Zusammenlegung ==> 1.6l CVVT - Verbrauch und Erfahrungswerte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im ganzen würde ich sagen ist relativ gut gelaufen.
      Obwohl ich der Meinung bin dass der Ersatzwagen sofort vom Apschlepper gebracht werden sollte.
      Aber mal unter uns Bj. 2011 Kupplung durch und Motorschaden? Da wurden die 126 PS schon des öfteren ausgereißt oder nicht?
      Alle Angaben sind ohne Gewähr.
    • Also ich Prügel den Wagen nie und wenn der Motor doch zu heiß geworden ist muss die Kupplung das doch wohl auch da sie ja den Motor vom Getriebe trennt.
      Was mich stutzig macht ist das es wohl 540€ Materialkosten sein sollen , hallo nur ne Kupplung drückerplatte und ausrücklagen finde ich nen Bissel viel.
      Dazu kommt die lange warte zeit er steht nun seit 6wochen in der Werkstatt
      Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst,
      :cursing: heist es untersteuern.Wennst ihn nur hörst, heist es übersteuern. (Walter Röhrl) :cursing:
    • Noch einige Fragen an TO. Hatte dein Auto in letzter Zeit gar keine ungewöhnliche Erscheinungen/Symptome? Z.B. wie war der Öl Verbrauch? Durchzug immer ok, bis zu dem Schaden? Rutschte die Kupplung nie durch?

      Ich bin zwar kein KFZ Fachmann, aber oft kündigen sich solche Totalschäden schon vorher an, eben durch diverse Symptome, die man merken sollte/könnte.
    • Moin....

      @ MaW85, normal das User solche Sprüche raushauen, ohne vorab ihre Zellen ans laufen zu bringen....

      Der Schrott ist bei jedem Automobilhersteller so teuer, solange man die Teile bei einer Vertragswerkstatt kauft.... wobei zum Internetthandel, irgendwann ist es soweit das die ganze kleinen Teilehöcker in den Städten verschwunden sind.... und man sogar die kleinste Schraube übers Internet bestellen muss, schön das man dann für das Radwechseln ( einfaches Beispiel wenn zb der Radbolzen abreisst ) 3-5 Tage benötigt, weil man den Radbolzen übers Inet bestellen muss.

      90% der Inetanbieter leben nicht von dem Handel, machen das nur nebenbei, keine Lagerkosten usw... da kann man den einen Artikel auch mit Plus 2-5% durchschieben... weil man davon nicht leben muss. So einfach funzt das System und alle Kunden freuen sich, was danach kommt interessiert keinen Menschen.... das beste Beispiel, Elektrofachhandel.... gibts kaum bis gar nicht mehr, und schreibt jetzt nicht das Mediablöd oder Saturn ein Fachhandel in dem Sinne ist.
      Als Anmerkung, sind die kleinen erstmal kaputt, macht die Nachfrage den Preis.... :D

      Gruß
      Axel
    • Hätte ich gewusst das mir der Wagen solche Probleme macht, dann hätte ich mir lieber was anderes gekauft. Und Geld für ein anderes Auto will ich aktuell nicht ausgeben, da der wagen jetzt noch 5 Jahre halten soll.
      Und wenn er die 5 Jahre weg hat oder davor schon stirbt kaufe ich lieber kein KIA mehr!

      Und ich habe jetzt extra noch mal wegen Kupplungsatz von Sachs gesehn. Die gibt es nur im Satz, nicht einzel. Also Scheibe, Platte, Lager und Fett zusammen! Ausrücklager kann man extra auch erwerben.
      Es gibt nur eine Versionen für den 1.6 Benziner, natürlich passend auch für andere Autos.

      Sachs Kupplungsatz "3000 951 098"

      Warum also mehr Geld ausgeben, wenn es eine Deutsche Firma gibt die gute Sachen hat und man der Werkstatt seines Vertrauens den einbau bezahlt und man dadurch billiger kommt? :kopfkratz:
    • Sorry das ich mich erst so spät wieder melde

      Also Anzeichen hatte der Wagen vorher NIE er lief immer rund hatte kein öl verbrauch oder irgendwas anderes die Kupplung rutschte auch nie durch .

      Also zu der Sachs kupplung: Würde mir auch lieber so eine enbauen aber da ich ja noch 4 Jahre Garantie auf dem wagen habe sollte man lieber orginalteile verbauen , sonst haste nachher das problem das wenn was am Getriebe ist heist es da sie haben ja keine Orginal komponenten verbaut mitlerweile traue ich KIA alles zu.

      Zum Preis der Kupplungsmaterialen habe ich mir von einem anderen händler nen Preis geholt.!!! 340€ !!!

      Das teilte ich meinem Händler gleich mit und er sagte ja aber die Schwungscheibe wäre auch kaputt daher der preis .

      Also getauscht werden dann Kupplungsscheibe, Drückerplatte, Ausrücklager und Schwungscheibe

      Ich fragte wie es sein könnte das das alles kaputt wäre dadrauf bekamm ich nur die dumme antwort :JA IN DEM DU DIE KAPUTT GEFAHREN HAST!!! ?(

      Darauf hin habe ich das gespräch beendet und ihm gesagt das werden wir dann bei abholung der Autos mal ausdiskutieren!!! :evil: :evil:
      Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst,
      :cursing: heist es untersteuern.Wennst ihn nur hörst, heist es übersteuern. (Walter Röhrl) :cursing:
    • Motor läuft sehr unruhig

      Hallo zusammen,

      Folgende Situation:
      Kia ProCeed
      Baujahr 2008
      90.000km runter
      1.6l Benziner

      Der Motor läuft sehr unruhig. Das äußert sich darin, dass er zum einen relativ laut ist (er hört sich etwas an wie ein alter Dieselmotor...) und v.a., dass man deutlich die Vibrationen des Motors im Innenraum spürt, besonders wenn man z.B. an einer Ampel steht. Egal ob der Motor kalt ist, oder warmgefahren ist. Die Geräusche sind schon länger da, aber die Vibrationen sind deutlich stärker geworden... Die Drehzahl ist meiner Ansicht nach normal bei Standgas, springt nicht, oder macht sonstige Zicken. Die Motorkontrollleuchte etc. ist auch aus... Der Motor erzeugt einfach starke Vibrationen, bzw. (meiner Meinung nach) abnormale Geräusche für einen Benziner...

      Hat von euch jemand dasselbe Problem, bzw. ist das bekannt? Das Auto war im Juli bei der Inspektion und da wurde nichts entdeckt (habe allerdings auch nicht explizit auf den unruhigen Motor hingewiesen, habe es schlichtweg vergessen). Hintergrund ist der, dass die 7 Jahre Garantie im Dezember ausläuft und ich mit dem Gedanken spiele das Auto mal zum Händler zu fahren, damit die drüber schauen und wenn die was finden würden, das noch über die Garantie regeln zu können... Wenn ihr jetzt natürlich sagt, dass das "Problem" bekannt ist und der Motor trotzdem noch zuverlässig weiter läuft kann ich mir das Geld für den Check sparen...