Android 4.2.2 CAR DVD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Lenkradfernbedienung funktioniert, muss aber "angelernt" werden (Tastenzuweisung in den Einstellungen). Da ich leider das Standard Radio ohne Bluetooth Freisprecheinrichtung vorher drin hatte, kann ich leider keine Antwort dazu geben, ich meine aber gelesen zu haben, dass man die Mikrofone bei den höher ausgestatteten Modellen nutzen kann (ohne Gewähr).
    • Hi,

      habe nun nach drei Jahren auch endlich eine Android Head Unit für meinen 2014er Ceed (normales Radio) geholt. Es ist folgendes Modell geworden.
      Bei Ebay nach:

      AUTORADIO DVD/GPS/NAVI/BT/WIFI/ANDROID 8.0 4GB/DAB FOR KIA CEED 2013-17 V5776

      suchen oder gleich bei Ali Express bestellen. Meines habe ich von Icebox Autos aus UK, 390 Teuro, knapp zwei Wochen Lieferzeit.

      Das Radio ist an sich klasse, der Einbau hat nur eine gute halbe Stunde gedauert, alles Plug and Play, keine Anpassung der Kabel notwendig. Die Grundfunktionen sind gegeben, Display ist schoen hell, Lenkrad Tasten lassen sich fast alle anlernen (leider nicht die fuer den Sprachessistenten).
      Anmeldung bei Google Play Store OK, Programme lassen sich installieren. Anmeldung für Google Kontakte und den Kalender leider NICHT möglich.

      Fast alle Android Head Units haben ein extrem schwaches WLAN. Es funktioniert bei mir nur mit dem Smartphone als Access Point im Auto oder mit einem WLAN Repeater zu meinem WLAN zu Hause. Praktisch alle Hersteller von Head Units haben extrem schlechte WLAN Antenne verbaut. Werde entweder eine andere WLAN Antenne einbauen oder bastle mir ein WLAN/UMTS Repeater /Access Point mit Komponenten aus meiner Bastelkiste, 2 USB WLAN Sticks, einem alten 3G Stick und meinem ersten Raspberry Pi.

      Navigation mit Google, Sygic und TomTom funktioniert perfekt, gutes GPS Signal.

      Ich mag den Ton. Es ist wesentlich besser als bei Standard Radio. Habe sogar meinen KIA DSP ausgebaut. Allerdings ist die Musik nicht sehr laut. Ich höre eher luftige Musik, wie Jazz und Vocals. Keine Ahnung wie sich das Ding bei Bum Bum Musik schlägt.

      Man kann das Radio so einstellen, dass es nur in einen Deep Sleep Modus geht. So steht es wenige Sekunden nach dem Starten zur Verfügung. Ein normaler Reboot dauert ungefähr ein Minute. Dummerweise killt der Deep Sleep Modus alle laufende Anwendungen. Als Workaround bietet sich der „FCC Car Launcer“ an. Er verfügt über die Möglichkeit einige Programm automatisch nach dem Deep Sleep zu starten. Bei mir Poweramp und TomTom.
      Das Android ist teils sehr stark verändert, viel gewohnte Dinge gehen nicht. Es können nur wenige USB Komponenten wie Video Kameras oder UMTS Sticks verwendet werden. Oftmals eben nur die Geräte, die der Hersteller selber anbietet, z.B. die USB Front Kamera

      Ich würde mit das Radio nun direkt in China bestellen. Icebox Autos ist zwar ein Ansprechpatner in der EU, Anfragen werden sehr freundlich und schnell beantwortet. Allerdings haben die trotz mehrerer Mails keine einzige Frage meiner vier Fragen zufriedenstellend beantwortet. Der Brüller zum Thema besch... WLan Empfang: "our units are only designed for hubs immediately next to the unit"...

      Ich habe gestern ein anderes Rom installiert, von Malaysk, siehe XDA developers.

      Generell haben die ganzen Android Head Units fast alle die gleichen Komponenten verbaut. Ganz wichtig ist das Prozessor Board. In diesem ist ein PX5 verbaut. Das hilft euch ggf. bei der Suche bei XDA Developers weiter.

      Ich würde mit das Radio trotz vielem gebastelt (auf der Android Seite), wieder kaufen. Aber ich habe auch hohe Ansprüche an die Funktionalität. Derzeit sind die PX5 Geräte mit Android 8 und 4 gb Ram die aktuellsten, ein älteres oder eines mit nur 2gb Ram würde ich mir derzeit nicht mehr kaufen.

      VG

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von netbui ()

    • netbui schrieb:

      ...Thema besch... WLan Empfang: "our units are only designed for hubs immediately next to the unit"...
      Das ist doch aber auch normal, denn natürlich geht es im Prinzip um Tethering oder einen mobilen Router als Zugang.

      Das mein originales Kia-Radio bereits 50m, bevor ich auf meinem Parkplatz vorm Haus stehe sich bereits in mein WLAN einklinkt, ist in der Tat sehr verwunderlich. Selbst mein S7 bekommt auf diese Entfernung keine Verbindung. Aber -wie gesagt- dafür ist das System ja auch nicht unbedingt gedacht.
    • Als Wlan Antenn ist nur ein einfacher Draht verbaut, der scheu neben den ISO Buchsen aus dem Gehäuse lugt... Habe mir bei Ali Express fuer 2.59 Euro incl. Versand eine bessere WLAN Antenn bestellt. Fuer eine Hersteller in China dürfe das mit einer nicht ganz so hochwertigen Antenne und in Stueckzahlen ein Cent Artikel sein... Andere Hersteller, wie Xtrons, verbauen auch richtige WLAN Antennen. Habe ich leider erst nach dem Kauf herausgefunden.

      Ich erwarte keine extreme WLAN Reichweite, aber mein Autoradio sollte sich zu meinem nur wenige Meter neben dem Parkplatz befindlichen WLAN Router verbinden. An der Stelle habe ich mit meinem Handy 50% Empfang. Auch die Nutzung von Unitymedia Hotspots ist derzeit praktisch ausgeschlossen.... Die Verbindung bricht ständig ab, Datenraten in im kb/s Bereich.