz. Auch sind die Sitze sind sehr bequem.
      Die Sitzheizung und Sitzbelüftung ist jeweils in 3 Stufen einstellbar.

      Der Kofferraum wirk auf den Fotos größer als er tatsächlich ist, reicht aber für uns aus.

      Uns hat alles im allen gut gefallen, haben ihn dann auch gleich Bestellt 8o

      Liefertermin ist leider erst im Januar ;(
    • Hallo, hatte vor 10 Tagen auch eine (leider kurze) Probefahrt, mit einem Vision. Bin das erste Mal mit einem Hybrid gefahren und habe davon nichts mitbekommen. Man merkt eigentlich nur anhand der Displayanzeige, welcher Motor gerade antreibt, das umschalten erfolgt unmerklich. Der Batterieladestand sank nie unter 50%, meiner Ansicht nach könnte der Wagen daher viel länger rein elektrisch fahren, als die Steuerung es zulässt. Vom Beschleunigen her ist der Niro mit seinen 141 PS vergleichbar mit meinem jetzigen 86 PS Golf Plus. Die 55 PS mehr habe ich zu keiner Zeit bemerkt. Etwas negativ aufgefallen sind mir die recht lauten Fahr- / Abrollgeräusche, die könnten besser gedämmt sein. "Lautloses" elektrisches Gleiten ist so eher nicht drin. Die Sitze sind auch für 190cm große Personen sehr bequem und der Platz mehr als ausreichend, ebenso der Kofferraum. Die Türverkleidungen bestehen leider fast nur aus Hartkunststoff, ebenso das Armaturenbrett. Zumindest an den Türen hätte man das besser machen können. In Deutschland gibt es die Klavierlackapplikationen leider nur in schwarz, in anderen Ländern auch in weiß, was dem farblich recht tristen Innenraum gut tut. Der Radiosound hat mich nicht so überzeugt. Trotz aller Kritikpunkte ist der Niro ein tolles Auto und ich werde noch eine Probefahrt mit einem Spirit machen.
    • Wie kann man denn 100Nm und 55Ps mehr(als zu deinem Golf), nicht bemerken??? Auch mit diesem Schlagwörtern wie "lautloses gleiten" und "rein elektrisch" muss man mit Vorsicht genießen. Der momentane Niro ist ein Mild Hybrid der zu seinem BenzinMotor einfach einen kleinen E-Motor als Unterstützung hat. Mehr nicht! Also bitte die Erwartungshaltungen nicht immer so hoch ansetzen. Vorher informieren kann da helfen.

      Für die die mehr wollen müssen auf dem Plug-in Hybrid warten! Der fährt dann auch einige Km rein elektrisch!
      Von Audi zu Kia. Ich bereue nichts... *klatschen*
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/582857_3.png]
    • Hallo, zumindest in Fahrstufe D war wirklich kein Unterschied beim Beschleunigen zu spüren (eher zieht der Golf da noch bisschen besser an, wohl wegen des Turbos).
      Immerhin gibt es ja auch beim Niro Phasen, wo er auch bei höherer Geschwindigkeit eine Weile rein elektrisch fährt und da merkt man (zumindest ich, bin da sehr geräuschsensibel) doch, dass die Fahrgeräusche relativ hoch sind.
      Gleiches wird auch in einem englischen Test bemängelt: telegraph.co.uk/cars/kia/kia-niro-review/ Ganz so schlimm wie dort beschrieben fand ich es dann aber auch nicht.
    • Ich denke mal, um wirklich einen Eindruck zu bekommen müßte man mehr als nur 2h fahren! Eine so kurze Probefahrzeit reicht nie und nimmer aus, um wirklich alles klar und realistisch beurteilen zu können. Gerade bei einem so "hochtechnisierten" Vehikel, zumal man meist vom reinen Diesel- oder Benzinerlager kommt. Die Arbeitsweise eines Hybriden ist schon etwas anders als bei herkömmlichen Antrieben! Auch Aussagen zu Verbrauch und Fahrkomfort sind da nicht wirklich objektiv zu treffen.
      Ein Forum lebt von seinen Schreibern !
    • Ich habe einen Fehler gemacht.
      Ich habe heute für ne kurze Zeit den Niro gefahren.
      Was ist passiert? Ich habe mich verliebt. Na toll.
      Mir fehlen allerdings wichtige Informationen und einige Fakten die ich noch zu klären habe.
      Reicht der Kofferraum für uns? Kann ich mit 200 kg weniger Anhängerlast klar kommen? Wie ist der Spritverbrauch auf der Autobahn bei Tempo 140-160 km/h?
      Das wichtigste, kann ich ihn mir leisten?
      :D 5 Meter Abstand bei 200km/h ist einfach nicht ausreichend. :D



      :( In gendenken an meinen alten weißen Ceed ED Spirit 2.0 Crdi. Wir wurden gewaltsam getrennt durch einen Unfall. Es war schön mit ihm :(


    • Hallo

      Ich habe mir gestern den neuen Niro angesehen.Es ist ein schönes Auto :) :) :thumbsup:
      Was mich erschrocken hat ist die Feststellbremse, diese Konstruktion hatte Mercedes doch vor 20Jahren.
      Der Hybrid soll ein HiTech Auto darstellen und dann gibt es keine elektrische Handbremse ?( ?(
      Was ist eure Meinung dazu??

      Mfg.
      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      <a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/945350.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/945350_3.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>