Austausch original Radio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Soli schrieb:

      @Jerixxx, nach erfolgreichem oder nicht erfolgreichem Umbau bitte posten. Danke.
      So. Gestern war es soweit. Adapter wurde gelötet. Funktioniert alles.
      Blende kann leider nicht wieder verwendet werden, habe meinen händler schon gefragt und er guckt jetzt.
      Die rückfahrtkamera ist noch nicht angeschlossen, da der Adapter noch fehlt. Kann sein das ich etwas noch ein bisle falsch gelötet habe. Wenn ich den schlüssel ziehe ist der alte Radio gleich aus gegangen. Aber jetzt schaltet der Radio erst ab wenn ich die türe öffne. Habe Door unlock status auf parking...?

      Jemand eine Idee?

      IGN 1 ist auch nicht belegt.
      Dateien
    • Nach lesen des Threads frage ich mich, ob es mittlerweile denn Android Radios gibt, die in einen Kia pro cee'd GT Modelljahr 2014 mit werksseitig verbautem LG Navi passen, ohne das irgendwelche Adapter oder Umbauten notwendig sind.
      Bin auch bereit mehr auszugeben als die 200 Euro für eins von Aliexpress.
      Mir ist es wichtig, dass die grundlegenden Funktionen über die Lenkrad Steuerung sowie Rückfahrkamera etc. erhalten bleiben.

      Ich wünsche mir einfach nur Spotify, Google Maps, die App für meine Ambiente Beleuchtung und meine Blitzer App über ein fest installiertes Gerät laufen lassen zu können ohne permanent mein Handy mit eingeschaltetem Display in der Halterung zu haben.
      Sollte also generell ein Gerät sein, auf dem jegliche apk's frei installiert werden können.

      Mein Problem ist, dass ich nicht weiß wie ich Geräte erkenne, die problemlos als Ersatz verwendet werden können. Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir da helfen könntet.
    • Eine Doppel din Blende ist einfach nur die abdeckung (also ja, einen Rahmen) vom Radio die ein Doppel Din (genormte grösse) schacht enthält. An den anschlüssen andert sich nichts. Das problem bei deinem Kia ist das er drei verschiedene Stecker hat. Die kamera hat ein eigener stecker und es gibt leider keinen Adapter der direkt alle funktionen direkt übernehmen kann. Aber der aufwand einen eigenen adapter zu löten ist wirklich nicht gross.
    • Für mich wahrscheinlich schon zu viel. Müsste ich gucken, wie ich das anstelle.

      Was ich mich auch Frage ist, wo die grundlegenden Unterschiede sind, weil es ja wirklich in einer Preisspanne von 200 bis über 1000 Euro solche Geräte gibt. Worin unterscheiden die sich? Hast du/Habt ihr konkrete Marken von denen die Navis gut sind bzw. Modellvorschläge?

      Bisher erschien es mir im Thread so, als hätten nicht so viele das Navi getauscht und die, die es gemacht haben, haben sich einfach was günstiges rausgesucht.

      Das LG Navi hat ja außerdem ein 7 Zoll Display und auch die Tastenbelegung des neuen Navis muss ja exakt durch diese große Blende passen, die auch den Start/Stopp schalter umschließt.
      Daher wird das neue Navi ja wohl auch nur maximal 7 Zoll haben können. Finde es unglaublich schwer da was passendes zu finden.
    • Die Anschlüsse Radio/Navi wurde halt von zwei Schwachmatten gemacht, sprich Kia und LG. Die gleichen Stecker zu verwenden, aber anders zu belegen. Als Beispiel fällt mir immer ein, das die Lautsprecherausgänge im gleichen Stecker und den gleichen Pin-Nummer sind, aber trotzdem anders angeordet sind. Auf so einen Schwachsinn muss man erst mal kommen, keine Ahnung, was die da alle Rauchen !
      Somit werden die meisten AM-Geräte einen Umbaukit haben, ALLE haben einen Adapter!, niemand benutzt diese Art der Stecker, immer auf das Radio aufgebaut sein.
      Die wenigsten tauschen das Navi gegen ein Navi (ok, ich auch), insofern wird es schwer werden einen "fertigen" Adpater zu bekommen, da dieser dann zu selten gekauft wird.

      Hier hat einer den Umbau beschrieben
      Kann man so machen, man kann zumindest erkennen, was alles geändert werden muss
      China Navi
      wenn du nicht in der Lage bist, die Veränderungen durchzuführen, wird dir wohl der alte LG-Schrott leider erhalten bleiben

      Wie du in einem anderen Thread schon gepostet hast, weisst du doch, das eine passende Blende bei China-Navis und auch anderen, mitgeliefert wird.
      Wobei bei einigen diese Blende wohl nicht 100% gepasst hat. Da hilft dann nur Lesen im www ...

      Gruss Rudi C
      DeluxeWeissMetallic, Navi-Paket ausgebaut, LED-Fussraumbeleuchtung - drei Varianten schaltbar , Schmutzfänger vorne/hinten, PDC vorne, FSR14,
      Soundsystem 1500 WRMS, HU=S100, HT=A25.g, TMT=A165.g, SUB=SQX12, 4K=XL150c4, 1K=SPL1800c1 (Witson S100 Navi, AndrianAudio, Gladen)

      Digitales GasPedal [IMG:https://images.spritmonitor.de/647101_5.png]
    • Das selber zu machen wäre mir viel zu heikel. Wenn ich schon lese, dass da Pins rausgezogen werden müssen und gelötet werden muss, da fange ich schon gar nicht erst mit an. Bin leider nicht wirklich handwerklich begabt.

      Das Werksding muss aber auf jeden Fall raus, denn seit zwei Wochen ist nicht mal die Verbindung über Bluetooth zuverlässig. Andauernd Hänger und Teile von Songs die geskippt werden weil es die Übertragung nicht synchron hinbekommt.

      Ich würde dafür auch jemanden bezahlen, der das selber schon gemacht hat und mir das auch umbauen könnte. Ich denke nämlich, dass ein normaler KfZ Mechaniker sowas auch nicht ohne weiteres eben macht. Leider kenne ich auch sonst keinen, dem ich das zutrauen würde.
    • sooo noch ein Update vom umbau auf den Oem Carplayradio:
      der Adapter für die rückfahrkamera ist auch da und wurde verlötet. Funktioniert nach stöbern im netz auch :)! Somit ist es möglich komplett alle funktionen zu übernehmen. Voller erfolg!

      Als nächtes werde ich den supervision Tacho einbauen, ist auch schon unterwegs :rolleyes:
    • Bin vor einigen Tagen bei ARC gewesen. Die bauen dort allerdings nur ihre verkauften Geräte ein. Diese basieren jedoch nicht auf Android wie die China Teile.

      Egal, ich denke egal welches Gerät, es kann nur besser werden als mit dem Standard Müll. Mit Android Auto wäre ich voll und ganz zufrieden. Allerdings meinten die vorher schon sie können mir nicht sagen, ob einige Tasten (Sprachbedienung, Anruf An-/Ablehntaste) funktionieren. Gab es da bei euch Probleme? Bzw. wovon hängt das ab ob diese Funktionen erhalten bleiben?