Update Navi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Na da bin ich ja froh, daß ich das nicht gemacht habe. Ich hatte das nämlich vor, hab nur davon abgesehen, weil mein Heimweg mit knapp 20 Minuten deutlich kürzer ist als die Updatezeit. Jetzt werd ich die Hände davon lassen - vielen Dank für den Hinweis!!! :anbeten: Na mal sehen, was der Freundliche dazu sagt, den ich morgen zu meiner ersten Durchsicht aufsuche ...

      Und eine andere Bestätigung für die Unfähigkeit der Leute vom Servic dort bei NavTeq habe ich auch - die sind nicht in der Lage, einem den Usernamen mitzuteilen. Die Mail mit dem neuen Paßwort bekommt man, sogar mit voller namentlichen Anrede. Die Antwortmail auf meine Anfrage lautete sinngemäß, daß sie keine NOKIA-Software unterstützen, ich solle mich doch an den Hersteller wenden. Dabei hatte ich geschrieben, daß ich den Account entweder über NOKIA (Handy X6) oder KIA (Cee'd Navigation) hatte. Aber man ist offensichtlich nur bis zur Hälfte des Satzes gekommen und war froh, ne ablehnende Antwort zu geben, das ist ja letztlich immer das einfachste und unaufwendigste Vorgehen ... :motz:
      :bye:

      Nachtrag 09.02.: Mein Freundlicher (der hat sogar Schlüsselbänder vom Kia-Board in der Vitrine liegen :thumbsup: ) wußte davon noch nichts (konnte also auch nicht helfen), war dankbar für den Hinweis.
      :bye:
      :thumbsup: 25. Februar 2012 :thumbsup:
      Cee'd Sporty Wagon Edition 7

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/501607_5.png]

      *klatschen* Mit meinem Geisterticket war ich am 11. März 2012 NICHT beim Geisterspiel. *klatschen*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von entejens ()

    • Nachdem diese ganze Aktion mit dem Downgrade schief gelaufen ist (mein Freundlicher war sicher dass es schief geht) war das Navi dann hinüber.
      Was blieb war der Austausch des Navi auf Garantie.....

      Nun folgt die Fortsetzung:

      Es besteht das folgende Problem: Auf dem neuen Navi welches mir im Januar eingebaut wurde, hätte ich nun gerne die aktuelle Karte. Problem aber: Auf dem Navi ist die Softwareversion 7.1.2, auf dem Installationsstick die Softwareversion 6.2
      Beim ersten Anruf von Navteq wurde mir eine neue Freischaltnummer regeneriert die für das neue Navi passt und ich bekam die Auskunft nach der Frage der Software: "Die Softwareinstallation kann übersprungen werden und es wird nur die Karte installiert." (Irgendwie hatte ich auch den Eindruck, dass der Mitarbeiter garnicht wusste wovon er redet, denn er war immer nur mit der Nummer der Kartenversion am reden und wenn ich was von Softwareversion sagte, dann fing er wieder mit der Karte an.)
      Nun nach langem Überlegen wollte ich es versuchen und es kam wie es kommen musste. Stick hineingesteckt, Stick wird eingelesen und was kommt? Soll die Software des Gerätes überschrieben werden? Auswahl zwischen Akzeptieren und Abbrechen. Installation vorsichtshalber abgebrochen.
      Erneuter Anruf bei NavTeq, Problem geschildert und da bekam ich dann den Ratschlag: "..Fahren Sie damit am besten zum Händler, denn wenn die alte Software installiert wird, könnte es schief gehen. Wenn der Händlerdas macht entstehen Ihnen keine Kosten sondern der Händler muss für das eventuell defekte Gerät aufkommen."

      Das finde ich schon reichlich unverschämt vom NavTeq Kundendienst.
      169,00 € für ein Kartenupdate bezahlt, welches ich nicht nutzen kann.... :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

      Und dann noch dem Händler den schwarzen Peter zuschieben......
      :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:
      Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum!

      89.012 km ---> ~ 6,56 l / 100 km bei sparsamster Fahrweise
    • Normal nicht, da es ja offiziell so angeboten wird. Allerdings neigen die Dinger dazu nach einem Update nicht mehr zu funktionieren (nur Kia-Logo und letzter eingestellter Sender), deshalb würde ich es beim Freundlichen draufspielen lassen. Wenn das passiert, gibts ein neues auf Garantie. Ich habs bei der letzten Inspektion machen lassen, ist alles gut gegangen.

      Die Map ändert sich beim FW-Update übringens nicht, die musst du kaufen.

      Gruß
      Raphael
    • Hab mich mal an die Sache ran"getraut". Lief alles ganz gut. Dauert aber eine weile ca. 40-45min, am besten man macht das bei einer etwas längeren fahrt.

      [IMG:http://picload.org/image/oapdgog/imag0112.jpg]


      Zum navi update. Ich sags mal so, man kann es auch umsonst drauf laden. Dafür ist die Mindestvoraussetzung 7.1.2 als Softwareversion. Deswegen hatte ich gefragt ob man dann evtl. Probleme bekommen kann wenn man es selber drauf bügelt.
    • Ich hab noch die 6...er-Version ab Werk in meinem Baujahr März 2013 und überlege up zu daten. Dadurch wird die Garantie eigentlich nicht angerührt, sind ja in aller Regel Sicherheitsupdates...
      Wegen dem Kartenmaterial bin ich auch am Überlegen, "andere" Wege zu finden. Find 169,00 € einfach zu happig, für son USB-Stick, bei dem man die Installation noch selbst machen darf und das nur für ein paar neue Straßen...ohne neue Funktionen oder so. Da könnte man sich jährlich nen nigelnagelneues mobiles Navi kaufen. Mal davon ab, dass mit dem aktuellen KIA Qualitätsversprechen die neuen Kunden das hinterher geworfen bekommen. 6*169,00=1.014,00 €, dass rechtfertigt auch kein günstigerer Kaufpreis...
    • @ceycey
      Könnte ohne passenden Aktivierungscode, falls es schief geht, weg sein. Zumal Navteq mir telefonisch mitgeteilt hat, dass das Karten-Update vom :) aufgespielt werden soll, da nämlich das Update zunächst eine ÄLTERE Firmware einspielt (d.h. downgradet) und damit ist die Chance sehr hoch, dass das Navi danach Schrott ist. Die Karte alleine kann wohl nicht upgegradet werden. Mir wurde geraten es vom :) machen zu lassen, da er dann für den Schaden am Navi aufkommen muss......
      Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum!

      89.012 km ---> ~ 6,56 l / 100 km bei sparsamster Fahrweise
    • Ich habe gestern noch ein wenig rumgesurft und mich eingelesen, wegen dem Navi-Update, getrennt vom sonstigen Qualitätsversprechen. Habe daraufhin den Support kontaktiert und folgende Antwort erhalten:

      vielen Dank für Ihre E-Mail vom 28.08.2013 bezüglich des kostenlosen Navigationskarten-Updates.
      Das 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update gilt ab 01.03.2013 als europaweites Programm für alle Kia Neuwagen mit LG Werksnavigation (Gen 1.0/1.5), die über Kia bezogen wurden. Dieses Qualitätsversprechen gilt nicht für z.B. nachträglich eingebaute Navigationsgeräte der Marke Clarion und Tom Tom.


      Also habe ich zumindest 7+7, statt 7+7+7+7. freut mich ziemlich und ist ja vielleicht für euch auch interessant.