Zusammenlegung ==> 1.6l CVVT - Verbrauch und Erfahrungswerte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entweder der Ceed nach 2007-2008 braucht von vornerein schon mehr Sprit, kann so manche Verbrauchsangabe hier nicht nachvollziehen, fahre den 1,6 Benziner, EX, 5Gangschaltung, jetzt seit über 5 Jahren mit LPG, mein Verbrauch im Sommer mehr bei 6,5l Lpg, im Winter mehr bei 7l Lpg + Startbenzin, mit 205er Bereifung, meist bei Langstrecke, zw. 30 - 50 km, bei fast 90 tkm, denk mal wenn ich super fahren würde, krieg ich locker 6l Verbrauch hin, und freu mich immer noch jedesmal wenns wieder losgeht beim Stoßstangenkuscheln.

      Gruß an alle Gaser ( :) ) und den lieben Rest( ;) )
    • Moin! Gestern mal wieder einen richtig leeren Tank gehabt und schön vollgetankt. Ergebnis: Tatsächlicher Verbrauch (inkl. AB-Fahrten) 7,77L (laut BC 7,3L).
      Gar nicht übel dafür, dass wir ja mit 225er Winterreifen unterwegs sind :thumbup:
      Gruß
    • Ja kommt hin.. mein BC hatte auch bis vor kurzen 7,3l stehen (hatte ihn aber auch als Verkehrshindernis mit max. 80km/h auch schon bei 5,9l) ist jetzt aber wider hoch gegangen auf 7,5l da ich letzten ein bissel spät dran war und teilweise mit ca. 200km/h über die AB geflogen bin :whistling:

      Hatte auch letztens mal nachgerechnet und kam auch bei 7,7l raus

      Für ein relativ Sportliches Auto ist das vollkommen inordnung denke ich :love: und außerdem muss man auch bedenken das sie ja auch einiges wiegen.. meiner z.bsp. ca.1297kg (Leer)

      Grüße
    • Ich möchte mich mal als Normverbraucher melden! Beim 1,6er 125PS.
      Im Normalfall komme ich immer auf so 6,2-6,3Liter. Gestern sogar auf 6,1l. Knapp die hälfte mit 225er 17" Sommerrefen. Können die Sparsamer sein als die 205er 16"Winterreifen ?(
      Eigentlich würde ich meine Fahrweise schon dicht an dem Messzyklus anordnen. 70% Üerland 20% AB 10% Stadt. Und das ohne 100%tig Sparsam zu fahren. Brummis überholen und Durchbeschleunigen muss halt auch mal sein. :whistling:
      Alle Angaben sind ohne Gewähr.
    • Cee´d Pro Ex 1.6 93kw 5 Gang manuel mit Brisk Premium LGS Zündkerzen, Laufleistung 57 tkm.

      Sommerbetrieb: 225/35 R19, K&N Tauschluftfilter, 6,3l bei 90% ruhiger Fahrweise :angel:
      Winterbetrieb: 195/..., Standard Luftfilter. 6,1l bei ruhiger Fahrweise.

      Ich benutze sehr selten die Klimafunktion! Warum ich zwei unterschiedliche Filter benutze hat folgenden Grund...Im Sommer ist der Standard Luftfilter zu dicht, um genügend Luft durchzulassen, dadurch schlechtere Motorleistung und höherer Spritverbrauch um 0,3l auf 100 km bei ruhiger Fahrweise. Im Winter (unter 5°) muss ich den K&N raushauen! Motor(Kühlflüssigkeitanzeige) braucht länger zum Warmwerden ~5km und Spritverbrauch steigt deutlich an, auf bis zu 6,7 Liter.

      Noch was zu den Brisk LGS Kerzen... nachdem ich diese eingebaut hatte, ging mein Motor viel ruhiger und der Spritverbrauch auf der Autobahn extrem runter, von über 10l auf rund 7,5l auf 100Km. Jetzt kann ich auf der Autobahn wieder beruhigt Gas geben :angel:

      Im übrigen fahre ich meist auch in der Stadt zu 98% im 5. Gang ab 50 km/h und leier den Motor nicht unnötig hoch.

      Gruß
    • Moin...

      @ Gobi, also bei 100 auf der Autobahn schaffste die 5,9 auch.... :D Musst nur im Windschatten eines Reisebusses bleiben dann geht sogar noch weniger ( je nachdem wie viel des WIndschattens du ausnutzt bzw wie viel Abstand ob 2 Meter oder 50 Meter ).

      @ Onkel Trude, und du mekerst noch über meine gemütliche Fahrweise... ich glaub du musst mal anderen hinterher fahren :D

      Gruß
      Axel
    • Die Große Enttäuschung

      Mein Lieber ProCeed hat mich im Stich gelassen

      Bin am 5.12.14 ganz gemütlich auf einer Bundesstraße unterwegs gewesen, als ich einen LKW überholen wollte merkte ich plötzlich, dass der Motor Leistungsverlust hatte und noch bevor ich rechts ran fahren konnte, ging der Motor aus und lies sich auch nicht wieder starten.

      Habe meinen kleinen dann zum freundlichen schleppen lassen, wo ich dann nach ca 1 woche Bescheid bekam, dass der Motor keine Kompression mehr hat und sie den Kopf runternehmen müssen aber dafür brauche man ja erstmal die Freigabe von KIA.

      Nach einer weiteren Woche dürfen sie dann endlich weiter arbeiten, sie zerlegten den Motor, um die Ursache des Schadens festzustellen. Auf einmal bekam ich einen Anruf von freundlichen Kia Partner, der mich fragte, ob ich denn E10 getankt hätte, da der Motor ja nicht für so etwas geeignet wäre, 1,6l 126ps CVVT. Selbst auf der Internetseite von Kia steht ganz dick, dass alle Ottomotoren für E10 geeignet sind. Das teilte ich dann meinem Kia Händler mit, worauf er mir sagte, dass der Motor zu heiß geworden wäre und dadurch die Kolbenringe kaputt gegangen wären und sie würden einen Antrag an Kia stellen.

      Nur mal kurz am Rande ich habe auch vorher keinen Leihwagen bekommen.

      Es folgte ein weiterer Anruf von Kia der Antrag sei genehmigt und ich würde einen neuen Motorblock und einen neuen Zylinderkopf Bekommen Das Problem darin besteht Dass weder Block noch Kopf irgend wo auf Lager wären und erst produziert werden müssen

      Naja nun in der 2KW 2015 ist der Motorblock und Kopf geliefert worden und huch was ist das den nun ist nebenbei aufgefallen das der KAT auch durchgebrannt ist und die Kupplung an der Verschleißgrenze ist Denkart übernimmt hier auf derVerschleißgrenze ist den KATübernimmt Kia auf der Kupplung bleibe ich sItzen dazu möchte ich sagen der Motor und auch die Kupplung Abend erst 58 000KM auf dem Tacho.

      Naja habe dann Ende 2014 auch endlich einen Leihwagen bekommen und Kia übernimmt sämtliche kosten außer die Kupplung.

      Das ganze hat bis jetzt jede Menge Nerven und Zeit gekostet ich hoffe ich bekomme mein Auto bald wieder.
      Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst,
      :cursing: heist es untersteuern.Wennst ihn nur hörst, heist es übersteuern. (Walter Röhrl) :cursing: