Zusammenlegung - Gepäcknetz, Laderaumnetz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich brauche mal eure hilfe danke
      Ich hab das orginal netz vom ceed das hat ja schlaufen an den enden und ich wolllte mir die Befestigungsösen vom ceed besorgen und einbauen da ich keine habe und das netz echt praktisch finde.
      Nun meine fragen die Befestigung sind ja auch Schlaufen Ösen wie geht das beides schlaufen oder verstehe ich das falsch kann jemand mal ein Bild machen vomKofferraum mit den Ösen das wäre echt schön vielen dank und schönes We
      :baeh: <--- *dudoof*

      An-Um-Ab-bauten:

      Navi, Rückfahrkamera, kleinen SUB im Kofferraum, LED´s im Innenraum, Grill schwarz, Shark Antenne, Logo´s in Wagenfarbe...
    • automobileschmidt.de/wp-conten…/10/ceed_sw_innen_041.jpg

      Das sind einmal die verschiebbaren Ösen (groß / grau) in den Schienen und diese kleinen Aussparungen gleich hinter der Kofferraumklappe - sind die festen Ösen.
      Zwischen diesen Punkten kannst du das Netz spannen!

      files.rakuten.de/5241d47442c1d…-groesse-ca-900x900mm.jpg


      So das wars. :noahnung:
      :anbeten: Mögen die KIA-Götter mit euch sein! :anbeten:
    • @ langer62 falls du mich meinst vielen dank für die antwort da gibt es nur ein Prob. ich fahre den Hatchback ohne Schienensystem und da soll es auch ein Netz geben ab Dream Team glaube ich nur ich hab keine Haken oder Ösen und wollte diese mir nachrüsten die Punkte sind ja da. Ein Netz hab ich auch von Kia Ceed also muss das ja irgendwie gehen.

      VG
      :baeh: <--- *dudoof*

      An-Um-Ab-bauten:

      Navi, Rückfahrkamera, kleinen SUB im Kofferraum, LED´s im Innenraum, Grill schwarz, Shark Antenne, Logo´s in Wagenfarbe...
    • Lösungsvorschlag

      Also:
      in meinem SW habe ich das Schienensystem, das Gepäckraum-Trennnetz und das Bodennetz.

      Die Plastikhaken des Bodennetzes haken in den Bodenösen direkt hinter der Ladekante der Kofferraumöffnung ein.
      An die variablen Ösen des Schienensystem passen die Netzhaken nicht.

      Aber:
      Wenn das Gepäckraum-Trennnetz richtig herum installiert ist, dann findet man an den Fixgurten links und rechts jeweils eine blanke Metall-Öse.
      Ich hab mich lange gefragt, wozu die gut sind. Jetzt weiß ich es: Dort kann man das Boden-Netz befestigen. Hier passen die Kunststoffhaken.

      Folge: Ein Bodennetz, das von der Ladekante zur Rückbank hin ansteigend eingehängt ist. So kann man hervorragend Gegenstände drunterschieben.

      Das ist mein Lösungsvorschlag. hab ich auch schon zelebriert und finds praktisch.
      Einziger Haken: Das Gepäckraumnetz muss installiert sein.

      Gruß Stefan
      :thumbsup: : seit 03/2013 KIA Cee'd SportsWagon (JD) 1.6 GDi [IMG:http://images.spritmonitor.de/559608.png]
      Zusätzlich: Notrad, 2. Kofferraumbeleuchtung rechts, LED-Innenbeleuchtung
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      :D 08/2007 - 03/2013: Hyundai i30 (FD) 1.4l CVVT Classic 109 PS - 7,7 l/100 km - 96.467 km
      :love: 10/2002 - 08/2007: FIAT Bravo (182) 1.2l SX 82 PS - 7,1 l/100 km - 154.300 km
    • Ich habe es jetzt noch ein wenig anderes gelöst . Mich haben die Hacken auf der Laufschiene nicht gefallen . Das sind jetzt zwei Kunststoffkettenglieder . Somit ist das Netz optimal gespannt .
      Dateien
      • image.jpg

        (132,05 kB, 82 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Mit den Gedanken __entstehen__alle Dinge ,
      Mit den Gedanken verschwinden alle Dinge .
    • Trennnetz einbauen

      Nabend,

      wollte gerade das Trennnetz einbauen, bzw. habe es auch zum großen Teil geschafft.
      Ist ja nicht ganz so schwer.

      Ich habe nur ein Problem mit dem Verspannen des Netzes mit den Einstellern an den Haltebändern (in der Anleitung 4-180 Nr. 1).

      Irgendwie ist der Gurt an dem Einsteller fest. Der Gurt ist ja über eine kleine Schiene in dem Einsteller "drübergelegt und zurückgeführt" und das hakt.

      Gibt es da einen Trick um auf den Gurt Spannung zu bekommen?
      Muss ich an dem Einsteller etvl. etwas lösen, damit ich es festziehen kann.

      Im Augenblick ist es zwar montiert, aber eben ohne die erforderliche Spannung.

      Wäre für Tipps dankbar 8)

      MfG
    • Hallo liebe Kia Gemeinde,
      ich habe mir Anfang des Jahre einen 2014 Kia Ceed SW zugelegt. Leider fehlt bei mir das original Trennnetz.
      Im Internet findet man ne Menge gebrauchte Netze für den Ceed 1 bzw. ED,was ja der Vorgänger ist.
      Weiß jemand ob das Netz evtl. baugleich ist und passt?
      Oder hat evtl. jemand noch so ein Netz oder ne Teilnummer bzw. einen Preis für das Netz?

      Danke und guten Start ins Wochenende

      LG Stephan
    • Ist zwar schon ne Weile her, aber ich ergänze mal den Informationsrahmen um Gepäcktrennnetz und Bodennetz.

      Mein Ceed SW hat Gepäcktrennnetz, Bodennetz und Schienensystem.
      1. Das Gepäcktrennnetz hat auch Ösen zum Einhängen des Bodennetzes. Es muß nur richtig herum installiert sein. (Siehe Bild).
      2. Das Bodennetz hakt in die Fixösen an der Ladekante ein und reicht bis zu den Ösen am Trennnetz. Aber: die Serienplastikhaken des Netzes sind zu unhandlich, eng und klein für den Fixierungsbedarf an den Ösen des Schienensystems.
      Deshalb meine Empfehlung: die Plastikhaken vom Netz abbauen (geht schadlos) und größere solide Karabiner einhängen. Dann klappt's auch mit den Schienen

      Zusätzliche Netzbeschaffung dürfte bei der vielfältigen Auswahl im www nicht schwer fallen und günstig sein, wenn man's braucht. Einfach Kofferraum ausmessen und eine geringere Größe besorgen.

      Gruß Jostor
      Dateien
      • 227201895756.jpg

        (122,72 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 22720189555.jpg

        (123,16 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 227201895649.jpg

        (171,79 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      :thumbsup: : seit 03/2013 KIA Cee'd SportsWagon (JD) 1.6 GDi [IMG:http://images.spritmonitor.de/559608.png]
      Zusätzlich: Notrad, 2. Kofferraumbeleuchtung rechts, LED-Innenbeleuchtung
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      :D 08/2007 - 03/2013: Hyundai i30 (FD) 1.4l CVVT Classic 109 PS - 7,7 l/100 km - 96.467 km
      :love: 10/2002 - 08/2007: FIAT Bravo (182) 1.2l SX 82 PS - 7,1 l/100 km - 154.300 km