Zusammenfassung - Smart Key

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keyless Go deaktievieren?

      Ahoi,

      Bin seit heute stolzer Besitzer eines Cee'd GT... alles stimmt... aber eines macht mir Sorgen: und zwar die Keyless Go Funktion. Da liest und hört man ja eigentlich nur negatives darüber bzgl. der Sicherheit usw. Lässt diese sich deaktivieren? (entweder selber oder vom Händler... ). Kann die Wegfahrsperre als sicher bezeichnet werden?

      Mfg
      Sho
    • Hallo nein das kann man nichts deaktivieren. Ich fahre seid 2 Jahren einen GT Line mit Keyless Go und der ist immer noch da . Bei uns im Kundenkreis würde noch nie ein Kia geklaut . Wie gut Kia ist hat sich bei den Dieben noch nicht rumgesprochen. Und wenn die wollen können die jedes Fahrzeug aufmachen mit oder ohne Keyles ob Porsche BMW oder Mercedes. Die sind hoch spezialisiert .
      Viel Spaß mit deinen GT
    • Mach dir keine Sorgen
      im normalfall klaut keiner einen KIA :lol:

      Wie schon von Atlan geschrieben sind die beliebtesten Marken Audi, BMW, Mercedes, Porsche, etc.
      Die werden meistens nach Osteuropa zum Ausschlachten gebracht und die Teile dann in importierte Totalschäden meistens aus den USA gebaut und dann in Westeuropa als Unfallfrei verkauft. Das lohnt bei einem KIA einfach nicht
      Cee'd SW 1.6 CRDI 128 Spirit 04/2013
      (Pilot-, Performance-Paket, Panorama Dach, GT-Line Heck, GT-Felgen 18" Alu-Pedale, LEDs im Innenraum, ST-Federn)
    • Scheinwerfer-Laufzeit / Scheinwerfer-Verhalten

      Ahoi,

      Wagen: Ceed GT (2017) - Keyless Go

      Gestern bin ich zum Wagen in die geschlossene Tiefgarage, um was rauszuholen... Habe nachdem die Lampen am Türgriff und Außenspiegel angingen nicht den schwarzen Knopf gedrückt sondern direkt Kofferraum geöffnet und wieder geschlossen. Das war um ca 13 Uhr, dann wohl vergessen den Wagen abzuschließen..

      Als ich später um ca 18:45 Uhr wieder zum Wagen ging, sah ich von weitem die Scheinwerfer aktiviert... Das sah im Dunkeln richtig creepy aus mit dem bläulich anmutenden Leuchtkegel/Strahlen der Xenon-Lichter... Nach ca gefühlte 4-5 Meter vom Wagen gingen die Scheinwerfer aus... Ich habe nichts am Schlüssel gedrückt oder so.. Das gab mir ein seltsames Gefühl.. Ich hatte den Eindruck, der Wagen lebt und fühlte sich von mir erwischt, wobei er dann schnell die Scheinwerfer deaktiviert hat.

      Der Wagen war entsperrt, mir ist sonst nix weiteres aufgefallen... Laut Anleitung bleiben die Scheinwerfer max. 20 Minuten an, aber das waren ja mehrere Stunden. Vielleicht hat er sich auch bei mehreren Intervall an- und wieder ausgeschaltet? ... Ka...
      Weiss einer mehr?

      Mfg
      Sho
    • Hab zwar ein anderes Auto, das Verhalten sollte allerdings übertragbar sein. Eigentlich machen das so weit ich weiss alle Hersteller so: Das Auto verriegelt nur selbstständig, wenn man entriegelt und dann keine Tür öffnet. Öffnet man wie hier z.B. die Heckklappe, bleibt der Wagen auf.

      Stellen wir uns folgendes Szenario vor: Ich komme zum Auto, entriegele und packe meinen Rucksack samt Schlüssel in den Kofferraum, sabbel dann noch kurz mit meinem Nachbarn und zack ist die Karre zu. Ob bei dem System auf die Anwesenheit eines KeylessGo Schlüssels geachtet wird, weiss ich allerdings nicht. Aber auch das wäre unpraktisch, der Schlüssel kann schließlich auch mal leer sein etc.

      Mfg
    • @rammstein
      Ganz genau... Egal ob und wie abgeschlossen wurde, es macht absolut keinen Sinn, warum die Scheinwerfer genau diese mehrere Stunden an waren. Es würde nur folgendes Sinn machen (nach Anleitung):

      - Scheinwerfer geht nach max 20 min aus.
      - Scheinwerfer bleiben permanent an (bis Batterie leer).

      Vielleicht war auch jemand im Wagen, war ja nicht abgeschlossen.... Ich werde noch kirre :noahnung:

      Mfg
      Sho
    • Ich tippe auch auf Schlüssel in der Hosen-/Jackentasche. Hat mich selbst schon mehrfach gestört, dass die Tasten der Fernbedienung unabsichtlich betätigt werden, wenn man sich in enger Bekleidung z.B. beim Ein- u. Ausladen bückt.
      Wenn man nur den Kofferraum öffnet, kann es zwar sein, dass der Wagen die Spiegel ausklappt und das Begrüßungslicht angeht. Aber die Türen bleiben zu und der Wagen ist verriegelt, sobald man die Heckklappe schließt. Oft bleiben dann auch die Spiegel drausen. Aber verriegelt ist.

      Und nein - Schlüssel in den Kofferraum legen und Klappe schließen verriegelt den Kofferraum nicht. Es piept und die Klappe bleibt auf.

      Meine Frau hat es allerdings doch geschafft, den Schlüssel im Auto einzuriegeln. Das klappt so: Tasche mit Schlüssel im Außenfach auf die Rückbank gestellt, dicht am äußeren Rand. Dann Tür zugeworfen und dabei offenbar mit der Armlehne die Verriegelungstaste der Fernbedienung in der Tasche gedrückt- Rums- die Karre war zu. Ist zum Glück zu Hause passiert, wo der Zweitschlüssel greifbar war.
      seit 01/2015 KIA Cee`d (JD) 1.6 GDI Automatic, Matrixbraun metallic, 135 PS, SPIRIT, Pilot-Paket :super:
      [ab 10/2010 KIA Cee`d (ED) 1.4 Facelift, Schwarz metallic, 90 PS, Comfort Plus-/ EU-Version Romania]

      ...Nobody ist perfect!..."Hallo - I`m Nobody!"
      8)
    • Batterie in Tür für keyless-Go wechseln?

      Hallo zusammen!

      Gibt es in den Türen für das Keyless Go separate Batterien, die man wechseln kann?

      Ich habe in meinem Ceed seit neuestem das Problem, dass ich auf der Fahrerseite den Schlüssel nah an den Türgriff halten muss, damit das System funktioniert. Daher die Vermutung, dass die Batterie zur Neige geht...

      Danke!! :)
      '13er Kia pro_cee'd Spirit
    • Hallo zusammen,

      ich habe ja schon viel gelesen über das Keyless Go. Ich habe folgendes Problem:

      Auf Wunsch wurde das Keyless Go an den Türgriffen deaktivert, da die Stecker gezogen sind bis auf die Heckklappe.
      Diese konnte ich per Keyless öffnen bis auf einen Winter, wo das Heck vom Auto komplett voller Salz und Dreck war. Danach fiel das Keyless aus. Wurde auf Garantie getauscht. Müsste nun schon 1 oder 2 Jahre her sein.

      Nun tritt der gleiche Fall wieder auf. Auto ist nun gewaschen. Keyless an der Heckklappe funktioniert immer noch nicht.

      Hat jemand eine Idee warum es gerade jetzt wieder ausfällt?
      Weiß jemand wo genau die Antenne verbaut ist? Wenn ich unter die Stoßstange leuchte sehe ich leider nichts.
    • Anscheinend sind hinten 2 Antennen verbaut.
      Hatte das selbe Problem.
      Bei mir haben sie damals eine hinten getauscht und sind anschließend draufgekommen dass es die falssche war..
      Wo die genau sind weiß ich leider nicht aber schätze mal in der Verkleidung der Heckklappe wird man wohl fündig werden.

      Lg.