Verbrauch 1,7 CRDi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zumal 1L Mehrverbrauch auf 100km kostet ca. 1,30€.
      Bei 20000km im Jahr sind das ca. 260€ Mehrkosten.
      Der Mehrpreis eines Fahrzeugs einer Konkurrenzmark beläuft sich auf ca. 6000€, braucht aber 260€ weniger Diesel im Jahr.

      Man sieht, die Spritersparnis des teureren Fahrzeugs würde sich erst nach ca. 25 Jahren rechnen.
      Somit ist es völlig unrelevant ob ein Truthahn nun 1l weniger Verbraucht als der Carens.

      Selbst bei 2L Mehrverbrauch ist der Carens bei 20tkm im Jahr und einer reellen Laufzeit von 10 Jahren noch günstiger als der Truthahn.
    • Also wir liegen jetzt nach über 16000 km einen Durchschnittsverbrauch von 6,68 L, wobei aktuell eher 6,9 auf dem Rechner stehen. Aber da momentan Klima, Lenkradheizung und Sitzheizung verwendet werden, war das zu erwarten. Die niedrigsten Werte hatte ich im Sommerurlaub in Italien, da kamen wir runter auf fast 6L. Und das obwohl wir mit Dachbox und Surfausrüstung unterwegs waren. Unter 6 Litern habe ich noch nicht geschafft und ich weiß auch nicht wie das gehen soll, es sei denn ich fahre in Flensburg auf die AB und rolle mit Tempo 100 Richtung Süden bis der Tank leer ist. Selbst wenn ich bewusst defensiv fahre spüre ich keine gravierende Veränderung im Verbrauch.
      Vielleicht ist er die ersten 30000 km auch versaut worden, da lief er als Leihwagen bei einem Autovermieter.
    • Flo1980 schrieb:

      Unter 6 Litern habe ich noch nicht geschafft
      ich schon, ein einziges Mal hab ich ein errechneter Verbrauch von 5,99l gehabt, trotz Automatikgetriebe. Unter 6,5 bin ich schon öfters gefahren, meist aber um die 7,3 bis 7,6. Mehr war auch schon drin, alles halt in Funktion vom Strecken- und Fahrprofil und auch Wetterabhängig.
      Mit diese Werte kann ich gut leben, der Touran 1.9 TDi DSG den ich hatte, verbrauchte auch ungefähr soviel. Der hatte aber nur 105PS, jetzt habe ich 136 davon unter die Motorhaube.

      Im Spritmonitor ist alles eingetragen aber das verlinke ich hier lieber nicht aus dem Grund das durch häufiger Anhängerbetrieb (1500kg Wohnwagen) der Schnitt halt um die 8l liegt. Wenn einer also dieser Wert sieht und nicht die Hintergrunde dafür liest, schliesst er leicht falsche Schlüsse ...
      ;)
      jmo
    • Du könntest die Hängerfahrten auch so markieren das sie nicht mit in den Verbrauch hinein zählen. Ich wäre auch bei einem Gesamtverbrauch von um die 6l wenn ich nicht 2 mal mit dem Hänger unterwegs gewesen wäre. Den mehrverbrauch in den letzten Monaten schiebe ich ja auf den Riss im Motornlock. Jetzt bin ich seit 300km wieder bei 5,6l laut BC.
      Beste Grüße Alex

      Vom Audi A6 :thumbdown: zu Kia Carens :thumbsup:

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/615368_5.png]
    • Hallo,

      ich möchte mich mal hier einklinken.

      Ich habe auch einen 1,7 CRDi mit Automatik. Mein BC zeigt satte 9 Liter Verbrauch an.

      Dazu muss ich sagen, dass ich durch einen Wechsel der Arbeitsstätte nur 8km fahre und das nur auf einer 30km/h Strecke.
      Wenn ich am Wochenende dann mal eine "längere" Tour mache (60-80km) ändert sich an der Verbrauchsanzeige gar nichts.

      Das ist doch nicht normal oder?

      Danek schon mal
    • 8 km strecke in einer 30er Zone!!! Da wird das Auto doch kaum warm. Und im kalten Zustand frisst so ein Auto am meisten.
      Wenn ich z. B. mit meinem 320d im 2. Gang 30 fahre, schaufelt er sich um die 10 Liter weg. Nehme ich den 3. Gang sind es nur noch 7-8. Fahre ich ihn auf der Autobahn / Landstraße, sind es nur noch 4-5. In welchem Gang fährst du denn?
      Logenplatzinhaber in der Ignorliste :lol:
    • Moin Heiko!

      Stelle erstmal den BC, wie von Rudi schon beschrieben, zurück... Denke nicht, dass der BC anschließend wieder auf 9 Liter kommt... Hab meinen seit ein paar Monaten nicht mehr resettet... Er zeigt immer 6,7 Liter an. Ist auch der Kurzstrecke geschuldet die ich meistens fahre.... Erst wenn ich wieder längere Strecken fahre (50 Km und mehr) geht der Verbrauch lt. BC auf 6,6 Liter zurück... Auf 9 Liter bin ich allerdings noch nie gekommen....

      @ rudisaleri: bei Tempo 30 sollte die Automatik dann eigentlich schon den 3. Gang gefunden haben.... ;)

      Gruß Thomas
      Watt?? 8|
    • bei ähnlicher Kurzstreckenbetrieb (4 x 10km über die Dörfer, kurzeste zwischenzeit 1,5 St, also immer kalt) verbraucht meiner 7,3 bis 7,5l/100km. Das wird schnell weniger wenn die Kutsche etwas mehr in Betrieb is und der Motor warm ist. Im Schnitt ist es zur zeit um die 7l/100km.
      ;)
      jmo
    • @Cappuracer: Ich fahre ohne ECO und habe bisher noch gar nicht geschaut welcher Gang drin ist. Warm wird er innen schon, nur die Wassertemperatur ist gerade mal über 60Grad.

      Gesund ist das ja sowieso nicht, ich kann es nur nicht ändern. Könnte natürlich den Bus nehmen und 30min länger zur Arbeit benötigen, wenn ich vorher noch zu Kita muss geht es gar nicht ohne PKW :(

      Habe im Handbuch gelesen, man sollte schon nach einem Jahr einen Ölwechsel machen lassen. Geht mir sonst die Garantie flöten? Kann die Wekstatt das auslesen, wieviel und wie lange ich genau fahre?

      Ich habe da noch eine Frage: Müssen die Räder völlig frei drehen? Hab den Carens heute mal aufgebockt und festgestellt, dass die Scheibenbremsen an allen 4 Rädern ganz minimal "schleifen" wenn ich das Rad drehe. Ist bei meiner Frau beim i20 allerdings auch so.
      Beim Fahrrad dreht ja das Rad noch ewig locker weiter ... sorry, dass ich das so blöd erkläre ...

      Danke euch
    • @ Heiko: die Garantie geht dir 'flöten', wenn du dich nicht an die vorgeschriebenen Wartungsintervalle lt. Serviceheft hälst... Hast du da schonmal nachgeschaut? Im BC steht sonst ja auch noch wann die nächste Wartung ansteht (zumindest bei der Spirit-Ausstattung); wie es bei anderen Versionen aussieht kann ich dir leider nicht sagen.... Eine Auslesung der Werkstatt ist denke ich nicht möglich.... :noahnung: Das leichte Schleifen der Räder würde ich als normal bezeichnen; aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren... ;)

      Gruß Cappuracer
      Watt?? 8|
    • Bremsklötze schleifen bauartbedingt immer ganz leicht. Wenn sich der Reifen mit der Hand drehen lässt ist alles gut.

      Bei 30 fahre ich 40 laut Tacho im 4. Gang also efektiv 35-36 kmh. Ich nehme oft auch bei solchen Geschwindigkeiten den Tempomat.
      Deshalb mag ich Automatik nicht, wenn Automatik dann Multitronic :love:
      Beste Grüße Alex

      Vom Audi A6 :thumbdown: zu Kia Carens :thumbsup:

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/615368_5.png]
    • @ cappuracer: Laut Serviceheft muss ich nach 2 Jahren bzw 30000km zur Wartung. Es steht aber weiter im Kleingedruckten, dass bei Strecken unter 8km bzw. 20min schon nach 1 Jahr das Öl gewechselt werden sollte.

      @rudisaleri: Wie gesagt, ich kann ja die Nutzung des PKW nicht wirklich beeinflussen. Als ich ihn gekauft habe, hatte ich noch einen Arbeitsweg von 2x 90km ...