Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hm, ja, die Dinge ändern und entwickeln sich... Aber was soll mir das in diesem Zusammenhang sagen?

  • Projekt Android Radio

    Pitt - - Picanto BA FL Elektrik, inkl Radio

    Beitrag

    Moin, was meinst Du mit "12 Volt Polung"? Die Belegung von Dauer- und geschaltetem Plus? Die ist ja auf Radioseite immer wieder anders, also Doku studieren und am Fahrzeug messen. Gruß Pitt

  • Moin, die OBD-Schnittstelle war eigentlich immer nur dazu gedacht, die Funktion der Abgasreinigung zu prüfen. Gerade bei Vor-CAN-Fahrzeugen gibt es meist gar keine Verbindung von der OBD-Buchse zu den anderen Steuergeräten. Die lassen sich daher nur über die Diagnosebuchse im Motorraum auslesen und beeinflussen. Gruß Pitt

  • Motor rasselt

    Pitt - - Venga Motor/Getriebe

    Beitrag

    Und - inzwischen Ergebnisse? Wäre nett, die auch zu teilen. Gruß Pitt

  • Das mit der max. Heizleistung war früher mal wichtig, als die Regelung noch über ein wasserseitiges Stellglied erfolgte. Heute wird der Wärmetauscher immer voll durchströmt, die Regelung der Temperatur erfolgt luftseitig, indem man per Klappen einen mehr oder weniger großen Teil der Zuluft durch den Tauscher führt. Für's Entlüften ist es wichtig, den Motor auch mal mit höherer Drehzahl laufen zu lassen, damit die Pumpe einen hohen Volumenstrom durch alle teile des Systems fördert, der dann Lufta…

  • Genau. Ein "Mechanikerstethoskop" (Schraubendreher) leistet dabei sehr gute Dienste.

  • Moin Joja, ich hab die Teile mal bei meinem Nachbarn demontiert, war eigentlich recht einfach. Wie der Mechanismus funktionierte, weiß ich allerdings nicht mehr genau. Da müsste ich ihn fragen, ob er sie noch irgendwo rumstehen hat. Allerdings hilft das wahrscheinlich auch nicht, denn wenn ich Deine Eingangsfrage richtig verstehe, klemmt es nur an einem der Fixpunkte. Das ist also ein sehr spezifisches Problem, das man nur schlecht aus der Entfernung lösen kann. Versuche es mal mit Kirchöl und v…

  • hat CARNI II eine Alarmanlage ?

    Pitt - - Carni II Elektrik

    Beitrag

    Moin Eddi, gut, die Ausstattungen anderer Länder unterscheiden sich natürlich oft. Ich ging von "deutschen" Fahrzeugen aus. Welche Ausstattungslinie hat der 06er? Gruß Pitt

  • Moin Ulli, die Drosselklappe? Ich befürchte, dass das eine lange - und am Ende erfolglose - Suche wird. @nico Wurden die Daten der neuen Injektoren in das Steuergerät eingegeben? Wenn nicht, sind das Verhalten der Maschine sowie die Fehlercodes 0202 und 0203 nachvollziehbar. Das Hauptrelais würde ich umgehend kontrollieren. Gruß Pitt

  • Moin Eddi, freut mich, dass ich Dir ein wenig weiterhelfen konnte und der Dicke eine Zukunft hat! Vllt. solltest Du nicht nur das Getriebe tauschen, sondern gleich den gesamten Antriebsstrang. Dabei ließe sich dann auch sehr komfortabel der Zahnriemen erneuern, was im eingebauten Zustand ja nicht wirklich Freude macht. Gute Fahrt! Peter PS.: Die Lebensgeschichte kommt mir irgendwie bekannt vor.

  • Moin, der wird vom Bowdenzug in die Entriegelungsposition gezogen und anschließend durch Federkraft wieder in die Ausgangslage gebracht. Wenn er nicht wieder zurückgeht, sind entweder das Schloss oder der Zug schwergängig. Meist hilft reinigen und schmieren. Gruß Pitt

  • Moin, sollte eigentlich eine mechanisch Notöffnungsfunktion geben. Schau mal ins Handbuch, dafür wird es nämlich mitgeliefert. Gruß Pitt

  • Moin Eddi, ja, manchmal braucht man halt auch Glück! Das Teil ist echt ein Schnapper. Aber Gummibärchen für die die Kinder - bei einem Fast-Rentner? Ansonsten ist die SW offenbar etwas unsauber programmiert, denn der TCI kam nur im Cn1 zum Einsatz (99-01). Ich kann mir gut vorstellen, dass der Injektor nach der Laufleistung nicht mehr ganz intakt ist. Miss mal alle Rücklaufmengen, wenn Du eh schon so weitgehend zerlegst. Frohes Schaffen! Pitt PS.: Bist Du Rheinländer?

  • Moin Eddi, ja, Zugriff auf so ein Teil hätte ich auch gerne. Alleine schon, weil man damit sicherlich an der Diagnosebuchse auslesen kann. Zitat von Eddie: „gibt es da unterschiedliche Diesel-Motoren? “ Na ja, nicht wirklich andere Motoren. Wenn ich mich recht erinnere, hatte das erste Modelljahr eine andere Einspritzanlage, die mit niedrigeren Drücken arbeitete. Zu erkennen an einem anderen Schriftzug (HDPI?) auf der Motorabdeckung. Was die Rostvorsorge angeht, sollen die neueren eigentlich bes…

  • Moin Eddi, Zitat von Eddie: „da hast du recht, wollte ich eigentlich auch machen aber die Freude war offensichtlich zu groß. “ die Entschuldigung lassen wir doch glatt mal durchgehen. Zitat von Eddie: „P1140 Ansauglufttemperatursensor - Fehlfunktion (offen gestanden habe ich noch keine Ahnung wo der liegen soll) “ Ist imho eine bauliche Einheit mit dem LMM. Zitat von Eddie: „P0180 Stromkreis Kraftstofftemperatursensor A (habe ich auch noch nicht gefunden) “ Meines Wissens an der HD-Pumpe. Zitat …

  • Moin Eddi, schön, dass er jetzt wieder läuft. Allerdings gehört es hier eigentlich zum guten Ton, auch die Lösung zu posten. Dadurch ergibt sich im Laufe der Zeit eine "Wissensdatenbank", von der dann andere, die dasselbe Problem haben, profitieren können. Gruß Pitt

  • Moin Eddi, genau, der Stecker im Motorraum ist DIE Diagnoseschnittstelle. Hintergrund: Die OBD-Buchse war ursprünglich nur dazu gedacht, z.B. bei Verkehrskontrollen die Funktionsfähigkeit der Abgasreinigung zu prüfen. Das, was dort heute möglich ist, hat sich erst im Laufe der Jahre entwickelt, weil die Hersteller anfangs nur ihren Werkstätten Zugriff auf die Mehrzahl der Daten geben wollten und deshalb Schnittstellen einbauten, die weder mechanisch noch elektrisch mit den allgemein verfügbaren …

  • Moin Eddi, kann Deinen Frust gut nachvollziehen. Geht mir gerade, wenn auch in anderem Zusammenhang, ziemlich ähnlich.... Ich würde Dir trotzdem wirklich ans Herz legen, mal die AGR durch den Einbau einer Platte testweise stillzulegen. Das ist, verglichen mit dem Getriebewechsel, eine absolute Kleinigkeit! Ein versierter Schrauber mit ordentlichem Werkzeug wird dafür kaum mehr als 30-40 min brauchen. Und die Symptome passen durchaus zu einem in Offen-Stellung klemmenden Ventil. Und wenn das nich…

  • Moin Eddi, arbeitet das AGR-Ventil korrekt? Du könntest testweise das Rohr am Flansch mit einer Platte verschließen. Tritt die Drehzahlbegrenzung unabhängig von der Belastung auf? Also sowohl im Leerlauf als auch bei Vollgas im 5. Gang? Es gibt beim Carni leider eine Vielzahl von gravierenden Fehlern, die zwar zu Leistungs- und/oder Drehzahlbegrenzungen, nicht aber zum Aufleuchten der MIL führen. Ob Dein Lesegerät da wirklich alles erfassen kann, vermag ich nicht einzuschätzen. Daher wäre für mi…

  • Moin Eddi, genau, der Motor geht in den Notlauf, das ist ein Schutzprogramm. Dazu kommt es natürlich nur, wenn das MSG gravierende Probleme erkennt/zu erkennen glaubt. Ob die dann wirklich vorhanden sind oder evtl. nur ein Sensor falsche Daten liefert, muss man sehen. Zunächst gilt es aber, den Fehlercode zu ermitteln. Dabei ist zu bedenken: Viele werden gelöscht, sobald man den Motor abstellt. Daher Gerät anschließen, Fehler provozieren und, bei weiterlaufender Maschine, auslesen. Welche Laufle…