Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 923.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nichts gegen ordentliche Rückfahrscheinwerfer. Von mir aus auch LED und mir egal, ob die zugelassen sind. Man fährt ja nicht rückwärts die Landstraßen lang. Aber ich sehe jeden Tag Autos vor mir, bei denen sieht es ganz genau so aus, wie auf dem Bild. Ganz toll hell. Wie Rückfahrscheinwerfer und das Kennzeichen ist nicht lesbar. Schön, wenn man Geschädigter oder gar Opfer ist und sich ein anderer so seiner Identifizierung entzieht. Teilweise sieht man auch direkt die Lichtquellen. Meiner Meinung…

  • PHEV - Erfahrungen

    quintin703 - - Ceed CD Plug In und Hybrid

    Beitrag

    Die untere Taste ist für die Abschaltung des Warnsignals oder allgemein des Systems für die Abstandssensoren und der Spitzhut stellt ein Hindernis dar, falls das noch immer im Unklaren ist...

  • Features, Optik, Technik, Zubehör

    quintin703 - - Pro Ceed ab 2019

    Beitrag

    Fahrzeug konfiszieren, also beschlagnahmen wegen nicht eingetragener Teile? Wegen einer Ordnungswidrigkeit? Wo steht das?

  • Ich kann ihn da voll und ganz verstehen...

  • Ich habe keine Ahnung, wie die Kanäle genau verlaufen. Es kann natürlich eine Klappe blockieren. Kann, muss nicht. Unter ganz glücklichen Umständen, je nachdem, wie die Belüftung der Füße aufgebaut ist und ob innen noch Gitter, Filter oder Netze verbaut sind, wäre es sogar möglich, dass es unten wieder raus kommt.

  • Die Lüftung unter der Scheibe läuft etwa in der Mitte zusammen. Von da geht es nach unten, wo die ganzen Klappen die Luftströme steuern. Wenn Du es zurück willst, muss höchstwahrscheinlich das Armaturenbrett raus, Kühlwasser ablassen, Lüftung raus, zerlegen und suchen, wo es hängen geblieben ist. Mir ist bisher kein Auto bekannt, wo man einfach so daran kommt.

  • Ist es Dir im Auto in die Lüftung gerutscht, oder außen?

  • Lässt sich von den Fotos her schlecht sehen, aber von dem, was man sieht, würde ich den Spurstangenkopf abmachen und nach hinten / oben legen, um Platz zu schaffen. Dann die Koppelstange auf der anderen Seite lose machen, den Stabi nach unten klappen und dann müsste man von unten ganz gut ran kommen.

  • Nur Mut! Du wolltest doch nen Dremel nehmen und nicht den Winkelschleifer. Und wenn Du mal kurz an Stabi oder Querlenker kommst, ist das auch keine Katastrophe.

  • So genau habe ich mir das nicht angesehen. Dennoch habe ich schon Sachen gesehen, wo ich mich gefragt habe, mit wieviel Gewalt einer etwas zusammen gezwungen hat. Pass nur auf, dass Du den Querlenker oder den Stabi nicht in Mitleidenschaft ziehst. Kommt man da nicht auch mit einem Mutternsprenger ran?

  • Kann es sein, dass man Dir vorn die Koppelstangen für die Hinterachse eingebaut hat? Vergleich mal die angegebene Länge. Sonst habe ich auch für vorn nur M12 gefunden. Mal M12x1,25, mal M12 x 1,5. Das ist aber auch nicht wichtig, selbst wenn es welche mit M10 gibt für vorn. Wichtig ist, dass der Konus passt. Und bei den Teilen, die man zu kaufen bekommt, ist ja immer die richtige Mutter bei, die auf das Gewinde passt...

  • 1.0 T-GDI

    quintin703 - - Picanto JA Motor/Getriebe

    Beitrag

    Muss mich korrigieren... Der Kettenspanner drückt zwar mit Feder permanent gegen die Spannschiene, aber nur mit dem, was minimal erforderlich ist. Die korrekte Spannung kommt dann über den Öldruck. Der Spanner hat allerdings auch ein Rückschlagventil und sollte zumindest nicht leer laufen. Spätestens, wenn der Öldruck aufgebaut ist, dürfte es nicht mehr klappern...

  • 1.0 T-GDI

    quintin703 - - Picanto JA Motor/Getriebe

    Beitrag

    @DaChriz189 Ein Kettenspanner fährt nach Abschalten des Motor nicht zurück. Er drückt IMMER mit der gleichen Spannung gegen die Kette und baut die Spannung nicht nach Starten des Motors erst auf, wie es beim Öldruck der Fall ist... Warum vermutest Du die Steuerkette als Ursache für das Klappern?

  • Wieso machst Du die Kompetenz eines Mechanikers oder gar einer ganzen Werkstatt am verbalen Verhalten eines Mitarbeiters fest? Für mich klingt das stark nach einem wunderschönen Beispiel für das, was uns Friedemann Schulz von Thun lehren wollte... Und was ist denn nun mit den Bremsen? Verschlissen, oder nicht? Hast Du das beurteilt? Kannst Du das beurteilen? Wenn die noch nicht runter sind, würde ich eher die Werkstatt meiden, die das behauptet hat und dankbar sein, dass die Kia Werkstatt erwart…

  • Winterreifen

    quintin703 - - Ceed Reifen, Felgen ab 2018

    Beitrag

    Warum denn mit Einzelabnahme? Gibt es für das Modell keine Felgen mit Gutachten?

  • Wenn bei Dir immer wieder die Zündspulen kaputt gehen, dann liegt das nicht an dem Motor an sich. Der wurde ja nicht nur im Rio verbaut und wenn es da ein Hitzeproblem geben würde, wären die Zündspulen zu Tausenden kaputt gegangen. Abgesehen davon fällt mir seit gut 20 Jahren kein Auto ein, bei dem die Zündspulen serienmäßig nicht abgedeckt sind. Dass Motoren eine bestimmte Betriebstemperatur haben, ist auch den Herstellern der Zündspulen bekannt und die Dinger sind darauf ausgelegt. Ich hatte f…

  • Wenn Du die Lautsprecher eh tauschen willst, kauf Dir doch gleich das passende Set aus Tieftönern, Hochtönern und Weiche. Wenn Du die Hochtöner in die Türpappen bauen willst, dann vergewisser Dich erstmal, ob an der Stelle dahinter überhaupt der Platz dafür ist. Und die meisten Mini-Subwoofer sind aktiv. Heißt, sie haben bereits eine Endstufe eingebaut.

  • Nein. Ist höchstens im WHB oder Ähnlichem im Rahmen des Zahnriemen Wechsels erwähnt. Aber das sehr wahrscheinlich auch nicht minutiös, sondern da wird auch nur stehen "Abdeckungen der Zahnriemen entfernen". Du musst einfach nur die Plastikabdeckungen abbauen, die die Nockenwellenräder verdecken.

  • Zahnriemenabdeckungen abbauen und auf OT drehen. Dann prüfen, ob die Position aller Nockenwellenräder und dem Kurbelwellenrad/ Kurbelwellenriemenscheibe übereinstimmen.

  • Abnehmbare Anhängerkupplung

    quintin703 - - Venga

    Beitrag

    Google hilft da weiter... Redest Du von tatsächlichem Gewicht, oder zulässigem Gewicht. Eigentlich auch egal. Es gibt Träger, die haben 18 Kilo Eigengewicht und dazu eine Zuladung von 80 Kilo.