Rückfahrkamera?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @korni
      dann Lese mal Richtig den Beitrag 1 und vorallem das relevante für die Garantie !

      Gruss
      Rudi C
      DeluxeWeissMetallic, Navi-Paket ausgebaut, LED-Fussraumbeleuchtung - drei Varianten schaltbar , Schmutzfänger vorne/hinten, PDC vorne, FSR14,
      Soundsystem 1500 WRMS, HU=S100, HT=A25.g, TMT=A165.g, SUB=SQX12, 4K=XL150c4, 1K=SPL1800c1 (Witson S100 Navi, AndrianAudio, Gladen)
    • Hi @Rudi C

      Dann lies du bitte auch meine Beiträge, ich habe doch geschrieben, dass die Kamera nicht zum Radio gehört, und damit länger als 3 Jahre Garantie hat, und ein Austausch auf Garantie problemlos möglich ist.

      Mit freundlichen Grüßen
      Steve :bye:
      Aus dem All betrachtet ist die Welt Weiss-blau! Das kann kein Zufall Sein!!! E30 forever :anbeten:
    • Audio-, Entertainment- und Navigationssystem (3 Jahre Garantie)
      die Rückfahrkamera wäre für mich Entertainment, die Rückfahrkamera allein betrachtet funktioniert gar nicht, ohne entsprechendes Steuergerät, also Radio oder Navi, insofern gehört für mich das zusammen und sollte auch Garantie mässig gleich behandelt werden.

      bspl. ist es bei einem Ceed GT nicht möglich, das Navi OHNE Rückfahrkamera zu erhalten, somit kaufe ich eine Einheit !

      hast du entsprechende Unterlagen, die deine Aussage untermauern würden ?
      bei Kia sieht es, wenn man Details wissen will, immer sehr düster aus ...

      Grüsse
      Rudi C
      DeluxeWeissMetallic, Navi-Paket ausgebaut, LED-Fussraumbeleuchtung - drei Varianten schaltbar , Schmutzfänger vorne/hinten, PDC vorne, FSR14,
      Soundsystem 1500 WRMS, HU=S100, HT=A25.g, TMT=A165.g, SUB=SQX12, 4K=XL150c4, 1K=SPL1800c1 (Witson S100 Navi, AndrianAudio, Gladen)
    • Soweit ich weiß, hat das Navi nur 3 Jahre, aber die Kamera 7 Jahre Garantie, genauso wie das PDC (Einparksensoren).

      Ich würde nochmal bei deinem Händler anfragen und er soll Garantieantrag stellen,
      denn auch wir haben schon ne Kamera nach 3 Jahren auf Garantie bekommen und der Kunde war glücklich.

      Dann bitte hier nochmal melden und ansonsten zu einem anderen Händler fahren, der sich mit dem Garantiesystem besser auskennt ;)
    • Jetzt habe ich mir extra mal das Garantie und Serviceheft aus der Karre geholt:
      Hieraus kann ich nicht erkennen, wozu nun die Rückfahrkamera, der PDC vorne/hinten ect. gehört.
      Insofern bin ich auf meinen Händler angewiesen, was ja in Wahrheit NICHT sein kann !
      Je nachdem wie der Bock hat, ist es Garantie oder es ist keine, ich kann es nicht wiederlegen, weil ich von Kia keine aussagekräftige schriftliche Information habe.
      Um dann weiter zu kommen, wechsle ich solange den Händler, bis es auf Garantie läuft ? Das ist doch nicht euer Ernst, oder ?

      Wahrscheinlich gibt Kia die Rückfahrkamera als Garantiefall frei, weil Kia keine Probleme will ?

      Gruss
      Rudi C
      DeluxeWeissMetallic, Navi-Paket ausgebaut, LED-Fussraumbeleuchtung - drei Varianten schaltbar , Schmutzfänger vorne/hinten, PDC vorne, FSR14,
      Soundsystem 1500 WRMS, HU=S100, HT=A25.g, TMT=A165.g, SUB=SQX12, 4K=XL150c4, 1K=SPL1800c1 (Witson S100 Navi, AndrianAudio, Gladen)
    • Hi
      Rudi natürlich ist in dein Garantieheft nicht jedes der ca 10.000teile aus dem dein Auto besteht einzeln aufgeführt und beschrieben wie soll das möglich sein?
      Es steht aber drin welche Teile eine kürzere oder garkeiner Garantie Unterliegen.
      Das muss doch reichen.
      Ich verstehe dich aber auch es ist sehr schwierig zu sagen was wo dazu gehört, Versuch mal rauszufinden was zu Motor und Antriebstrang gehört.(alte Ceed 5 + 2 Garantie )
      Da hilft manchmal nur die Erfahrung des Händlers oder garantieanträge stellen und sehen was passiert.
      Mit freundlichen Grüßen
      Steve :bye:
      Aus dem All betrachtet ist die Welt Weiss-blau! Das kann kein Zufall Sein!!! E30 forever :anbeten:
    • Rudi C schrieb:

      Um dann weiter zu kommen, wechsle ich solange den Händler, bis es auf Garantie läuft ? Das ist doch nicht euer Ernst, oder ?
      Wozu? Man fährt zu einem KIA-Vertragspartner seiner Wahl. Der stellt vor der Reparatur einen schriftlichen Garantieantrag bei KIA. KIA genehmigt (weil die Kamera nicht zum Navisystem gehört und 7 Jahre Garantie hat) oder lehnt ab (weil die Kamera zum Navisystem gehört und nur 3 Jahre Garantie hat). KIA als Garantiegeber legt fest, ob die Kamera zum Navisystem gehört oder nicht, nicht der Händler. Und wird der Garantiantrag abgelehnt, sollte der Händler einen Kulanzantrag stellen. Und erst wenn auch der abgelehnt wird, sehe ich einen Grund, dass man sich hier beklagt. Vor allem weil ja schon einige geschrieben haben, dass die Kamera auch nach den 3 Jahren auf Garantie getauscht wird.
    • Man fährt zum Kia Händler, der sagt, darauf gibt es keine Garantie bzw. die Garantie ist abgelaufen. Ich sage, "bitte" stell einen Antrag, der sagt wieder nein.
      Gut, kein Problem, dann hole ich meine 2 Mitfahrer aus dem Auto, welche beide über 2m sind und wiederhole mein Anliegen nochmal, oder wie ?
      Weiterhin wurde hier auch geschrieben, das man sich dann an einen anderen Kia Händler wenden soll, der sich mit Garantie besser auskennt.

      Oder willst du jetzt sagen, das der Händler IMMER einen Garantieantrag stellen kann ? Der natürlich auch aus diversen Gründen abgelehnt werden kann.

      Gruss
      Rudi C
      DeluxeWeissMetallic, Navi-Paket ausgebaut, LED-Fussraumbeleuchtung - drei Varianten schaltbar , Schmutzfänger vorne/hinten, PDC vorne, FSR14,
      Soundsystem 1500 WRMS, HU=S100, HT=A25.g, TMT=A165.g, SUB=SQX12, 4K=XL150c4, 1K=SPL1800c1 (Witson S100 Navi, AndrianAudio, Gladen)
    • Einige hier im Forum arbeiten bei KIA-Händlern, die sollten das beantworten können.
      Meines Wissens ist es so dass die Händler die entstandenen Kosten nur dann von KIA erstattet bekommen, wenn VOR der Reparatur ein Garantieantrag eingereicht und genehmigt worden ist. Bei bekannten Problemen für die es eine KTI gibt geht das aber auch im Nachhinein, d.h. es wird zuerst repariert und KIA genehmigt das dann im Nachhinein damit die Reparatur für den Kunden schneller durch ist. Die defekten alten Teile muss der Händler aufbewahren und auf Anforderung an KIA schicken. Wenn also der Händler eine Arbeit durchführt ohne zu wissen ob das von KIA übernommen wird, kann er die entstandenen Kosten im Fall der Ablehnung aus der eigenen Tasche bezahlen. Bei einem geringen Betrag wird er das vielleicht machen, aber wahrscheinlich nicht bei der Rückfahrkamera.
      Da es eine Herstellergarantie ist, besteht diese zwischen dem Käufer und KIA und nicht zwischen dem Käufer und dem Händler. Der Händler ist nur ein Erfüllungsgehilfe damit es für den Käufer einfacher ist seine Garantieansprüche gegenüber dem Hersteller durchzusetzen. Der Händler kann sich nicht aussuchen ob er einen Garantieantrag stellen will oder nicht.
      Am besten man wendet sich direkt an die KIA-Niederlassung des Landes für welches das Auto bestimmt war und teilt denen mit dass der Händler keinen Garantieantrag stellen will. KIA wird sich dann den Händler mal "zur Brust nehmen".
    • @FatsFan
      Deine Aussage ist ja in Ordnung, aber :
      Ich bin der Meinung das die Rückfahrkamera zum Navi/Radio gehört und somit nach 3 Jahren Schluss mit Garantie ist. Mit diesem "Gedanken" gehe ich zum Händler, dieser weiss es auch nicht besser und sagt auch das es keine Garantie mehr gibt. Jetzt wäre der nächste Schritt Kulanz, gut sagt der Händler, aus Erfahrung weiss ich, das es auf die Rückfahrkamera nix gibt. Dann habe ich doch keine Chance !
      Wenn ich aber nachlesen könnte wie lange die Garantie ist, nehmen wir hier speziell die Rückfahrkamera, hätte ich einen besseren Wissensstand und kann auf Garantieantrag drängeln. Natürlich kann es dann immer noch Gründe von Kia geben, die zu einer Ablehnung führen. Aber egal, mich betrifft es derzeit nicht.

      Warten wir mal auf "ramm" der jetzt sicher nochmal seinen Händler aufsucht und sich dann hoffentlich mit dem Ergebnis melden wird, egal wie es ausfällt.

      Grüsse
      Rudi C
      DeluxeWeissMetallic, Navi-Paket ausgebaut, LED-Fussraumbeleuchtung - drei Varianten schaltbar , Schmutzfänger vorne/hinten, PDC vorne, FSR14,
      Soundsystem 1500 WRMS, HU=S100, HT=A25.g, TMT=A165.g, SUB=SQX12, 4K=XL150c4, 1K=SPL1800c1 (Witson S100 Navi, AndrianAudio, Gladen)
    • @FatsFan

      Du hast alles genau beschrieben. :super:

      Die Kamera hat 7 Jahre Garantie und wenn ein Händler von sich aus einen Garantieantrag ohne Begründung ( z.B. kein lückenloses Serviceheft) ablehnt, dann zu einem anderen Händler gehen, der sich besser mit Garantiezeiten bei Teilen auskennt und der einen Antrag stellt.

      Nicht der Händler, sondern Kia entscheidet ob es Garantie ist oder nicht.

      Also, alles wird gut und die Kamera müsste auf Garantie gehen.
    • Hallo,
      Ich brauiche eure Hilfe: inzwischen hat mir ein KIA Händler eine Kamera hinten mit der Kennzeichenleuchte eingebaut und Kabel nach vorne verlegt und das Ganze wird in meinem Vision 6 / 2014 in einem aufgesteckten Spiegel projeziert. Soweit so gut, aber.... Das Bild im Spiegel ist erstens ganz, ganz schlecht sichtbar ich muss die Gesamthelligkeit im Auto mit einem schwarzen Karton, bzw etwas mit der Hand abdecken, oder den Spiegel in den dunkleren Fussraum abdrehen. (Schwachsinn), weil große Unfallgefahr, damit ich bei Sonnenschein etwas sehe. Abends oder Nachts ist das Bild brillant. Ich habe Helligkeit und Kontrast und Farben verstellt, aber es bleibt bei unbrauchbar. 500 Euro soll das Ganze kosten, sogar noch ein Sonderpreis.
      Der Spiegel lässt sich mit dem originalen auch hochklappen bei Nacht zeigt aber dann keinen rückwärtigen Verkehr an. Er hat einem Hochglanzspiegel , etwas dunkler wie eine Sonnenbrille. Heute habe ich bei einem Besitzer eines Sportage geklingelt und er hat mir sein großes Display gezeigt, welches super funktioniert bei Sonnenschein, weil das Display wie auf meinem Tom Tom Navi auch matt ist und die gleiche Brillanz hat.
      Meine Fragen jetzt: wer kann mir einen günstigen großen Bildschirm einbauen?
      Beim China Navi soll alles auch funktionieren. Ich wohne in der Gegend östlich von Stuttgart. Preise und welche Werkstatt hat darin Erfahrung?
      Danke im Voraus :P Freue mich schon über eure Antworten.
      Wullex
      Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht... *dudoof*