Zu hoher verbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zu hoher verbrauch

      Moin Moin, Alle zusammen!
      Ich hab da eine Frage, Meine Mutter fährt einen Carens 2,0 Benziner mit 139 PS Automatic, der verbrauch ligt als über 10l auf 100km, ist das normal? Der Händler sagt nein, hatt aber keine Lösung.
      Würd mich über Antworten und erfahrungen freuen.
      MFG Big Daddy
    • RE: Zu hoher verbrauch

      ... unser 1,8-er carens II hat damals schon ca 8,5liter genommen ...und das war ein schalter ... rechne jetzt mal den größerenmotor und den mehrverbrauch für automatik, dann sind 10l gar nicht so schlecht ... lohnen würde sich ein umbau auf autogas, davon braucht er zwar dann so um die 11 bis 12 liter, doch der preis des gases ist weniger als die hälfte des bezinpreises für normalbenzin ... eine umrüstung hat man dann schnell wieder drinne (bei normalfahrern so nach 2 jahren, bei vielfahrern entsprechend eher) ... dann fährt man gewinn ein :D
      :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
      :D KIA - Korean Industrial Art :D
      :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
    • Wieviel über 10l liegt er denn? 10,1 - 12 oder 15l?

      Genauere Angaben wären gut!

      Ich fahre das gleiche Auto aber mit 5-Gang-Schaltung. Bei mir hat sich der Verbrauch von Anfänglich um die 10l auf jetzt ca. 9l/100km eingependelt. Damit bin ich eigentlich zufrieden. Vor allem, seit ich weiß, daß der Opel Zafira eines Bekannten von mir mit 1,8l-Maschine/126PS auch über 10l benötigt.
      Gruß Markus


      ´drum prüfe was sich ewig bindet -

      ob sich nicht was bess´res findet!
    • RE: Verbrauch

      Moin, ich bins nochmal.
      ich hatte mich mal erkundigt, in der Verkaufliste steht er mit einem Verbrauch von 8,6 l auf 100km wird dieser um mehr als 10% überschritten gild dies Rechtlich gesehen als Technischer Mängel. Bei anderen Fahrzeugen von Kia stimmten die Angaben auch als, meinen Shuma 1 kontte ich sogar ohne Mühe unter dem Wert fahren, mein Vater liegt mit seinem Picanto auch im "Toleranzbereich", genauso wie mein Bruder mit seinem Magentis V6 und ich mit meinem Joice.
      Hat einer was von einem Motor Update für den Benziener gehört, für den Diesel gibt es eins?!
      Grüße Big Daddy
    • RE: Verbrauch

      hallo

      Verbrauch von ca. 14 Liter ist bei einem 1.8 Carens BJ 2003 Automatik
      nicht selten.

      Tanke deshalb seit einem 1/2 Jahr Super der Verbrauch sank um etwa 25 % .

      dies sind meine Erfahrungen zum Benzinverbrauch; ob die allgemein gülltig sind konnte ich noch nich in Erfahrung bringen.

      gruß

      hans98
    • RE: Verbrauch

      ich denke mal, dass das masse - leistungsverhältnis beim carens 2 recht ungünstig ist, d.h. er ist für sein gewicht untermotorisiert .... den unterschied merktman, wenn man dann mal als vergleich mit nem carens 3 fährt....das sind welten!!!

      da der motor wegen der untermotorisierung immer recht drehfreudig gefahren werden muss kommt man logischerweise auf den höheren verbrauch.

      ich kann nur empfehlen, den carens 2 auf autogas umbauen zu lassen, man ändertzwar nix am hohen verbrauch aber man bezahlt nur noch die hälfte an treibstoff
      :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
      :D KIA - Korean Industrial Art :D
      :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
    • Hi Leute,

      Habe mir 10/03 den carens II 1,8 126 PS EX zugelegt.

      normal benzin habe ich nur am anfang gefahren da mir dann von meiner Vertragswerkstatt wegen der niedriegen oktanzahl abgeraten wurde (anfangende klingelgeräusche beim beschleunigen).(JET Sprit)
      liege jetzt mit permanent eingeschaltener Klimaautomatik im Dresdener Stadtverkehr mit super bei 13.liter
      bin allerdings auch nur kurzstreckenfahrer (arbeitspendler ca. 20km pro strecke)
      hat also nichts mit den angegebenen innerstädtisch 10,2l zu tun.

      Spritfresser? :kopfkratz:
    • RE: Verbrauch

      Hallo,

      das deckt sich genau mit meinen Erfahrungen. Auf Tipp des Händlers habe ich für meinen 1,8 Ex auch Super getankt. Auif Kurzstrecke zur Arbeit habe ich trotzgem 12,5 - 13 Liter verbraucht. Mein Magentis ist auch kein Kostverächter, aber er säuft im Kurzstreckenbetrieb "nur" 11,5 Liter.

      Tino
    • Hallo,
      ich kann nur sagen das mein Verbrauch bei 12-13 Liter liegt, wenn ich sparsam fahre. Ich muß 40 Km zur Arbeit, das meiste ist Autobahn wo ich so um die 110-120 fahre. Wenn ich das meinem Handler erzähle, dann sagt er das hätte er noch nie gehört das der Carens so viel frisst. Bei denn anderen Mängeln die ich hatte, und ich hatte schon jede Menge, wurde jedesmal so getan als ob ich der erste wäre, bei den der Mangel auftritt. Deswegen spare ich mir denn Streß mit den Händler und werde den Wagen in 1 Jahr versuchen loszuwerden.

      Schöne Grüße aus dem Sauerland

      Sven
    • Hallo Leute,
      hab nach langer Zeit mal wieder hier reingeschaut. Danke für Eure Erfahrungen und Mitteilungen. Bis auf den Hohen Verbrauch und den für eine 2ltr Maschiene rauen Lauf sind Wir mit dem Carens 2 Zufrieden. wäre schön, wenn ich noch mehr Rückmeldungen lesen kann, erst recht wenn jemand was von einem Motor update für den Benziener hört, evtl auch über eine Tuning Firma im Raum Kiel - Hamburg.
      Gruß Big Daddy