Windgeräuche an Türen und Fenster

    Neue Mitglieder

    • Windgeräuche an Türen und Fenster

      Neu

      Hallo zusammen, fahre seit März letzen Jahr einen Sportage und bin eigentlich sehr zufrieden. Nun möchte mich mal bei euch erkundigen wie es bei euren Fahrzeugen mit den Windgeräuchen ist. Bei meinem ist es so das ab einer Geschwindigkeit ab ca. 65-70km/h an den vorderen und hinteren Türen die Windgeräuche immer lauter werden und es an den Dichtungen zieht.Ich weiss natürlich das mit zunehmender Geschwindigkeit die Windgeräuche zunehmen. Gleiches gilt auch für die hinteren Fenster. Mitfahrer die hinten sitzen klagen über starke Zugluft. Ihnen wird richtig kalt. Wenn man sich die Seiten des Auto anschaut bemerkt man das die Türen nicht komplett bündig sind. Sie stehen ca. 1-2mm ab und man kann sie andrücken. Mitarbeiter von Kia sagt das wäre Normal. Ich meine aber das es gerade da zu Verwirblungen kommt. Hat jemand die gleiche Erfahrung? Habe demnächts einen Termin bei einem anderen Händler der es sich anschauen möchte. Dafür muss es aber erst mal trocken sein um alle Fremdgeräuche auszuschliessen.

      LG Andi
    • Neu

      @Selbstfahrer
      Ist zwar ein Ceed JD, aber leider trotzdem von KIA. Hatte ich beim Ceed auch, wurde nach etwa 2000km die Türdichtungen auf Fahrer- und Beifahrerseite gewechselt und dann war Ruhe. Zusätzlich wurde noch der Krempel, der zwischen den Kotflügel ist, erneuert, weiss nicht ob der Sportage sowas auch hat.
      Getestet wurde das relativ simpel durch Abkleben der Türen, somit konnten die Dichtungen der Scheiben ausgeklammert werden.
      Gruss Rudi C
      DeluxeWeissMetallic, Navi-Paket, LED-Fussraumbeleuchtung - drei Varianten schaltbar , Schmutzfänger vorne/hinten, PDC vorne,
      Soundsystem 1500 WRMS, HU=S100, HT=A25.g, TMT=A165.g, SUB=SQX12, 4K=XL150c4, 1K=SPL1800c1 (Witson S100 Navi, AndrianAudio, Gladen)

      Digitales GasPedal