Navi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo liebe Gemeinde, ich hatte ja mal erzählt, dass ich Probleme mit meiner Navigationseinheit habe. Im Prinzip schaut es so aus, dass wenn ich morgens das Fahrzeug starte, die Radioeinheit ein bis zweimal neu startet (Neustart ist gemeint, Bildschirm schwarz und Ton aus, Kia Zeichen im Display, wieder komplett schwarz ohne Ton und das wiederholt sich).

      Daraufhin bin ich zu meinem Kia Händler und dieser hat die Einheit vom Navi getauscht. Die neue Einheit ist nun seit einer Woche drin, allerdings habe ich wieder seit drei Tagen das gleiche Problem, dass wenn ich morgens das Fahrzeug starte, die Radioeinheit zwei bis dreimal neu startet.

      Hat das von euch auch jemand? Wenn ja, jemand eine Idee, wie dieses abzustellen ist?

      Liebe Grüße
    • Eingrenzung:

      Passiert das auch, wenn Du dabei die SD-Karte raus nimmst? (SD-Kartendefekt, Kartenleserdefekt)
      Passiert das auch, wenn Du anstelle den Motor zu starten nur die Zündung einschaltest? (schwache Batteriespannung, defekte Batterie, Lima, Regler)

      Wenn das alles ohne Befund ist würde ich KIA damit weiter nerven.

      :)
    • Bei Karte passiert es auch, haben auch schon eine zweite versucht.

      Habe mit Kia zusammen auch schon über irgendwas mit der Batterie spekuliert,da es meist morgens oder nach der Arbeit ist.
      Habe schon mal versteckter Verbraucher in den Raum geworfen, der Service-Meister wollte mal mit Kia Deutschland in Verbindung treten, ob es schon mal wo aufgetreten ist.

      Muss dazu sagen, dass der Sporty schon zweimal mit dem Problem dort war.

      Kann es sein das erst alles andere bei niedriger Batteriespannung versorgt wird und deswegen das Navi bzw die Einheit komplett abgeschaltet wird, bis Ladestrom anliegt?

      Es ärgert mich total, ez 07/16 und im Januar 17 fing es an.

      Wisst ihr welche Möglichkeiten ich habe wenn sie das Problem nicht lösen können?

      Auf Dauer geht es echt stark auf die Nerven, vorallem wenn dann das Navi gebraucht wird.

      Liebe Grüße
    • Kühlboxen an den Zigarettenanzünder angeschlossen oder etwas anderes was dort richtig Strom ziehen kann?
      Ich würde alles was nicht Orginal im Sporty ist mal abstöpseln, selbst sowas banales wie Fußraumbeleuchtung (nachträglicher Einbau etc.) kann es sein.
      Dann wie in #124 prüfen was die Lima im Stand bringt und bei Drehzahl... sollte das OK sein,
      dann zum Freundlichen und nachbohren.
      Fahr nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann! :saint:
      Neuer Schutzengel gesucht, meiner ist nervlich am Ende. :evil:
    • Morgen. Habe mittlerweile alles selbst durchgemessen, keine versteckten Verbraucher, Ladestrom und Batteriespannung in Ordnung. Bis heute noch nichts neues vom Händler gehört

      Wie würdet ihr weiter vorgehen?

      Der Wagen war nun schon 3 mal dort wegen diesem Problem! Wie schaut es eigentlich aus, den Wagen zu wandeln bzw. Kaufrücktritt? Ist dies nach einem Jahr noch möglich? Das Problem wurde das erste mal im Januar aufgenommen...

      Jemand Erfahrung damit?
      Liebe Grüße
    • Ich würde zunächst dem Händler eine Frist setzen, um den Mangel abzustellen (z.B. 2-3 Wochen) und parallel dazu KIA-Deutschland ebenfalls auffordern, sich der Sache anzunehmen. Kann ja sein, Dein Händler hat nur keine Ahnung. Normalerweise dürfte das die Techniker von KIA-Deutschland auf den Plan rufen, wenn auch die dann immer noch nichts bewirken können, musst Du Dich entscheiden, wie es weitergehen soll.

      Den Begriff der Wandlung gibt es nach der Schuldrechtsreform von 2002 gar nicht mehr. Das BGB kennt heute nur noch den Rücktritt vom Vertrag. Das ist aber eine ziemliche Hürde, jedoch nicht unmöglich. Zunächst kannst Du ja offenkundig nachweisen, den Mangel regelmäßig und nachdrücklich angezeigt zu haben und mehrere erfolglose Reparaturversuche sind auch hinreichend dokumentiert. Da auch die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren lt. BGB noch nicht abgelaufen ist (nicht verwechseln mit der freiwilligen 7-Jahres-Garantie von KIA!!), kannst Du natürlich auch uneingeschränkt Deine Gewährleistungsrechte geltend machen.

      Allerdings setzt ein Rücktritt vom Vertrag einen mehr als geringfügigen Mangel voraus - und da wird es in Deinem Fall interessant. Ich fürchte, mehr als eine Preisminderung wird nicht herauszuholen sein, denn - wenn ich das richtig verstanden habe - läuft das Navi nach ein paar lästigen morgendlichen "Fehlstarts" dann im Wesentlichen doch noch einwandfrei, oder?
      seit 01/2015 KIA Cee`d (JD) 1.6 GDI Automatic, Matrixbraun metallic, 135 PS, SPIRIT, Pilot-Paket :super:
      [ab 10/2010 KIA Cee`d (ED) 1.4 Facelift, Schwarz metallic, 90 PS, Comfort Plus-/ EU-Version Romania]

      ...Nobody ist perfect!..."Hallo - I`m Nobody!"
      8)
    • Danke erstmal für die Info, so versuche ich das mal. Ja es läuft normal nachdem es immer neustartet. Ist eigentlich erstmal nur lästig, aber geht es nach der Garantie kaputt bleibe ich halt drauf hängen? ( Navi 2 Jahre glaube ich?)
      Preisnachlass wäre ja schonmal ein Anfang, dann könnte man ja irgendwann im schlimmsten Fall ein Zubehör-Navi einsetzen...
    • @ms303
      Ja, die Einheit war weniger als Woche drin und nach wenigen Tagen kam der Fehler wieder - deswegen schließe ich ja einen erneuten Fehler mit der Einheit nicht aus, denn wenn es am Fahrzeug läge, wäre der Fehler sofort wieder da gewesen.
      Evtl. liegt es auch an dem Kabelbaum oder an der Ansteuerung der Einheit, die nach kurzer Zeit irgendwas abschießt.

      :)
    • ms303 schrieb:

      Also müsste man den Kabelbaum und die Spannung, die am Stecker fürs Navi anliegt, mal messen, um das zu prüfen und ggf. auszuschließen.
      Das ist ein logischer Weg, um die Probleme einzukreisen.

      Bei einem Nissan hatte ich ein Problem mit einer Spannungsspitze, ständig waren die H4-Birnen durch, hielten nur ´ne Woche, Probleme, die man nur mit einem speziellen Messgerät aufzeichnen konnte. Diese Spannungsspitzen wurden dann tatsächlich aufgezeichnet und waren sporadisch vorhanden. Zuerst wurde ein Spitzenkiller an der Batterie montiert und dann nach weiterer Messung mit Aufzeichnung später tatsächlich die Lima samt Regler ausgetauscht. Seit dem ist auch ohne Spitzenkiller nicht eine Birne mehr kaputt gegangen.

      Hoffentlich haben die bei KIA den nötigen Ehrgeiz :)
    • Neues Update?

      Hallo,

      ich bin seit Januar stolzer Besitzer eines Sportage. Nun habe ich letztens in einer Anzeige eines Sportage ein Bild vom Navigationssystem gesehen. Dort sah die Software anders aus (die Uhrzeit-Anzeige halbiert mit dem Radio Abteil).

      Sollte ich zum Händler fahren oder ist das nur ein nicht originales Bild?

      Danke für alle die Antworten!