Poltern vorn rechts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Poltern vorn rechts

      Wollte mal kurz berichten. Habe auch das Poltern vorn rechts im 1,6er als Neuwagen. Es wurde immer lauter und der Händler wollte mir weissmachen, dass es normal wäre. Da ich aber nicht locker gelassen habe und auch mit dem Meister zusammen einen Diesel Probe gefahren habe, weiss Kia Deutschland auf einmal auch von diesem Problem *dudoof* und es gibt vorn komplett neue Stossdämpfer *klatschen*. So mal abwarten was draus wird, ich werde es euch berichten.
      mfg
    • Hallo in die Runde,wie gesagt das Problem ist jetzt wohl bekannt bei meinem nicht mehr ganz so Freundlichen :noahnung: ,(möchte doch für meine knapp 23000.-ein einwandfreies Auto)und es gibt da wohl auch von Seitens Kia Neue Stossdämpfer .Diese sind bestellt *klatschen* aber im Moment wohl heiss begehrte Ware.Also erstmal warten.Ich werde berichten
      mfg
    • Hallo

      Also das Poltern oder klappern vorne ist nur beim 1.6 GDI laut KIA. So wurde es mir jetzt vom :) mitgeteilt. Einer von KIA Deutschland war direkt vor Ort. Dies hinge mit dem Gewicht des Motors zusammen, da der zu leicht sei und dadurch die Federbeine duchschlagen, da kein Gegengewicht da sei vom Motor oder so ähnlich!!!( was weiss ein Leie ) Ich hoffe das war auch der Fehler ?(
      Ich bekomme jetzt erst mal neue Federbeine vorne. Wann ????

      Gruß
      Bobby
    • Hallo ,
      ich hatte auch das Poltern vorn rechts.
      Bei mir ist es aber mehr ein Klappern, als wenn etwas lose oder ausgeschlagen wäre. Das Geräusch kam immer bei kleinen Bodenwellen oder kleinen Vertiefungen. Große Schlaglöcher ist ja klar, dass es da rappelt, davon will ich ja auch nichts sagen. Ich war also beim Händler, der hat mir das Geräusch auch bestätigt, auch den Stossdämpfer vorn rechts ausgetauscht und danach sollte es besser sein. Was es dann auch augenscheinlich so war, aber inzwischen klappert es wieder, was mich schon sehr nervt, zumal es bei den aktuell schlechten Straßen ja auch nicht besser wird.

      War auch schon zum TÜV, um es unabhängig prüfen zu lassen, war aber alles fest und kein Grund zur Beanstandung. Was mir aber aufgefallen ist, dass wenn ein Beifahrer mit im Wagen sitzt, also etwas mehr Gewicht auf der rechten Seite ist, das Klappern doch schon wesentlich weniger ist. Ich habe mich schon fast damit abgefunden, dass ich damit leben muss, obwohl ich mit dem Wagen sehr zufrieden bin und es für ein super Auto halte, bin ich doch schon sehr enttäuscht, dass es so sehr klappert vorn rechts. Bin froh von den Leidensgenossen zu hören und mal gespannt, ob da noch was von KIA kommt in Sachen Verbesserung dieses sehr leidigen Themas.

      Gruss, engelnch
    • engelnch schrieb:

      Hallo ,
      ich hatte auch das Poltern vorn rechts.
      Bei mir ist es aber mehr ein Klappern, als wenn etwas lose oder ausgeschlagen wäre.

      So ein Geräusch habe ich auch, mal mehr mal weniger und auch ganz abhängig vom Untergrund! Poltern würde ich es auch nicht bezeichnen, eben ein Klacken als wenn was irgendwo dagegen kloppt. Habe es auch schon beanstandet und daraufhin wurden alle Gelenke und Verbindungen geprüft und nachgezogen aber man konnte keinen Fehler feststellen und auch eine Probefahrt mir anwesendem Mech ergab nichts (klar, der Vorführeffekt!)
      Dann war auch wirklich ein paar Tage Ruhe, aber es ist wiedergekommen ;( Scheint wirklich so, als wenn man damit leben muß. Na gut, man kann damit leben - ist aber trotzdem ärgerlich!
      Ein Forum lebt von seinen Schreibern !
    • Es poltert auch beim 2.0 Sportage, nach Stabilisatortausch, nach Tausch des defekten SRS (Steuereinheit zum auslösen der Airbag`s) und den angebotenen Stossdämpfertausches und des nunmehrigen selbständigen absenkens des Fahrersitzes habe ich eine Wandlung samt Schadenersatz an KIA Österreich gesendet. In drei Monaten 5x Werkstatt für 34T Euronen, KIA nein DANKE.
    • Hi!

      Da hast du aber wirkliches Pech und ein Montagsauto erwischt. Ich hab mit meinem Sporty überhaupt keine Probleme und alle hier aufgeführten Beanstandungen auch Panoramadach etc. absolut top! Überleg es die vielleicht nochmal und wenn alles vom Freundlichen gemacht wurde hast du bestimmt auch viel Freude mit diesem Boliden.

      Schlaf nochmals drüber und entscheide dann.

      Schönen Abend noch
    • Eine Wandlung ist nie problemlos, aber es unterliegt dem Produkthaftungsgesetz (Schadenersatzansprüche an den Importeur bzw. Hersteller) sowie der Gewährleistungspflicht (u.a. wenn nach mehrmaligen Versuchen keine Besserung zu erzielen ist) bzw. dem Sachmangelhaftungsgesetz... "Ein Sachmangel liegt vor, wenn das Fahrzeug nicht die zwischen Verkäufer und Käufer vereinbarte Beschaffenheit hat. Soweit eine Beschaffenheit nicht ausdrücklich vereinbart ist, liegt ein Mangel insbesondere dann vor, wenn sich das Fahrzeug nicht für die gewöhnliche Verwendung eignet".

      Ich werde sicher weiter objektiv berichten.
      LG