Zusammenlegung ==> 1.6l CVVT - Verbrauch und Erfahrungswerte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • tach ....

      Wird mal wieder Zeit für ein kleines update ....

      Ich war gestern also mal wieder in meinem Kia - Autohaus - wegen ner Kleinigkeit - eigentlich *g*

      Ich nutze den Aschenbecher in meinem Cee`d zur Aufbewahrung von Kleingeld - zum parken etc etc. Nun hat sich leider ein Geldstück auf und davon gemacht .... sprich .... hinter dem Ascher "verschwunden" und lag nun irgendwo unter dem ausfahrbaren Einsatz. Folge war, dass teilweise der Aschenbecher nicht mehr ganz ausgefahren ist, wenn man da drauf drückte. Mein "persönlicher" Mechaniker bei Kia grinste nur .... als ich sagte, dass ich schon einige Versuche unternommen hatte, um wieder an mein Bares zu kommen. Er also rein ins Auto .... 2 Teile über und unter dem Ascher ausgeklipst - geht nur mit Trick und sehr viel Gefühl um dort nix abzubrechen (Warnung an alle, die das auch versuchen wollen), dann 2 Schrauben am Ascher und draussen war er und ich hatte endlich mein 20 Cent Stück wieder.

      Dann erwähnte ich so am Rande, dass ich ab und an "Scheppergeräusche" aus dem Endtopf der Auspuffanlage habe - sporadisch und nicht reproduzierbar. Schaun mer ma .... war seine Reaktion, als ich es dem netten Mitarbeiter erklärte. Er rein in den Cee`d und getestet und versucht - bestimmt 10min lang - NIX. Nach Probefahrt, die absolut ohne Geräusch ablief - auch nix ! Dann, als er gerade den Motor abschalten wollte -- grrrbrrrrappel !!! Sofort auf die Bühne genommen und Endtopf genau unter die Lupe genommen .... geklopft, gerüttelt etc (bei im Leerlauf laufendem Motor) - mal war es ruhig, mal schepperte es wieder. Erklärung: Ein Blech IM Endtopf hatte sich wohl gelöst und verursachte den Radau. "Machen wir nen neuen Strang drunter" - war die kurze Reaktion des "Kundigen" Auspuff wechseln heisst beim Cee`d von vorne bis hinten kpl. neu. Es gibt keine Trennung vonMittel- und Endschalldämpfer - alles ein Stück. Oh weia !! dachte ich .... 250 Euronen allein für Tausch des Endschalldämpfer beim Passat bei VW waren mir noch gut in Erinnerung. 300 kostet er kpl. für den Cee`d und innerhalb von 5 min !! "UNGELOGEN" hatten sie zu zweit den demontiert und wieder dran geschraubt.
      Aber ..... warum fragen sie nach dem Preis ? Der nette Mensch in der Kia-Kluft grinste ..... schon vergessen ??? 7 Jahre Garantie !! Hallo !! Kosten: 0 Euro
      Und ich hatte das wahnsinnige Glück, dass sie gerade am Sa. früh nen kpl. Auspuffstrang bekommen hatten, weil ein Kunde die gleichen Probleme hatte und sich für nächsten Mi. angemeldet hatte. Hat man nat. sofort nen neuen Auspuff geordert, der zu 99% spätestens am Di. da sein sollte. Laut Aussage der Werkstatt haben Ersatzteile für den Cee`d max. 2 Tage Lieferzeit.

      Irgendwie hab ich gegrinst, als ich dann vom Hof fuhr .... wieder nen Beweis dafür, dass ich NICHT auf Kollegen gehört hab, die da meinten: Lass die Finger von Kia - Billigkarren mit 0-Service und hohen Ersatzteilpreisen.

      Grüsse

      Peter

      btw. Der Auspuffstrang ist kpl. aus Edelstahl - Rohre, Töpfe und alle Bleche, die da noch so dran geschweisst sind.
    • ...muss mal ein Wort verlieren...

      Hallo Magor57,

      wollte mal ein "öffentliches" Lob aussprechen. Deine Beiträge lese ich sehr gerne und finde diese auch immer sehr informativ. Gerne mehr von diesen Erfahrungsberichten. Hoffe, ich kann bald auch so einiges über meinen Ceed schreiben aber erstmal übe ich mich noch in Geduld. ;(
      Allerdings sollte dieser innerhalb der nächsten beiden Wochen beim Händler erscheinen. In diesem Sinne, mach weiter so Magor und ich freu mich schon auf deinen nächsten Bericht.

      Grüße aus dem jecken Rheinland in der fünften Jahreszeit... Karneval...
      Makai
      Take a CEED for your feet!

      Momentaner LPG-Verbrauch: 7,8 Liter
      Momentaner Benzin-Verbrauch: 6,6 Liter

    • RE: ...muss mal ein Wort verlieren...

      upps .... herzlichen Dank für das Lob

      Ich versuche so zu schreiben, wie "er" auf mich wirkt .... auch und gerade auf den Service bezogen.

      Vielleicht hatte ich nur Glück mit der Wahl des Händlers - hoffe nicht ^^ und die anderen Kia-Vertretungen sind genau so oder ähnlich.

      Anfangs war ich eher etwas skeptisch, denn ich hatte noch nie nen Koreaner - gut, gut .... is ja eher n Europäer als ein Asiate. Um so mehr bin ich positiv überrascht worden. Es ist schon traurig, wenn man sieht, wie sich deutsche oder französische Hersteller in Sachen Service anstellen - von der Preispolitik will ich gar nicht reden. Letztendlich wollen doch die meisten Käufer ein zuverlässiges und wirtschaftliches Fahrzeug. Im Cee`d hab ich beides gefunden obwohl ich in Sachen Wirtschaftlichkeit ein paar Euronen investiert hab (LPG-Anlage). Ich denke aber, dass ich das Auto recht lange fahren werde und so scheint es schon lohnend.

      In Sachen "Haltbarkeit" im Langzeiteinsatz kann ich noch nicht viel sagen ... etwas über 17000 km lassen da keine wirklich gültige Aussage zu. Aber Alltagstauglichkeit, Fahrverhalten, Fahrspass lassen sich schon recht gut beurteilen - Verarbeitung und Raumgefühl auch.

      Nicht eine Sekunde hab ich bsiher Zweifel an meiner Entscheidung gehabt, den Clio gegen den Cee`d zu tauschen.

      Ich hoffe, ich denke in 2 oder 3 Jahren auch noch so, aber ich bin zuversichtlich zumal ich mit meinen Vorgängerautos schon am Anfang den einen oder anderen Ärger hatte, der teils nach mehrmaligen "Verschlimmbesserungen" nicht abgestellt werden konnte.

      Man liest sich ........

      PS. Ich bin weder Händler noch werde von Kia bezahlt ^^ - wollte ich nur mal anmerken - einfach nur ein zufriedener Käufer und Nutzer
    • Na dann kopiere ich meinen kleinen Bericht mal hierher, da der andere Thread ja geschlossen wird. :)

      Ich KANN LEIDER ebenfalls nicht über irgendwelche Mängel berichten. In diesem Zusammenhang meine ich. Gut... Ist natürlich auch besser aber alleine aus Solidarität wäre es doch in Ordnung... Mit dem Rückwärtsgang hatte ich bisweilen auch keine Probleme mehr. Den muss man einfach richtig reinhauen und dann meldet sich auch das Getriebe nicht mehr. :D Damit kann ich leben, da ich eigentlich die meiste Zeit Vorwärts fahre... =) ;)

      Ansonsten funktioniert alles tadellos. Dämmerungssensor, Regensensor, Rückfahrwarnsystem....keine Lämpchen, kein Knarzen, keine Probleme. Bin jetzt gerade über 2300 km Laufleistung und kann ohne Bedenken hinzufügen, dass der Wagen sich immer besser fährt. Mal schauen, wann ich meinen wirklichen Durschnittsverbrauch an LPG ermessen kann. Letzte Tour bin ich mit einer Tankfüllung LPG (56 Liter netto) ganze 600 km gekommen. Allerdings mit vielem Testen von Beschleunigen und Fahreigenschaften lernen. Die 700 km schaffe ich locker. Ich mein... für 36 Euro 700 km weit... das ist fein, wie ich finde... :D

      Allen allzeit gute Fahrt und schönen Gruß aus NRW,

      Makaile :bye:
      Take a CEED for your feet!

      Momentaner LPG-Verbrauch: 7,8 Liter
      Momentaner Benzin-Verbrauch: 6,6 Liter

    • Nach über 2500 km liegt mein Gesamtdurchschnittsverbrauch bei 6,92 Litern.

      Die letzte Tankfüllung habe ich mit 6,6 Litern leergefahren. Die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug 71 km/h.
      Ein paar Raddaten:

      16% voll beladen gefahren.
      40% mit Klimaanlage gefahren.
      Autobahn Richtgeschwindigkeit 120 km/h.
      Fast nur Autobahn und Landstrasse.

      Ich bin der Meinung, dass mit schmäleren Reifen und ohne Klimaanlage und bei noch etwas sparsamerer Fahrweise durchaus ein Wert von 6 Litern zu erreichen ist. Natürlich bei wenig Stadtverkehr, aber der kommt bei meiner täglichen Pendlerstrecke (45 km einfach) ohnehin kaum vor.
    • Bei meinem SW liegt der Verbrauch mom. bei 7,4l bei 98% Stadtverkehr und einem Geschwindigkeitsdurchschnitt von 30km/h.

      @bododanny:

      ich hatte Dir schonmal eine PN geschrieben, wie sieht´s denn in Schweden mit dem Händlernetz bei KIA aus?

      Ich bin fast jedes Jahr in Schweden im Urlaub in der Nähe von Falkenberg oder in Kinna bei Boras, da wäre es schon interesant zu wissen, wie dicht das Händler-bzw. Werkstadtnetz ist!
      8) TST - Strandpiraten 8)
    • Verbrauche auf der Autobahn mit meinem Pro Cee'd 7.3 Liter bei konstanten 120 km/h. Innerorts schluckt er 8.2 Liter bei extrem sparsamen Fahrverhalten. Wenn ich meine Verbrauchswerte sehe, traue ich mich gar nicht, etwas Fahrspaß aufkommen zu lassen, also schön Ausfahren auf der Autobahn oder an der Ampel mal etwas schneller zu beschleunigen. Ich schalte bereits bei 60 km/h in den 5. Gang und weiß absolut nicht, wie Kia auf die offiziellen Verbrauchswerte gekommen ist.
    • Man kann auch schon bei 40km/h in den 5.Gang schalten, rasantes Beschleunigen ist dann nicht mehr möglich, aber das ist ja auch nicht relevant, wenn man Sprit sparen will!
      Ich fahre in der Stadt fast nur im 5. Gang, die anderen Gänge benutze ich nur beim Anfahren oder Beschleunigen.

      Wie gesagt, mom. Durschnittsverbrauch bei fat 100% Stadtfahrten bei 7,4-7,5l auf 100km.
      Wenn ich nächste Woche in den Urlaub fahre, werde ich mal den Bordcomputer bzw. die Durchschnittsverbrauchsanzeige überprüfen d.h. Volltanken, km-Zähler nullen, Durchschnittsverbrauch nullen und beim nächsten mal Volltanken die getankten Liter auf die gefahrenen Kilometer umrechnen und mit dem angezeigten Wert vergleichen, mal sehen was mein oben angeführter Durchschnitt tatsächlich wert ist!
      8) TST - Strandpiraten 8)
    • Bordcomputer und Durchschnittsverbrauch bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h

      Liebe KIA-Gemeinde!!

      Meine Frage : Rechnet der BC für die Angabe des Durchschnittes auch die Fahrstrecken mit einer Geschwindigkeit unter 30 km/h oder auch Standverbrauchswerte mit? Diese Frage kommt auf, da der BC erst ab 30 km /h die Verbräuche misst und anzeigt. Ich bin an Ihren Überlegungen sehr interessiert.

      Vielen Dank !!
      Maui50

      1,6 l ; ca 7,2 Liter im Mix
      Maui590
    • 1.6 SW.
      Verbrauch zur Zeit 10,4 L/100 km. Fahre nur in der Stadt und versuche wirklich sparsam zu fahren. Der Verbrauch ist irgendwann auch gestiegen. Ich hatte davor 8-9 L/100 km. Ich bin am Freitag in der Werkstatt (Rollo klappert, Klackgeräsche im Armaturenbrett) und lasse es überprüfen. Mal schauen ...
    • Greg schrieb:

      Verbrauch zur Zeit 10,4 L/100 km.
      Da bin ich ja mit durchschnittl. 7,6 l /100 km bei meinem 1,4er richtig gut bedient, was :!: :?:
      Obwohl ich sagen muss, dass der Verbrauch rapide bei ´ner Geschwindigkeit von über 120 km/h zunimmt :!:
      Das hat mich schon ´n bisschen geschockt :huh: , hab´ ich icht mit gerechnet, dass das so viel ist :!: :thumbdown: :(
      :bye:
    • cee`d_TX schrieb:

      Hallo Michael,
      nur die 'momentan Verbrauchs' Anzeige wird unterdrückt. Der Verbrauch geht in die Berechnungen mit ein.
      Interessant, woher hast du die Info? ... und warum unterscheidet sich der BC-Wert dann dann zum errechneten Verbrauch um bis zu 0,5l/100km?

      btw. 1,6l SW errechnet meist um die 8l/100km laut BC (jedes mal tanken resetet) um die 7,5l/100km ;)
      greetings,
      Xal