Geräusche aus dem Armaturenbrett bzw. Motorraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So.....Dienstag habe ich Termin in der Werkstatt......Bin mal gespannt ob sie diesmal was finden. Daneben hab ich auch nochmal an KIA direkt geschrieben wie die sich das weitere Vorgehen vorstellen wenn die Werkstatt nichts findet. Bin ja mal gespannt was rauskommt. So langsam verliere ich etwas die Geduld........Es nervt nur noch und ich habe auch kein gutes Gefühl mehr beim fahren.
    • Also....Termin steht für Dienstag in der Werkstatt. KIA hat sich bei mir gemeldet das sie einen Techniker vor Ort schicken am Dienstag der sich das ganz mit anschaut. Jetzt bin ich ja mal richtig gespannt was da rauskommt. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen das das Geräusch auch auftritt am Dienstag. Ich bin aber guter Dinge. Es ist ja kalt in der Nacht und er wird bei der Werkstatt auf jeden Fall draußen stehen..(also der Wagen -...nicht der Techniker :D .......)

      Ich melde mich wenn es etwas neues gibt.

      Bis dahin und vielen Dank an alle fleißigen Schreiber.
    • So -.... heute habe ich den Wagen in die Werkstatt gebracht. Vorher ist mir noch aufgefallen beim Auffüllen des Scheibenwaschwassers, dass meine Kühlflüssigkeit unter minimum ist (habe zur Zeit 14400 km drauf). Das habe ich natürlich gleich dazu gesagt.....Da sagte der Werkstattleiter gleich, dass er danach auf jeden Fall geschaut hätte....Er hat eine Vermutung das dies evtl. auch mit meinem Geräusch zu tun hat...Er hat was von defektem Zylinderkopf bzw defektem Motorblock erzählt...Da ist mir gleich ganz anders geworden...........Ich hoffe das es nicht sonderlich schlimm ist....ich werde gleich mal im Forum nach dem Problem mit dem Kühlflüssigkeitsverlust schauen..........Das soll ja auch ein großes Problem sein beim Carens................

      Jetzt bin ich gespannt was sie rausfinden..............ich melde mich wieder im Forum........
    • Nun habe ich heute den Wagen nach 3 Tagen wieder von der Werkstatt abgeholt. Da Geräusch war bei der Probefahrt am Montag abend und am Dienstag früh eindeutig zu registrieren. Dies wurde mir von der Werkstatt bestätigt. Sie haben nun auf ein Vibrationsproblem behandelt das heißt vorne rechts (Beifahrerseite) wurden alle Plastikeile am und im Armaturenbrett überprüft und ggf. wohl festgemacht. Das Geräusch war dann am Donnerstag früh also heute nicht mehr zu hören......haben sie gesagt.....Ich konnte den Wagen wieder mitnehmen. Ich soll mich aber sofort melden wenn das Geräusch wiederkommt ( haben wohl auch nicht so viel Vertrauen in Ihre Arbeit.....).......Ich denke das Geräusch wird morgen früh wieder da sein und dann weiß ich nicht was ich machen soll.......Der Wagen war nun schon das zweite Mal wegen dem Problem in der Werkstatt bei dem auch einwandfrei das Geräusch erkannt wurde........eigentlich 3 mal aber beim ersten mal hatten sie nichts gehört.........

      Kann ich nun wenn das Geräusch wieder kommt eine Wandlung beantragen oder wie?? Kennt sich da jemand von Euch aus??

      Übrigens wegen dem Kühlmittelverlust hat der Werkstattleiter zu mir gesagt dass sie es aufgefüllt haben und ich soll nach 1000 km schauen ob es merklich weniger geworden ist. Sollte dies der Fall sein dann bekäme ich einen neuen Motor.......................

      Naja....da bin ich ja mal gespannt............Ich bin sehr enttäuscht.....habe eigentlich gar keine Lust mehr auf das Auto,...........aber leider verfüge ich nicht über die notwendigen Mittel im Überfluss mir nochmal eins zu kaufen................

      VG Robert
    • hallo,
      so etwas ähnliches hatte ich auch mal, aber in einer anderen automarke. ein klacken/klicken wie blinkergeräusche. letztendlich wurde mit '' zerlegtem '' auto gefahren. erst da fand man den übeltäter, ein stellmotor der heizung oder heizungsklappen an dem ein '' stopper '' abgebrochen war und er je nach temperatur immer kreisrund durchlief und an der bruchstelle dieses geräusch machte. nur eine idee !
      bist aber geduldig, wenn ich sehe seit wann das so geht.
    • naja was soll ich denn machen.........also am freitag und heute am samstag war kein Geräusch mehr zu hören.........Ich behalte es weiter im Auge.......Wäre ja super wenn die das doch hingebracht hätten.........Ich beobachte es weiterhin......
      nun bin ich gespannt was meine kühlerflüssigkeit die nächsten 1000 km macht......hoffe es bleibt und geht nichts weg......mag keinen neuen motor haben.
    • ZU FRÜH GEFREUT!!!!!

      Das Geräusch ist weider da. Nun habe ich keine Lust mehr. Ich habe jetzt 14500 km runter......Ich werde morgen eine Wandlung beantragen. Der Wagen war nun schon dreimal wegen des Problems in der Werkstatt. Beim ersten Werkstattbesuch haben sie nichts gehört. Beim zweiten haben sie zwar was gehört aber haben es nicht lokalisieren können. Beim dritten Mal haben sie es gehört und gesagt sie hätten es lokalisiert und behoben.....Das ist nicht der Fall gewesen. Nun versuche ich das Auto zurückzugeben. Ich werde mich morgen bei einem ADAC Vertragsanwalt schlau machen.......Ich bin mal gespannt was nun alles auf mich zukommt.

      Falls jemand von Euch eine Idee hat was nun am besten getan werden kann dann wäre ich sehr dankbar........

      Vielen Dank und viele Grüße
      Robert
    • Ich habs auch nicht geglaubt

      Hallo miniman

      Ich habe auch nicht geglaubt, dass es weg ist, da deine Werkstatt ja selbst nicht gewußt hat, was sie genau gemacht hat!
      Ich persönlich vermute das Problem in dem Relaiskasten (Seite 7/83 in der Betriebsanleitung, siehe Anhang). Ich werde meine Werkstatt im Frühjahr beim ersten großen Service darauf ansprechen. Ich habe inzwischen mit dem Geräusch, das mal da ist und dann wieder nicht, leben gelernt, da das Auto (bis auf das Radio) sonst problemlos läuft. Wie das mit einer Wandlung aussieht, weiß ich leider nicht, ich denke aber, da die Gebrauchsfähigkeit des Fahrzueges ja nicht beeinträchtigt ist, werden die das Auto wohl nicht zurücknemen.

      LG aus Österreich
      Robert
      Dateien
      • scann059.pdf

        (128,72 kB, 36 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo,

      ich habe am Montag einen Brief per Einschreiben mit Rückschein an meine Werkstatt geschickt mit der Aufforderung den Fehler bis zum 22.02.2016 zu endgültig zu beheben. Jetzt bin ich mal gespannt was daraus wird.

      Am liebsten würde ich ja den Wagen tauschen. Das heißt ich gebe den Wagen zurück und nehme mir einen neuen Carens dafür......Wir liebäugeln mit dem 1,6 GDI Benziner......Ich würde heute keinen Diesel mehr kaufen.....Unser jetziger ist ja zu allem Überfluss auch noch ein Euro 5 Diesel.......Da werden wir in München bald keinen Spaß mehr haben.

      VG
      Robert
    • Ich verzweifle noch,............Seit 2 Wochen ist das Auto in der Werkstatt und sie finden nichts....Das Geräusch ist hörbar....wenn auch nicht lange aber die Werkstatt hat keine Ahnung was es ist bzw. wo sich noch suchen sollen.......Nachdem sie das Auto vorne gefühlte 20 mal auseinandergenommen und wieder zusammengebaut haben ....verliere ich nun leider die lust an dem auto......ich mags eigentlich gar nicht mehr haben.........zumindest habe ich von der Werkstatt einen Ersatzwagen bekommen ist zwar nur ein Ceed aber besser als nix.......immerhin kostenlos.......

      Ich bin nun echt überfordert......nachdem ich nun bis gestern die zweite Frist schriftlich gesetzt hatte und den Wagen immer noch nicht ohne Geräusch bekommen habe......was ich denn nun machen soll und kann..........Minderung - Wandlung - ......Im Moment bin ich drauf und dran mir einen neuen Carens zu holen..............aber eigentlich war es ja nicht mein verschulden und bei einem neuen zahle ich viel zu viel drauf..........

      Kennt jemand vielleicht einen Experten der sich das Geräusch zumindest mal anhören kann......könnt es ruhig vorspielen es ist ja weiter vorne hier angeghängt-.-........sowohl in Fahrt als auch im Leerlauf........

      Ich habe keinen PLAN mehr....!!!!!!!

      Vielen Dank!
      Viele Grüße
      Robert
    • Der Fehler wurde vielleicht gefunden....!!!!!!!!!!!

      Habe heute von meiner Werkstatt Bescheid bekommen das das Geräusch wohl vom Vorglührelais in Verbindung mit dem Motorsteuergerät kommt. Sie wollen nun das Relais mit samt dem Motorsteuergerät austauschen und warten noch auf die Freigabe von Kia.
      Jetzt bin ich mal gespannt ob es das wirklich war.... *klatschen*
    • Da wünsche ich dir viel Glück, das es jetzt wirklich das Gesuchte ist. Ich weiß wie Nervig so etwas sein kann und wie einem das die Freude verderben kann, weil man nach jedem Einsteigen wieder auf das Geräusch wartet.
      Da kannst du dann doch weiter Diesel fahren :thumbup:

      PS: Mit Euro 5 wirst du definitv kein Problem bekommen. Viel Moderner geht es ja schon fast nicht mehr. Selbst wenn in München nur noch Euro 5 oder höher fahren dürfte würden die Staßen ganz schön leer sein. Naha wobei in München ist das Alter vieler Autos vermutlich nicht so hoch...
      Beste Grüße Alex

      Vom Audi A6 :thumbdown: zu Kia Carens :thumbsup:

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/615368_5.png]
    • @miniman
      was hast du für eine Werkstatt bzw. Händler ??
      JETZT, wo du offen über einen neuen Carens redest, finden die den Fehler ! Die müssen komplett beklopt sein !
      Gruss Rudi C
      DeluxeWeissMetallic, Navi-Paket ausgebaut, LED-Fussraumbeleuchtung - drei Varianten schaltbar , Schmutzfänger vorne/hinten, PDC vorne, FSR14,
      Soundsystem 1500 WRMS, HU=S100, HT=A25.g, TMT=A165.g, SUB=SQX12, 4K=XL150c4, 1K=SPL1800c1 (Witson S100 Navi, AndrianAudio, Gladen)

      Digitales GasPedal [IMG:https://images.spritmonitor.de/647101_5.png]
    • Ich hoffe so das dies der Fehler ist. Bleibt noch abzuwarten. Ich hoffe auch das es noch länger so kalt bleibt damit in ein oder 2 Wochen das rattern wieder auftritt falls es das nicht gewesen sein sollte. Dafür brauch ich aber weniger als 10 Grad plus........

      Der Benziner wäre nicht wirklich eine zufriedenstellende Alternative..........Sollte das Problem nicht behoben werden können wwerde ich wie angekündigt beim Händler den Rücktritt meines Kaufvertrages erklären und wenn das klappt dann muss ich mich dann leider von KIA verabschieden.....wobei ich in dem VAN Segment nicht viele bzw...keine Alternativen habe da ich VW auch schon durch habe.......

      Ich melde mich wieder wenn der Fehler immer noch bestehen bleiben sollte.

      Vielen Dank erstmal an alle hier.