Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 25.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, bei EU-Wagen ist es doch so, dass die Garantie in den meisten Fällen etwas früher beginnt als die EZ des Wagens in D ist, da der Garantie-Stempel/Aufkleber bereits beim Importeur im EU-Ausland gesetzt wird und der Wagen von diesem auch zur Garantie angemeldet wird und ab da beginnt die Garantie zu laufen - soweit klar. Jetzt meine Frage: zählt für die Inspektion bzw. Ölwechsel/Karroseriedurchsicht das Jahr ab Garantiebeginn oder ab EZ?? In meinem Fall beginnt die Garantie am 30.12.2011 un…

  • alles schon probiert (KMD, KME, KM SK, KM BG) nö, es ist kein "Versehen" Grüße

  • Zitat von Eisente: „der EU Kommission melden “ wäre natürlich ne Option nur stellt sich die Frage wie lange so ein Verfahren dauert und wie erfolgsversprechend so etwas ist und ob da in Brüssel überhaupt jemand tätig sein wird Danke Grüße

  • yep - so sollte es natürlich sein. KME wirbt mit "7 Jahren Garantie für alle in Europa zugelassene Fahrzeuge ab 01.01.2010" KM BG wirbt auf der web auch mit 7 Jahren bzw. sogar 10 Jahren..... Wenn KM BG im System aber 5 Jahre einträgt, was willste machen???? Verstösst natürlich auch gegen das geltendes EU-Recht Und so wie es ausschaut wird KM BG irgendwie nicht von KME betreuut.... Ist schon ne ziemlich krumme Sache, das Ganze. Gruß

  • KIA-Stempel, kein Aufkleber. Im Serviceheft (Englisch) stehen natürlich 7 Jahre. Für KMD ist aber allein der Eintrag im Kia Global Warranty System ausschlaggebend. Abweichungen sind mit KM Bulgaria zu klären Persönliche Vorsprache bei KM BG (nein, war nicht selbst in Sofia ) brachte folgendes Ergebnis: in BG 7 Jahre (2012 wegen KIA-Jubiläum sogar 10 Jahre) alles was aus BG raus geht aber nur 5 Jahre FERTIG

  • Die Garantieanmeldung muss der ausländische Händler vornehmen. Damit hat der deutsche Händler und KMD nichts zu tun. Im Falle einer Garantieleistung ist für den deutschen Händler und KMD einzig der Eintrag im Kia Global Warranty System ausschlaggebend - im abgestempelten Serviceheft kann alles mögliche stehen.... Ist auch kein Eingabefehler, sondern Handhabe von KM Bulgaria Eine Auseinandersetzung mit KM Bulgaria von D aus - sehr spannende und erfolgsversprechende Sache

  • Hallo zusammen, sollten hier im Forum Besitzer eines EU-Sportys aus Bulgarien sein, möche ich folgende Info zur Garantielaufzeit loswerden: KM Bulgaria gibt unter Umständen für Sportys welche nicht in Bulgarien zugelassen werden und ins Ausland ausgeführt werden keine 7 Jahre Garantie - sondern lediglich 5 Jahre!!! Abzufragen ist die Garantielaufzeit unter Angabe der VIN im Kia Global Warranty System bei jedem und bei KMD. KMD hat keinen Einfluss auf die erfaßte Garantielaufzeit und kann diese i…

  • sehr schön steht als nächstes bei mir auf dem Wunschzettel zunächst wollte ich nur den vorderen/hinteren Unterfahrschutz, wenn ich jetzt das ganze auch mit den Seitenleisten sehe - man o man gibts bald Weihnachtsgeld oder sowas????! Frage: ist die Montage auch durch einen sagen wir mal nicht gerade begabten "Schrauber" machbar, oder soll ich die Finger davon lassen und es montieren lassen? Danke. LGob

  • Ist der Ölwechselintervall beim 1.6er wieder vom 30.000/24 auf 30.000/12 geändert worden??? kia.de/Service/Serviceintervalle/ pdf-download (Stand Februar 2012) LGob

  • Warnsignale

    LGob - - Sportage SL Elektrik inkl Radio

    Beitrag

    Zitat von OpaGerhard: „...der Sporty/Spirit hat ja für fast alles einen Warnton/Warnmeldung. Mir ist aber aufgefallen, wenn man im Dunkeln in der Stadt fährt und vergisst, wie ich sehr oft, das Licht (Automatik nicht an) anzuschalten, sagt er keinen Ton. Zumal ja die Tachobeleuchtung immer an ist und man es nur an den unbeleuchteten Lüftungsschaltern merkt. Gibt es da einen Erinnerungstrick oder hilft da nur die Automatik?...[/color]“ Ja, so ist es - leider Habe meinen seit Freitag und bin leide…

  • Habe am Freitag neine "schwarze Perle" abgeholt und die ersten 600 km hinter mir. Die Übergabe beim EU-Wagenhändler war richtig gut - hat sich Zeit genommen, alles erklärt und Fragen geduldig beantwortet, Wagen stand glänzend (und kostenfrei) aufbereitet vorm Eingang - wow! (leider hat es kurz nach der Übergabe angefangen zu regnen....), Fußmatten, Warndreieck, Erstehilfeset, Netz, eine Flasche Sekt und ein paar Werbekleinigkeiten gab es gratis dazu. Wäre der Wagen noch vollgetankt, wäre es perf…

  • Erfahrungen: 1.6 GDI?

    LGob - - Sportage SL Motor/ Getriebe

    Beitrag

    Zitat von Tomak: „Bei einigermaßen "sportlicher" Fahrweise muß man beim 1.6er schon mit knapp 9 Litern rechnen. Das ist nun mal fakt und realistisch und auch völlig normal. Extrem sparsame, verkehrsblockierende Sonntagsfahrer schaffen vielleicht unter massiver Start&Stop-Verwendung 7,9 Liter, aber weniger macht mir niemand weiß. Einer hats mal versucht und hat gemeint er verbraucht nur "sagenhafte 6,6 Liter" Das ist nicht lache . Niemals . Der kann nicht rechnen oder der BC ist kaputt :P“ Habe h…

  • Meinst du die werkseitige Endkontrolle der Autos für D ist besser/schlecher als die für die restlichen Länder an die der Sporty ausgeliefert wird??? Die Auslieferungsinspektion wird vom jeweiligen Händler abhängen, hier wird es bestimmt überpenible geben, die nichts durchgehen lassen und alles ordenlich einstellen - so soll es auch sein - und welche die den Wagen so durchwinken wie er aus dem Auslieferungslager kommt. So wie macher Händler den Wagen volltankt, Verbandskaste, Warnderieck, Flasche…

  • Zitat von Frankie_GG: „Einen EU-Import kann man nicht mit einem für Deutschland gebauten Wagen vergleichen.“ Warum nicht Die Autos kommen aus dem gleichen Werk, sogar vom gleichen Band... Gruß LGob

  • Ha ha ha - koreanische/asiatische Arbeitsweise im Werk Zilina und in der Europa-Zentrale in Frankfurt Ich möchte mal behaupten, dass an beiden Stellen ca. 10 Koreaner/Asiaten beschäftigt sind und der Rest Europäer... Aber hauptsache wir haben einen Schuldigen, gelle LGob

  • Zitat von CyberDry: „Hallo Gemeinde, jetzt ist er da. Bestellt am 15.01.2011. Kia hat es geschafft eine der ältesten Bestellungen abzuarbeiten. Meine Frau freut sich über diese Nachricht und das Auto und ich über den Preis . Sowie mir bekannt ist wurden die Preise, in der Wartezeit, bereits 2x angehoben und wir bekommen jetzt ein Fahrzeug zum Preis von 2010. Der Leittragende ist in diesem Fall leider der . So jetzt schnell bezahlen, nächste Woche abholen und ausgiebig testen. Es hat auch Vorteil…

  • Da magst du natürlich Recht haben. the plant will manufacture 300,000 cars a year, which represents up to 100 units per one employee. This is one of the highest levels of productivity in the automotive industry. Anscheinend reicht es aber für die vorliegenden Sportage Bestellungen nicht aus

  • Das Kia-Werk in Zilina soll eines der modernsten in Europa sein, mit einem sehr hohen Automatisierungsgrad. Kann mir nich vorstellen, dass es dor fast doppelt so lange dauern soll wie bei VW - wirklich nicht. Infos hier eng.kia.sk/index.php?context=208 "About the Company" "Plant tour" Gruß LGob

  • Zitat von Bluemarlin: „naja, dann eben die europäischen Zahlen, denn Tschechien produziert ja für den Europäischen Markt und ja auch nicht nur den Sporty. Vielleicht sollte man da nicht nicht nur die Sporty-Zulassungen in Betracht ziehen, sondern muss die KIA-Zulasungszahlen insgesamt über alle in Tschechien produzierten Modelle sehen? Wie auch immer“ der Sportage wird in der Slowakei produziert........

  • Rückfahrkamera?

    LGob - - Sportage SL Elektrik inkl Radio

    Beitrag

    Hallo, wo sitzt die Kamera beim Sporty? Stoßstange, Heckklappe? Hat jemand ein Bild? Gruß Peter