Panoramadach/Rollo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Panoramadach/Rollo

      Moinsss,
      habe gestern festellen müssen, dass das Rollo vorn nicht richtig funktioniert ;( , wesentlich schwergängiger als im Sommer. Rechts hängt es auch durch. Ist aus der Führung raus :!: ! Es hat sich aus der Halterung gelöst, die das Tuch hält, ach... ich weiß auch nicht wie ich das beschreiben soll :noahnung: ???!! Hinten ist alles ok, aber auch schwergängiger als im Sommer :kopfkratz: . Hat das was mit den Temperaturen oder der Feuchtigkeit zu tun? Habt Ihr sowas auch :?: ? Sieht auf jedenfall "SCHEISSE" aus :kotz: . Wenn ich das nächste Mal zum freundlichen komme, werde ich das reklamieren. Mal sehen/hören, was der dazu sagt...
      Mfg Thomas + Goldi :bye:
    • Moin,
      Das Rollo habe ich jetzt neu, alles wieder gut *klatschen* .
      Aber die rückfahrsensoren funzen immer noch nicht richtig :thumbdown: . Der GUTE will sich bei Kia schlau machen ob der Fehler bekannt sei :thumbsup: .
      Nun ja da werde ich wohl noch ein weilchen warten dürfen. Zur NOT schalte ich sie einfach aus da es nur nervt :D . Ich schreibe
      dazu einen neuen Beitrag da ich mit diesem Problem bestimmt nicht alleine dastehen dürfte. Werde mich mal drum kümmern.
      Mfg Thomas+Goldi :bye:
    • Hallöle,

      auch ich habe ein Problem mit meinem Rolli vom Panoramadach. Das ist vorne rechts etwas eingerissen und daher aus der Führung raus. Habe das meinem Freundlichen gezeigt. Jetzt hat er mich noch mal zum Fototermin bestellt, weil das wohl "etwas teurer" werden würde.

      Als er mir das erklärte, fiel ich fast aus den Socken: Angeblich gäbe es den Rollo nicht einzeln und somit müsste das gesamte Panoramadach ausgetauscht werden 8| . Als er mir dann noch sagte, dass das Dach alleine schon 3500€ kosten würde und da dann noch die Montagekosten dazukommen würden, brach ich fast zusammen! :wacko:

      Es kann doch nicht sein, dass es den Rollo nicht einzeln gibt, oder? Alles andere wäre ja der Wahnsinn... *dudoof*

      Hat evtl. noch jemand Erfahrungen diesbezüglich gemacht?
      Kia Venga Mind 1.6 CRDi mit Panoramadach in schwarz
      Kia Ceed'd Spirit 1.6 CRDi in weiß

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/448837.png]
    • Moin, moin... Jürgen
      ist wohl das gleiche Problem das bei mir war :!: .
      Die Rollos können auch einzeln getauscht werden.
      Ist bei mir ja auch gemacht worden auf Garantie :D .
      Ich habe mit dem Mechaniker gesprochen, er sagte nur: wenn nochmals sowas kommen würde "wäre ER nicht DA", ist echt eine "Schweinearbeit" :evil: :evil: !!!
      Der ganze Himmel, Glasdach und teilweise auch die Seitenteile müssen raus!!!! ;(
      Da brauchst Du echt nen Leihwagen. Austausch dauert ca. 7 Stunden. :!: Da ich ja auch diesen "Garantieschein für KIA unterschreiben mußte, konnte ich auch mal
      auf den Preis gucken so ca. 800.-.
      Kann mir wohl vorstellen warum dein :) da so ohne weiters nicht ran will.
      Nun Gut, meins ist neu und floppt alles prima.
      Mfg Thomas + Doldi :bye:
    • Na Glückwunsch, ihr macht mir ja Mut. Mein Venga ist auch wegen 'nem eingerissenen Rollo beim Freundlichen. Da erklärte mir der Werkstattmeister erstmal, dass ich selbst schuld sei, wenn ich das Rollo bei geöffnetem Dach ausziehe... Ich frage mich ernsthaft wozu das olle Rollo sonst da ist. Wenn das Dach geschlossen ist, dann blendet mich die Sonne auch nicht, das Glas ist ja gut verdunkelt. Da es allerdings ja noch das Rollo hinten gibt, ist meine Argumentation wahrscheinlich aber nicht ganz wasserdicht. Aber es kann mir keiner sagen, dass das Rollo bei 50 km/h in der Stadt kaputt geht... Bei 160 auf der Autobahn sicherlich, aber im Stadtverkehr? Leider habe ich grad' kein Handbuch da um zu gucken, ob darüber was drin steht.

      Naja, mal schau'n. Im Moment fühle ich mich schon ein bisschen wie in der Servicewüste in meinem Autohaus. Ich bin nicht kleinlich, ABER: Am Freitag hatte ich um 07:00 einen Termin, aber vom Werkstattmeister erstmal keine Spur. Fünf nach (ich weiß, sooo lang ist das nicht, aber ich ich arbeite selber in der Dienstleistungsbranche, da darf man sich auch für geringe Wartezeiten entschuldigen) war er dann da, ohne ein freundliches Wort, oder eine Entschuldigiung für die Verspätung.

      Dann ging es um die Einstellung meiner Motorhaube, die an der unteren Seite Abweichungen an den Spaltmaßen aufweist. Angeblich sei da nicht viel zu machen, weil die Spaltmaße oben genau so abweichen und diese sich noch vergrößern würden, wenn man die unten verschwinden lässt... seh' ich ein, aber das ist eigentlich nicht mein Problem. Was mich dabei ärgert ist eigentlich, dass ich das damals bei der Übergabe schon bemängelt habe und es damals nicht so schien, als sei das so das große Problem.

      Gut, weiter zum Freitag: Der Meister sagte mir, er würde mich im Laufe des Tages noch anrufen und das ich das Auto wahrscheinlich am gleichen Tag noch abholen könnte, weil die so ein Rollo nicht da haben und dieses bestellt werden müsste. Ich sagte ihm noch, dass ich ab 16 Uhr arbeiten müsste. Was ich nicht wissen konnte war, dass ich dann doch schon um 14 Uhr anfangen musste. Um 14:30 klingelte mein Handy, ich konnte aber nicht rangehen. Das will ich ihm gar nicht zum Vorwurf machen, kann er ja nicht wissen. Dass aber 3 Minuten später keiner mehr ans Telefon geht, finde ich schon sehr merkwürdig. Also gleich am nächsten Tag (Samstag) morgens angerufen. Werkstatt ist am Wochenende natürlich geschlossen... Ich bin halt durch meinen Job nicht daran gewöhnt, dass es jedes Wochenende frei gibt :D Kann ich trotzdem mit leben, ich habe ja einen Leihwagen vom Autohaus. Der Soul ist übrigens ein abgrundtief hässliches Auto, fährt sich aber ganz passabel.

      Heute morgen stand ich dann pünktlich um sieben bei der Werkstatt auf der Matte, auch weil ich den Leihwangen nur bis heute behalten kann. Der Werkstattmeister war natürlich noch nicht da, erst ab 9:00 Uhr. Gut, ich hätte ja anrufen können. Alles klar, erstmal Frühstück für Freundin und deren Schwester besorgt und nach hause getuckelt. Schön gefrühstückt und um 9:20 Uhr beim Autohaus angerufen. Der Meister ist zur Frühstückspause... Wie Bitte??? Ich habe den falschen Job... Ich habe meine vergangenen drei Schichten je 10 Stunden gearbeitet, ohne richtige Pause. Nun gut, ich habe gebeten, dass mich der gute Mann dann anruft, wenn er denn wieder da ist, das sollte nach Aussage der Dame am Telefon so um zehn sein. Gut, die kann ja nicht wissen wann er wirklich wieder da ist, aber es ist jetzt bald schon 10:10, wenn ich den Beitrag fertig habe wahrscheinlich noch später und noch immer kein Anruf.

      Was mich tatsächlich stört, ist dass mir scheinbar niemand außer dem Meister eine Auskunft über mein Auto geben kann. Weder am Samstag am Telefon noch heute im Autohaus selber. Nichtmal der Stellvertretende Werkstattleiter hatte irgendeine Ahnung. Das kann's ja auch nicht sein. Mein Problem ist auch einfach, dass ich zu schnell einknicke, wenn der mit seinen Argumenten kommt. Ich bin nun auch wirklich kein Choleriker, der da jetzt richtig Dampf machen würde, ich bin einfach zu freidlich. Wenn ich aber daran denke, dass das heute mein letzter freier Tag vor einem zehn Tage Arbeitsmarathon ist und ich schon gut vier Stunden nur darauf warte mal Auskunft über mein Auto zu bekommen und nichtmal was gescheites unternehmen kann, weil der Leihwagen heute ja auch nochmal zurück muss, kotzt mich das schon ganz schön an. Vor allem wenn ich daran denke, dass der zwanzig Minuten nach Arbeitsantritt schon zum Frühstück weg ist.

      Naja, hier soll's ja eigentlich um's Rollo gehen... ich werde mich dann nochmal melden, wen ich denn was weiß.
    • Hallo Christian,

      also das ist ja wirklich krass. Servicemäßig kann ich mich über meinem Freundlichen nicht beschweren, zumal ich das Auto nicht einmal dort gekauft habe. Sie geben sich schon Mühe. Aber ich finde es schon seltsam, wenn man bei einem defekten Rollo das komplette Dach austauschen muss. Bin mal gespannt, was KIA diesbezüglich jetzt unternehmen will.

      @Thomas: du hast 'ne PN :thumbsup:
      Kia Venga Mind 1.6 CRDi mit Panoramadach in schwarz
      Kia Ceed'd Spirit 1.6 CRDi in weiß

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/448837.png]
    • Hallo Christian,

      das mit dem Rollo bei geöffnetem Dach hat mir keine Ruhe gelassen. Also habe ich mal die Anleitung gewälzt. Aber es steht definitiv nichts geschrieben, dass man bei offenem Dach das Rollo nicht schließen soll/darf. Es heißt lediglich, dass während des Öffnens das Rollo nicht zugezogen sein soll. Ich verstehe das dann so, dass ich sehr wohl das Rollo schließen kann, nachdem ich das Dach geöffnet habe. Und damit sollte es dann auch egal sein, ob ich 50 oder 160 fahre, da es in der Anleitung hierzu keinerlei Info gibt.
      Kia Venga Mind 1.6 CRDi mit Panoramadach in schwarz
      Kia Ceed'd Spirit 1.6 CRDi in weiß

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/448837.png]
    • Soo, kleines Update: Nachdem ich selbst nochmal um halb 11 angerufen hatte, hatte ich auch gleich den Meister dran. Das Rollo wird auf Garantie getauscht, Gott sei dank. Allerdings ist das erst morgen fertig, also noch einen Tag mit dem Soul rumgurken. Obwohl nicht ganz: Das Auto wird morgen Vormittag getauscht, da das Autohaus den Soul für eine Probefahrt benötigt, mal schauen was ich dann bekomme bis nachmittags. Alles in allem bin ich jetzt schon zufrieden.
    • @Christan
      Hast bei deinem Wohnort Hamburg mit Kassel verwechselt? Das hätte auch bei mir in der Werkstatt passiert sein können. Als ich jetzt zur 1. Inspektion war stand auf der Rechnung, dass sie die Räder nicht abbekommen haben, da Felgenschlösser dran sind! Die hatten alle Telefonnr. von mir - aber zum anrufen waren sie anscheinend zu bl...! Ich habe gesagt, dass ich das Scheibenwaschwasser inkl. Scheibenreiniger erst aufgefüllt hatte. Trotzdem lag eine halbe Flasche Scheibenreiniger im Beifahrerfußraum. Von der Rechnung haben sie es wieder runter genommen. Dann stand in dem Übernahmeprotokoll als Mängel "Kratzer"! Anscheinend hat der Werkstattheini vorsorglich schon mal was hingeschrieben, falls er ausversehen einen verursacht. Die Motorhaube sitzt wirklich grottenschlecht. Dann war noch der Kontaktschalter für die Innenbeleuchtung usw. auf der Beifahrerseite vorn defekt (Alarmanlage ging nachts los). Sollte auf Kulanz getauscht werden (seit 2 Wochen warte ich auf einen Anruf).

      Unser Werkstätten müssen also verwandt sein!

      Gruß Lars
    • Halloo Christian
      Wechsel die Werkstatt und schreib ne Mail direkt an Kia, solche Sprüche braucht kein Mensch X( . Ich war auch schon ziehmilch oft bei meiner Werkatt, aber die waren immer freundlich, alles wurde aufgenommen und erledigt :) . Waren alles nur Kleinigkeiten oder Sachen, da der Venga noch fast neu auf dem Markt war :!: . Bin auch schon offen mit ca. 125km/h gefahren, oben offen, Rollo zu, da die Sonne uns auf den Kopf brannte :rolleyes: . Dafür wirds ja wohl da sein. Habe auch sonst nichts in der Bed. gelesen.
      Mfg Thomas + Goldi :bye:
    • Ich habe sowohl das Glasdach als auch das Sichtpaket und freue mich über beides. Deswegen möchte ich jetzt nicht in deiner Lage sein. Das Glasdach macht alles sehr hell und irgendwo täuscht es mehr Raum vor. Tempomat war für mich obligatorisch, sonst hätte ich den Wagen nicht gekauft. Auf die hinteren dunklen Scheiben hätte ich notfalls verzichtet, obwohl es irgendwie doch geil aussieht vor allem mit dem Glasdach. Rückfahrkamera ist nicht wirklich notwendig.
      Gruß
      Uli
    • Hallo Uli,

      in der Anleitung steht nirgendwo geschrieben, dass man das Rolli bei geöffnetem Dach nicht schließen darf. Und gerade bei offenem Dach (und Sonnenschein) macht es ja gerade Sinn, das Rollo zu schließen, um keinen Sonnenbrand auf dem Kopf zu bekommen. ;)

      Wenn das Dach zu ist, dann brauche ich auch kein Rollo, weil das Dach ja getönt ist.
      Kia Venga Mind 1.6 CRDi mit Panoramadach in schwarz
      Kia Ceed'd Spirit 1.6 CRDi in weiß

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/448837.png]
    • Hallo El,

      gebe dir natürlich grundsätzlich Recht, doch Kia muss das Rollo von der Konstruktion her wohl so ausgelegt haben, dass es nur bei geschlossenem Dach benutzt werden darf. Das ist -wie du richtig sagst- eigentlich widersinnig, doch wohl leider Tatsache. Für mich heisst das, um Garantieärger mit der Werkstatt zu vermeiden, werde ich das Rollo nur bei geschlossenem Dach nutzen, was natürlich eigentlich schade ist.
      Gruß
      Uli