Alles zu Ausstattung, Kaufberatung, Empfehlung, Tests, usw.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Worauf sollte ich bei einem neuen Picanto achten?

      Hallo zusammen,

      im Februar bekomme ich meinen neuen Picanto - einen Dreizylinder mit Autogas (mein allererster Neuwagen). Gibt es Dinge, die ich wissen sollte, die mir u.U. vom Verkäufer bewusst oder unbewusst vorenthalten werden? Oder Dinge, die einem erst bei längerem Gebrauch des Wagens auffallen? Was nimmt mir der Wagen übel? Oder womit kann ich ihm etwas Gutes tun? Oder Tipps zur Handhabung, welche nicht im Handbuch stehen?

      Ich bin mir sicher, dass jemand, der schon eine Weile mit so einem Auto unterwegs ist, mir einiges dazu erzählen kann. Ein Autoverkäufer dagegen wird mir wohl kaum die ganzen negativen Seiten aufzählen...

      Tatsache ist, dass mir das Wägelchen so lange wie möglich erhalten bleiben soll (ob so ein neuer Kia auch 28 Jahre alt wird wie mein jetziger Golf?)
      Viele Grüße aus Rottweil - der ältesten Stadt Baden-Württembergs.
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/669543.png]
    • Hallo,

      aufjedenfall nach Anleitung einfahren. Steht aber dann in der Bedienungsanleitung drin, wie viele km und was zu beachten ist.
      Ich habe meinen Neuwagen damals als erstes einmal poliert und dann gewachst mit Hartwachs, da vom Werk aus nichts oben ist - eventuell macht dein Händler ja was.
      Was auch nie schlecht ist, ist die Scheiben innen komplett zu reinigen, denn der ganze Kunststoff dampft noch aus.
      Ansonsten gibt es ja auch noch 100.000 andere Tipps.
    • Garantie auf Durchrostung ***

      *** von innen nach aussen , LOL

      Gruss
      Rudi C
      DeluxeWeissMetallic, Navi-Paket ausgebaut, LED-Fussraumbeleuchtung - drei Varianten schaltbar , Schmutzfänger vorne/hinten, PDC vorne, FSR14,
      Soundsystem 1500 WRMS, HU=S100, HT=A25.g, TMT=A165.g, SUB=SQX12, 4K=XL150c4, 1K=SPL1800c1 (Witson S100 Navi, AndrianAudio, Gladen)

      Digitales GasPedal [IMG:https://images.spritmonitor.de/647101_5.png]
    • Tipps zu Kauf Picanto Automatik

      Tach zusammen,

      ich fahren eine Venga (Baujahr April 2010, ca. 27.000 Km) und absolviere viel Kurzstrecke/Stadt. Ich überlege, mir einen Picanto Automatik zu kaufen. Ich weiß, dass der Verbrauch bei Kurzstrecken recht hoch ist, möchte aber gerne den Komfort einer Automatik. Hat jemand Erfahrungen mit dem Fahrkomfort und Kurzstrrecken? Wie gut/ruckelfrei läuft die Automatik Ein Unterforum "Picanto Automatik" habe ich nicht gefunden.

      Vielen Dank für Eure Antworten/Berichte

      Pidjey
    • Modelljahr 2016

      Hallo

      Ist das Modelljahr 2016 eigentlich das Facelift, das es ab März gibt? Ich komme da mit den Heckleuchten etwas durcheiander, ich habe Facelifts mit "normalen" Heckleuchten gesehen und Facelifts mit den parallelen vertikalen Lichtlinien. Gibt es da Unterschiede? Verschiedene Ausstattungen hinten? Gibt es vielleicht LED Heckleuchten? Im Katalog für den neuen Kia ist das nicht ersichtlich, da sind die Linienleuchten drin. Bei der Probefahrt hatte ich andere Heckleuchten.

      Ebenso vorn die Nebelscheinwerfer. Beim Vorführwagen waren das vollverglaste Scheinwerfer, im Prospekt sind das Runde Leuchten inmitten einer schwarzen Fläche. Sieht viel besser aus. Was liefert Kia denn nun aus als neuen KIA mit Facelift?

      Gruß
      Thomas
      Kia Picanto 1,2 Spirit BJ 2015, Automatik
    • Such mal bei mobile.de nach Kia Picanto mit Suchbegriff "2016". Da sind schon einige Fahrzeuge mit Fotos gelistet. Die Front- sowie Heckpartie wurden überarbeitet. Welche Rücklichter es nun alles gibt, weiß ich allerdings nicht. Die mit den Streifen sind die LED-Variante. Diese waren bislang in Deutschland im Grunde nur der Ausstattungslinie Platinum vorbehalten.

      Innen haben sie offenbar nicht viel gemacht. Bislang ist mir nur das Lenkrad aufgefallen, was total verunstaltet wurde.

      Mir gefällt der Vorfacelift ohnehin deutlich besser. Ich bin froh, noch den "alten" 2015er genommen zu haben :D Wenn Du einen mit den vollverglasten Neblern gefahren bist, wird es wohl noch nicht das aktuelle Modell gewesen sein.
      Wenn schon, dann richtig!
    • Hi

      Ich könnte garnicht sagen, was schöner ist. Finde beide ganz gut.
      Aber ich habe einen Spirit Facelift gekauft und ihn noch nie gesehen :(
      Würde gerne mal sehen, wie diese Variante denn nun aussieht.
      Im aktuellen Prospekt und auf der Website ist ein Picanto abgebildet.
      Aber welche Version das ist, schreiben sie nicht. Und welche Variationen es gibt auch nicht.
      Das finde ich nicht gut von KIA.
      Ich dachte, ich kaufe die VErsion, die im Prospekt und im WEB abgebildet ist.
      Das ist die mit den Streifenrückleuchten und den runden kleinen Neblern vorne.

      Probegefahren bin ich wohl die INTRO Edition, aber der sah irgendwie ganz anders aus bei allen Scheinwerfern vorne und hinten.

      Gruß
      Thomas
      Kia Picanto 1,2 Spirit BJ 2015, Automatik
    • Picanto Morning vergleichbar mit Spirit EZ 2012

      Hallo Ich habe vor 4 Wochen einen Picanto Morning eco dynamic gekauft. Im Internet stand allerdings Spirit. Nun habe ich Sorge, dass der Morning nicht die gleiche Ausstattung/ Wert hat wie der Spirit. Das EU Fahrzeuge wesentlich preiswerter bei Neukauf sind, weiß ich inzwischen, ca 16 -20% billiger.

      Erstzulassung 2012 / 39000 km 8 fach bereift auf Alufelgen .

      Reifen sind auch von 2012, Metalliclackierung, kleine Dellen und Kratzer wurden entfernt, Gummimatten und ein gebrauchtes Navi gratis. TÜV leider nur 1 Jahr und Inspektion war fällig im Juni und da war ich heute (285€) optisch TOPZUSTAND fast wie NEU. Bremsscheiben vorn und hinten sind wohl spätestens in 1 Jahr fällig, Preis ca 600 ,- €

      Das habe ich heute erfahren aber auf Verschleiß gibt es ja leider keine Garantie ;) Ist es richtig, dass ein KIA Händler mit der Karosserienummer ausdrucken kann, welche Ausstattung ein Kia hat.

      Jetzt denken bestimmt manche ist die dumm das Auto vor dem Kauf nicht mal durchchecken zu lassen aber private Probleme und viel Stress haben mir ein bischen den Verstand geraubt. Im nachhinein denke ich mir ich hätte 2 Jahre TÜV und wenigstens die Inspektion raus handeln müssen :(

      Ist es normal dass Händler in dieser Preisklasse Autos mit schon so stark abgenutzten Bremsen verkaufen.

      Muss man die Bremsen in einer KIA Vertragswerkstatt machen lassen wegen der Garantie ? Allerdings läuft die sowieso nächstes Jahr aus.

      wo kann man nachlesen auf was und wie lange Kia eine Garantie gibt ? zu welchen Bedingungen ?

      Scheibe Fahrerseite klemmt auch etwas. Es ist ein klebriges Geräusch zu hören beim öffnen. Dazu hatte ich unter einem anderen Thema eine Frage gestellt.

      Danke im voraus für eventuelle Antworten :bye:
    • Moin....

      Viele Händler schreiben viel und tatsächlich ist es wenig. Thema Garantie, du musst die Bremsen nichtg bei einer KIA Vertragswerkstatt machen lassen.
      Verschleiss der Bremsen, es gibt Menschen die nach 15000 km neue Bremsen brauchen, da ist vermutlich dann der Verbrauch auch deutlich höher.

      Eu Fahrzeuge zu vergleichen wird manchmal sehr schwer, es kommt halt auch auf das EU Land drauf an woher das Fahrzeug kommt.

      Gruß
      Axel