Lautstärke-Unterschiede zwischen Radio und USB-Musik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Neue Mitglieder

    • Woher kommt denn diese Theorie?

      Bei Bluetooth mit A2DP ist es kaum von USB/iPod zu unterscheiden. Lautstärke am Handy auch aufgedreht?

      Genau wie jede andere Klanquelle. Selbst bei AUX ist die Lautstärke ok. Allerdings beim Radio ist die Lautstärke sehr mieß. Gemessen 40% leiser als der Rest.... und das liegt an der Software.

      An der Medienlautstärke liegt dieses Problem auch nicht, denn wenn man Musik über den iPod hört, ist das ein lineares Ausgangssignal. Sprich man hat keinen Einfluss auf die Lautstärke und ist bei jedem Gerät gleich. Sprich hier gibt es einen vergleichbaren Standard.
    • Also bei mir hörst den Unterschied. Allein schon die Klangqualität über Bluetooth ist schlechter als USB. Komprimierte mp3 die im Radio dekomprimiert wird, sollte wohl reichen als Begründung. Also nix mit "Theorie" :whistling:

      CD, USB/AUX, Radio, Bluetooth - > absteigend wird die Qualität schlechter und somit auch die maximal Lautstärke
    • @Atlan_11
      Um 50%??? Also bitte...

      Und seltsamerweise funktioniert es im GT meiner Frau. Da ist alles gleich laut. ;) FM oder DAB ist gerade egal. Die Lautstärke des Sporty ist dagegen ein Witz.

      Um auf die 79 DB zu kommen, beim Sporty Lautstärke 45, brauchen wir da gerade mal 20....

      @Strömsi
      Naja... das Gerät Stream in aptX mit 256kBit. MP3 Format wird hier gar nicht verwendet. Ob du dann da auf dieser miesen (ja, ist sie wenn man jetzt hier einen auf Audiophil macht) Anlage einen konkreten Unterschied hören kannst, wage ich zu bezweifeln. Es sei denn dein Handy macht das sehr mies.
      Die ganze Koste dröhnt, billigplastik gewandete Lautsprecher und Halterungen... NaJa...
      Pegelmesser raus und gemessen: null Unterschied.
      Wie haben das heute extra mal mit 4 Leuten durchgetestet, aber einem wirklichen Unterschied konnte keiner ausmachen.
      Quelle war ein iPhone 7.