Ich friere in meinem Carnival :(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich friere in meinem Carnival :(

      Hallo, ich habe wieder ein Problem, und zwar wird die Luft der Heizung nicht mehr warm, also ist gerade mal lauwarm, zudem steigt die temperaturanzeige nur sehr sehr langsam an, aber auch nur wenn ich fahre, bleibe ich zb. stehen wenn die anzeige gerade mal auf 40 grad ist, bleibt sie so lange stehen bis ich wieder weiter fahre.
      Nun hab ich schon gesehen das es an dem Thermostat liegen könnte, habe aber auch was von Thermostatventil gelesen ( ist damit beides gemeint? ) oder sind das zwei verschiedene Teile?

      Und eben Wärmetauscher, wollte aber erstmal beim Thermostat anfangen zu schauen. Kühlflüssigkeit ist genug vorhanden, habe auch keinen Verlust.

      Denke nicht das das am Fehlerprogramm liegt oder? Da ich in den letzten Tagen probleme mit der check leuchte hatte ( konnte jetzt den fehler auf Dieselfilter eingrenzen ), habe jetzt heute schon mal den Dieselfitlter bestellt, aber daran wird das obige problem wohl nicht liegen oder?
    • Also Kühlwasserstand ist gut, ist immer was drin.

      Einmal viel mir aber auf das zwar Kühlwasserstand im Kühler ok war, aber im Ausgleichsbehälter nix war ?( Habe dann im Ausgleichsbehälter nochmal nachgefüllt.

      Thermostat hatte ich ja bestellt und bereits eingebaut, er wird jetzt zwar warm, aber immer noch recht langsam, nicht mehr so wie vorher.

      Werde mal mein Handbuch durchforsten wegen dem resetten bzw. der Sicherung.

      Seit Dieselfilter gewechselt ist, läuft er wieder wie vorher *klatschen* keine Warnleuchte mehr :super:

      Dafür zickt wohl jetzt meine Wegfahrsperre :S hin und wieder. Die Immo leuchtet dann beim Zündschlüssel einstecken nicht, und Auto springt dann auch nicht an, schließe ich an der ZV das Auto nochmals auf, und will starten, leuchtet die Immo und Auto springt an. Am Schlüssel kanns nicht liegen, den hab ich schon getauscht ( mit dem Zweitschlüssel ) liegt es dann am Zündschloss oder wo kann da noch die Fehlerquelle liegen. Bislang hält sich es noch in grenzen ( alle paar Tage mal ) aber wenn er vielleicht bald gar nicht mehr anspringt, steh ich doof da :whistling:

      Lg und gaaaanz dickes Danke wieder einmal für eure Hilfe :bye:
    • Die "Antennenspule" für die Wegfahrsperre im Bereich des Zündschlosses die den Chip im Zündschlüssel erkennt könnte die Ursache sein (war wohl schon mehrfach hier im Board der Fall).
      Schau Dir die entsprechenden Beiträge doch mal an.
      Viele Grüße
      Stefan
      Mopped Yamaha XT1200Z
      Verbrauch Fiat Scudo 2,0 l 163 PS [IMG:http://images.spritmonitor.de/721715.png]Diesel; Drittelmixangabe 7,0 l / 100 km
      Verbrauch Carni II 8,1 l / 100 km; Drittelmixangabe 8,2 l / 100 km

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!
    • Moin moin

      bei meinem ist es nicht ganz so.
      ab eingestellten 18 Grad ist es sehr warm im Auto.
      Zu eingestellten 30 fühle ich nur einen minimalen Unterschied.

      Wenn ich dann auf 17 Grad runter stelle, dann wird der richtig kalt.
      Bisher habe ich zu meinen anderen Problemen mit dem Kia noch nichts gefunden was das Problem ausmachen könnte.

      Die Temperatur ist im normalen Bereich.

      Gruß 'Chris
    • Vielleicht dreht der kleine Ventilator der den Innenraumtemperatursensor mit Luft versorgt nicht oder das Klimasteuergerät mit Innenraumtemperatursensor mag nicht mehr so richtig.
      Mopped Yamaha XT1200Z
      Verbrauch Fiat Scudo 2,0 l 163 PS [IMG:http://images.spritmonitor.de/721715.png]Diesel; Drittelmixangabe 7,0 l / 100 km
      Verbrauch Carni II 8,1 l / 100 km; Drittelmixangabe 8,2 l / 100 km

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!