automatische Lichtschaltung nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So wie ich das verstanden habe müssten dann 4 Kabel am Sensor ankommen damit die Autolight Funktion mit dem anderen Lenkstockschalter funktionier oder irre ich mich?
      Kia Rio 1.4 CVVT Facelift Dream Team Edition 109 PS Baujahr 2015
      Felgen: 18 Zoll Tomason TN16 Hyperblack Polished (Sommer) 16 Zoll Kia Felgen (Winter)
      Fahrwerk: Vmaxx Gewindefahrwerk
      Audio: Pioneer SPH-DA230DAB/Helix DSP und Sub in Reserveradmulde
      Auspuffanlage: Bastuck Sportauspuffanlage mit Duplexrohren (mittig) / Bastuck Auspuffblende
      Sonstiges: CSR Dachkantenspoiler/CSR Scheinwerferblenden (in Wagenfarbe lackiert) /Legalone Lug Nuts (Farbe: rot)/DTE Pedalbox/K&N Filter/Climair Windabweiser
    • lordsyrano schrieb:

      Ja habe ich habe soeben eine Antwort von meinem KIA Händler erhalten und der meinte das selbe... Dachte der Sensor für die Klima sitzt oben am Regensensor...
      Also ist dieser Autolight Sensor auch für die Klima zuständig?
      Nein, die runde schwarze Halbkugel ist der Lichtsensor, der Regensensor und scheinbar auch der Klimaanlagensensor) sitzt oben in der mitte der Scheibe (in dem Plastikgehäuse mit dem Lüftungsschlitzen).

      Beweise:
      [IMG:http://www.kirmanual.com/images/books/4/1/page.h152.jpg]
      [IMG:http://www.hillscorea7.com/KIA/Genuine-Auto-Light-Sensor-Switch-Assy-For-KIA-RIO-PRIDE-2012-2014-d1.jpg]

      Es könnte auch sein, dass der Sensor ein MULTIFUNKTIONSSENSOR ist (Klimaautomatik & Licht).
    • Für mich ist die "1" auf dem Bild der Lichtsensor unten auf dem Armaturenbrett hinter der Frontscheibe. Daneben sind die Frontscheibenlüftungsschlitze dargestellt.
      Für die Klima- und die Lichtsteuerung reicht ja auch ein normaler Helligkeitssensor.
      Für die automatische Wischersteuerung, ist eine Fotolinse zuständig, die sitzt oben im Bereich des Innenspiegels. Denn für diese Funktion reicht nur Hell/Dunkel Auswertung nicht aus. Mit Hilfe dieser Linse werden die Wassertropfen pro Fläche gezählt und danach der Scheibenwischerintervall im Auto Modus gesteuert.
      SOUL Mj16, CRDi, 7-Stufen-DCT, SPIRIT, Navi & Sound, VIP ohne Panoramadach
    • Der Lichtsensor wird wohl auch bei Dir vorhanden sein, denn der ist ja nicht speziell nur für die automatische Lichtsteuerung zuständig, sondern liefert neben der Beleuchtungssteuerung der Klimabedienelement sicher auch noch das Signal an das Radio/Navi, um im Dunkeln die Displayhelligkeit zu dimmen. Kurz und gut - er stellt eine allgemeine Signalquelle mit einem Wert der Umgebungshelligkeit im CAN-Bus zur Verfügung, auf das verschiedene Bordsysteme zugreifen können. Der neue Lichtschalter am Lenkrad allein löst aber Dein Problem auch noch nicht. Er stellt nur eine zusätzliche mechanische Schalterstufe für "Licht an" (manuell + automatisch) zur Verfügung.

      Aus einem Sensor und einem Schalter allein kann man aber noch keine automatische Steuerung zusammenbasteln. Es fehlt die eigentliche Steuerungseinheit, die das Sensorsignal auswertet und die programmierten Schaltvorgänge auslöst. Daher muss also auch noch irgendeine elektronische "Black-Box" eingebunden werden, die mit dem Sensorsignal verbunden wird. Außerdem dürfte der volle Arbeitsstrom der Frontscheinwerfer kaum über den Lenkradschalter laufen, sondern nur ein schwacher Schaltstrom, der seinerseits ein Relais ansteuert.

      So einfach, wie das auf den ersten Blick aussieht, ist dieser Umbau dann wohl doch nicht... :kopfkratz:
      seit 01/2015 KIA Cee`d (JD) 1.6 GDI Automatic, Matrixbraun metallic, 135 PS, SPIRIT, Pilot-Paket :super:
      [ab 10/2010 KIA Cee`d (ED) 1.4 Facelift, Schwarz metallic, 90 PS, Comfort Plus-/ EU-Version Romania]

      ...Nobody ist perfect!..."Hallo - I`m Nobody!"
      8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von shaddow ()

    • Es ist so, Kia baut nur maximal 3 Versionen pro Modell, was die elektronische Ausstattung angeht, denn es wäre zu teuer 5 oder mehr verschiedene Versionen zu bauen.

      1) Kia Rio Attract = BASIS
      2) Kia Rio Edition 7 = Basis + erweiterte Ausstattung
      3) Kia Rio Spirit / DreamTeam / diverse Sondermodelle (z. B. FIFA World Cup) = Volle elektronische Ausstattung

      Es gibt also (bis zu) 3 unterschiedliche Varianten was die Kabelbäume betrifft, um so höher die Version deines Wagens, um so wahrscheinlicher ist es, dass du den größeren Kabelbaum hast und dir nur der eine oder andere Schalter fehlt!

      Bei mir war das so, ich habe ein "Fifa World Cup" von 2014, der ist angeblich auf der "Edition7" aufgebaut, hat aber diverse Ausstattungsmerkmale aus der "Spirit-Version". Fakt ist, das Teil hatte KEINEN Tempomat (konnte man auch nicht extra dazu bestellen), aber als ich die entsprechenden Schalter (für den SPIRIT) beim Kia Händler nachträglich bestellt und einbauen lassen hatte, funktionierte der Tempomat und der Tempobegrenzer (habe sogar die Lichter dafür im Instrumententräger) einwandfrei. Warum? Ganz einfach, der Kabelbaum, der richtige Schleifring (Attract und Edition7 haben nämlich einen anderen Schleifring!!!) war alles schon verbaut. Ich brauchte kein extra und auch kein anderes Steuergerät, die Funktionen sind alle da, nur die Bedieneinheit (einfache Plastikknöpfe) fehlt ;)

      Ich könnte wetten, dass das mit dem Lichtschalter genau so ist, weil ich habe auch die automatische Klimaanlage und den Sensor auf dem Armaturenbrett!

      PS: Da ganze gilt für jede Ausstattung, die elektronisch geregelt wird, wenn man ein extra Gerät braucht (z. B. Radar für Notbremsassistenten oder ähnliches), dann werden die Bauteile natürlich nicht verbaut, wenn nicht mitgeordert!
      Scheinbar ist es auch Fakt, dass Kia nur EIN Steuergerätart (ja, ich weiß ein modernes Auto hat heute viele verschiedene Steuergeräte) in allen Versionen (wozu auch Mehrkosten für die Entwicklung unterschiedlicher Steuergeräte) verbaut, es fehlen halt nur entweder die Bedienelemente für die Funktionen oder im schlimmsten Fall diverse Kabel (was ja bei mir scheinbar nicht der Fall ist). Das Steuergerät kennt alle Funktionen, egal ob du diese bedienen kannst oder nicht.

      PPS: Ob mein Wagen jetzt nur auf der Edition7 und Zusatzausstattung vom Spirit bekommen hat oder ob er auf der Spirit-Version basiert und nur etwas weniger Austattung bekommen hat, kann ich nicht beurteilen. Es kann auch sein, dass beide Versionen (von den verbauten Sensoren und Kabeln) gleich sind. Unterm Strich aber auch egal.

      Freundliche Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von der_ray ()

    • Ich hab ja die Dream Team Edition inkl. Klima-Automatik, Regensensor, Sitzheizung und Lenkradheizung...
      Habe mir auch selber den Tempomat eingebaut, dafür musste ich nur die Schalter im Lenkrad austauschen und das war es funktioniert einwandfrei und die LED im Tacho leuchtet auch korrekt bei Tempomat-Bereitschaft bzw. Tempomat-Aktiv...

      Oben wurde beschrieben, dass der Sensor auch für die Dimmung der Instrumentenbeleuchtung zuständig sei, wie kann ich das denn überprüfen? Ich weiß, dass ich die Beleuchtung per Hand mit einem Schalter regeln kann aber geht das auch automatisch jenachdem ob Tag/Nacht ?
      Kia Rio 1.4 CVVT Facelift Dream Team Edition 109 PS Baujahr 2015
      Felgen: 18 Zoll Tomason TN16 Hyperblack Polished (Sommer) 16 Zoll Kia Felgen (Winter)
      Fahrwerk: Vmaxx Gewindefahrwerk
      Audio: Pioneer SPH-DA230DAB/Helix DSP und Sub in Reserveradmulde
      Auspuffanlage: Bastuck Sportauspuffanlage mit Duplexrohren (mittig) / Bastuck Auspuffblende
      Sonstiges: CSR Dachkantenspoiler/CSR Scheinwerferblenden (in Wagenfarbe lackiert) /Legalone Lug Nuts (Farbe: rot)/DTE Pedalbox/K&N Filter/Climair Windabweiser
    • Vielleicht könnte mal jemand, der die Lichtautomatik verbaut hat, den Sensor vorne im Armaturenbrett raushebeln (ist nur geklipt...) und ein Foto reinstellen. Würde mich auch nicht wundern wenn genau das selbe Kabel mit der selben Anzahl an Adern verbaut ist ...
      Kia Rio 1.4 CVVT Facelift Dream Team Edition 109 PS Baujahr 2015
      Felgen: 18 Zoll Tomason TN16 Hyperblack Polished (Sommer) 16 Zoll Kia Felgen (Winter)
      Fahrwerk: Vmaxx Gewindefahrwerk
      Audio: Pioneer SPH-DA230DAB/Helix DSP und Sub in Reserveradmulde
      Auspuffanlage: Bastuck Sportauspuffanlage mit Duplexrohren (mittig) / Bastuck Auspuffblende
      Sonstiges: CSR Dachkantenspoiler/CSR Scheinwerferblenden (in Wagenfarbe lackiert) /Legalone Lug Nuts (Farbe: rot)/DTE Pedalbox/K&N Filter/Climair Windabweiser
    • lordsyrano schrieb:

      Oben wurde beschrieben, dass der Sensor auch für die Dimmung der Instrumentenbeleuchtung zuständig sei, wie kann ich das denn überprüfen? Ich weiß, dass ich die Beleuchtung per Hand mit einem Schalter regeln kann aber geht das auch automatisch jenachdem ob Tag/Nacht
      Ab einem bestimmten Wert wird die Instrumentenbeleuchtung gedimmt. Ausnahme: die Helligkeitsstufe steht auf "Maximum". Allerdings ist das die Erfahrung mit dem Supervision-Tacho. Keine Ahnung, ob es beim Standardtacho auch so ist. Falls ja, würde das bedeuten, dass selbst der Basis-Rio einen Sensor haben müsste.