Ankündigung TÜV Rheinland sucht Teilnehmer für Werkstatttests!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Doch, müssen sie wohl, denn der Widerspruch auf der Webeseite besteht ja vollkommen unabhängig der hier im Forum getätigten Aussage bezüglich der KIA-Fahrzeuge. 8)

      P. S. Okay, müssen müssen sie natürlich nicht, aber es wäre sehr sinnvoll, den Widerspruch aufzuheben.
      :bye:
      :thumbsup: 25. Februar 2012 :thumbsup:
      Cee'd Sporty Wagon Edition 7


      *klatschen* Mit meinem Geisterticket war ich am 11. März 2012 NICHT beim Geisterspiel. *klatschen*
    • ich habe mich da gestern angemeldet und gleich heute einen Anruf von einer freundlichen Dame bekommen, die die Daten nochmal geprüft hat. Es kam auch gleich die Frage, ob ich dieses Jahr noch zur Inspektion muss, was ich leider verneinen musste.
      Also haben wir ein neues Telefonat im nächsten Jahr vereinbart :)
    • Du bekommst doch trotzdem eine Rechnung, die reichst du dann ein. Punkt !
      Gruss Rudi C
      DeluxeWeissMetallic, Navi-Paket, LED-Fussraumbeleuchtung - drei Varianten schaltbar , Schmutzfänger vorne/hinten, PDC vorne, FSR14,
      Soundsystem 1500 WRMS, HU=S100, HT=A25.g, TMT=A165.g, SUB=SQX12, 4K=XL150c4, 1K=SPL1800c1 (Witson S100 Navi, AndrianAudio, Gladen)

      Digitales GasPedal
    • Rudi C schrieb:

      Du bekommst doch trotzdem eine Rechnung
      Auf der dürfte dann stehen "Rechnungsendbetrag 0,00 € (enthält 0,00 € MwSt.)"

      8. Fertig! Die Rechnungssumme wird um die Vergütung reduziert oder direkt in bar ausgezahlt.
      Liebes TÜV Rheinland Werkstatttest-Team, kann die Vergütung also tatsächlich größer sein als der Rechnungsbetrag? :kopfkratz:

      Winnie schrieb:

      ich habe mich da gestern angemeldet und gleich heute einen Anruf von einer freundlichen Dame bekommen, die die Daten nochmal geprüft hat. Es kam auch gleich die Frage, ob ich dieses Jahr noch zur Inspektion muss, was ich leider verneinen musste.
      Also haben wir ein neues Telefonat im nächsten Jahr vereinbart :)
      Ging mir genauso - gestern angemeldet, heute Anruf erhalten. Auch ich habe in diesem Jahr wohl keine Inspektion mehr (da müßte ich wohl Tag und Nacht durchreiten, wenn das doch noch eintreten sollte).
      Ich bin auch gefragt worden, ob ich für den Test auch eine freie Werkstatt akzeptieren würde. Meine Antwort war "Nur wenn die Hersteller-Garantie nicht gefährdet ist, die Inspektion also nach Hersteller-Vorgaben erfolgt." Das wurde bejaht - aber wer garantiert mir das vorher?

      TÜV Rheinland schrieb:

      Wie läuft ein Werkstatttest ab?
      1. Meldet euch unter werkstatttester.com an
      2. Wir rufen euch zurück und bieten mögliche Tests an
      3. Nach der Zuteilung auf einen Test, vereinbart ihr einen Inspektionstermin bei dem Betrieb
      4. Das Auto wird für den Test nicht technisch verändert oder präpariert! :super:
      5. Ihr fahrt wie gewohnt in die Werkstatt und lasst die Inspektion, ohne sich als Tester erkennen zu geben, durchführen
      6. Nach der Durchführung füllt ihr einen kleinen Fragebogen aus (Freundlichkeit und Sauberkeit des Betriebs, etc.)
      8. Fertig! Die Rechnungssumme wird um die Vergütung reduziert oder direkt in bar ausgezahlt.
      Liebes TÜV Rheinland Werkstatttest-Team, was ist der Inhalt des von euch versteckten Punkt 7? ?(
      :bye:
      :thumbsup: 25. Februar 2012 :thumbsup:
      Cee'd Sporty Wagon Edition 7


      *klatschen* Mit meinem Geisterticket war ich am 11. März 2012 NICHT beim Geisterspiel. *klatschen*
    • Hallo entejens,

      sehr gut aufgepasst. :) :super:

      Hier nun mehr zu deinen/euren Fragen:
      • Wartungsvertrag/Leasing: Leider können wir keine Fahrzeuge einsetzen, die einen kompletten Wartungsvertrag haben oder Leasingfahrzeuge sind. Der Werkstatttestfragebogen sieht vor, dass wir den gesamten Prozess von Annahme inkl. Angebot, bis hin zur Abholung inkl. Rechnung prüfen. Diese würden dann in diesem Fall ja gar nicht ausgegeben werden. Sonderfall sind kl. Wartungsverträge bei denen ihr z.B. die Verschleißteile bezahlt (aber die Dienstleistung nicht), in diesem Fall bekommt ihr ja eine Rechnung und ihr könnt mitmachen.
      • Die Vergütungshöhe ist vom Auftraggeber fest vorgegeben. In euerm Fall ist es jedoch so, dass ihr erstmal die Rechnung im Autohaus bezahlt. (Damit der Prozess komplett abgeschlossen werden kann) Und ihr am Schluss das Geld vom TÜV Auditor in bar ausgezahlt bekommt. In den meisten Fällen reicht die Auszahlung aus, dies richtet sich aber natürlich nach der Rechnungshöhe. Die gesamte Rechnung aber wird nicht pauschal übernommen.
      • Thema freie Werkstätten: Diese Frage stellen wir generell am Telefon, damit wir wissen, ob wir euch im nächsten Jahr auch für andere Tests anrufen können. Freie Werkstätten sind hierbei jedoch etablierte "Werkstattketten" (PitStop, Bosch Service Center, etc.) Diese gewährleisten eine Inspektion nach Herstellervorgaben, mit Servicehefteintrag und Mobilitätsgarantie. Wenn wir euch so eine Werkstatt anbieten, euch das aber zu heikel ist, könnt ihr immernoch absagen... :thumbup:
      • Punkt 7::rofl:Habe ich wohl vergessen anzupassen. Unter diesem Punkt stand (eigentlich unser Standard), dass sich der Prüfer die verbauten Mängel im Nachgang nochmal ansieht und ggfs. rückrüstet. Da wir aber bei den KIA Tests keinen Fehlerverbau vornehmen, erübrigt sich das hier. ;)
      Ich habe schon gesehen, dass sich sehr viele aus dem Forum angemeldet haben. *klatschen* Viele Tests konnten auch schon besetzt werden. Vielen Dank erstmal hierzu :thumbsup:

      Ein paar Tests sind aber noch da, die wir gerne so schnell wie möglich besetzen wollen, also weiter so...

      Viele Grüße
    • Auch ich habe mich angemeldet. Gestern auch einen Anruf bekommen. Leider gab es keine Werkstatt bei denen der Test durchgeführt wird. Daraufhin die Aussage, dass sich dies noch wöchentlich ändern kann. Dennoch finde ich es gut, dass Werkstätten getestet werden.
      :D 5 Meter Abstand bei 200km/h ist einfach nicht ausreichend. :D


      :( In gendenken an meinen alten weißen Ceed ED Spirit 2.0 Crdi. Wir wurden gewaltsam getrennt durch einen Unfall. Es war schön mit ihm :(


    • Hi Stone,

      genau darum geht es. Die Hersteller wollen EURE Kundenmeinungen haben.

      Die eine Seite sind Bewertungen der Prozesse bei offiziellen Audits, die realen Kundenmeinungen durch Werkstatttests sind aber fast noch wichtiger...

      Schade, dass für dich kein Test mehr dabei war. Wir melden uns aber auf jeden Fall dann im nächsten Jahr bei dir und stellen dir verfügbare Tests vor. :super:
    • entejens schrieb:

      Winnie schrieb:

      ich habe mich da gestern angemeldet und gleich heute einen Anruf von einer freundlichen Dame bekommen, die die Daten nochmal geprüft hat. Es kam auch gleich die Frage, ob ich dieses Jahr noch zur Inspektion muss, was ich leider verneinen musste.
      Also haben wir ein neues Telefonat im nächsten Jahr vereinbart :)
      Ging mir genauso - gestern angemeldet, heute Anruf erhalten. Auch ich habe in diesem Jahr wohl keine Inspektion mehr (da müßte ich wohl Tag und Nacht durchreiten, wenn das doch noch eintreten sollte).
      Ich bin auch gefragt worden, ob ich für den Test auch eine freie Werkstatt akzeptieren würde. Meine Antwort war "Nur wenn die Hersteller-Garantie nicht gefährdet ist, die Inspektion also nach Hersteller-Vorgaben erfolgt." Das wurde bejaht - aber wer garantiert mir das vorher?


      Ich hab das gleich verneint :)
    • Hab mich gestern auch angemeldet.
      Leider läuft die KIA-"Saison" wohl nur noch bis Ende des Monats, zumindest wurde mir das so gesagt.
      Wäre erst im Dezember dran, hab mich deshalb mal für nchstes Jahr vormerken lassen. :thumbup:
      ProCeed GT Track mit voller Hütte und Weiß :D



      vorher:
      -Astra H 1,9 CDTI mit 150 Pferden und fast voller Ausstattung
      -Toyota Celica T20 1,8 115 PS