Was habt ihr bis jetzt bemängelt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Nutzer des KIA Board Deutschland,


    wir haben es wieder hinbekommen, das Board zum Laufen zu bekommen.

    Es gab mit einigen Plugins Probleme.


    Aktuell ist zB. das Tapatalk-Plugin deaktiviert.


    Dennoch werden wir diese Situation zum Anlass nehmen, das Board einmal komplett zu aktualisieren und auf die aktuellste Version zu gehen, mit allen Plugins die wir uns so vorstellen - wie auch endlich einer neuen Galerie.

    Ein genaues Datum für die große Umstellung nennen wir euch noch in Kürze.


    Ich bedanke mich, im Namen des Teams für euer Verständnis!


    - r0b3rt

    • Das hört sich ja nicht so toll an.

      Was ist denn mit der Auspuffanlage?
      Kannst du das mit dem Spalt mit der hinteren Scheibe genauer beschreiben? Fotos sind immer toll.

      Ich werde jetzt beim Service auch nochmal mein ISG reklamieren. Es funktioniert auch jetzt noch sehr unzuverlässig. Ich habe es am Anfang auf meine wenigen km geschoben. Jetzt fahre ich aber über 100km am Tag zur Arbeit mit mehr als genug Rollpassagen, da darf das nicht mehr vor kommen.
      Beste Grüße Alex

      Vom Audi A6 :thumbdown: zu Kia Carens :thumbsup:

    • Bin seit 6 Tagen Besitzer eines Carens 1.7 Crdi DTE Premium +. Die ersten 1000 hat er jetzt runter und fährt sich sehr gut. Mir ist aufgefallen dass der Abstandshalter auf der linken Seite der Heckklappe Abdrücke/Schleifspuren an der Karosserie hinterlässt. Ich finde dass die Heckklappe nicht wirklich mittig montiert ist, da die Spaltmaße schon recht unterschiedlich sind und das rechte Rücklicht nicht bündig ist. Des weiteren sind an der Karosserie an den hinteren Türen im unteren Bereich kleine Bleche montiert. Bei einem scheint es etwas hindurch. Werde das mal beim Autohaus prüfen lassen. Weiß jemand was es mit diesen Blechen auf sich hat?
    • Ich habe jetzt in 15 Monaten gerade mal 9000 km auf der Uhr.
      Bisher habe ich folgende Dinge:
      1. Die Kupplung fängt an zu rupfen wenn sie warm ist.
      2. Der Fahrersitz wackelt, nicht schlimm, aber muss gemacht werden.
      3. Im Armaturenbrett dröhnt es bei 1500 bis 1800 U/min, wir lauter.
      4. Der linke Innenkotflügel hat auf der Autobahn geklappert, defekte Mutter habe ich selbst getauscht.
      5. Die hintere rechte Tür schließt zwar, aber offenen tut sie erst auf dem letzten Kilometer des Außengriffs. Denke mal muss eingestellt werden.

      Aber er läuft...
    • Sodele, mal wieder ein Update.
      Habe jetzt knapp 42tkm auf der Uhr.
      Nächste Woche werden die Gummis der Hinterachse getauscht, da sie mittlerweile sporadisch quietschen.
      Vorne ein Parksensor hat den Dienst quittiert und der Deckel vom Wischwasser löst sich auf...
      Bis jetzt also Peanuts.
      Wenn ich mir da manche meiner Kollegen mit VWs und BMWs anschaue, was die so an der Backe haben... 8|


      Verkauft :D
    • Nach 3 tkm und 5 Wochen Wartezeit (Garantieabklärung), beim Händler: Stoßfänger HL hat Lackabschabung an der Kante zum Radlauf. Mein persönlicher Grund: Spaltmaß praktisch nicht vorhanden, auch nach dem Ausbessern nicht.

      Bei KIA Deutschland: Zu helles Radio bei Nacht und daß die "Draußen-ist´s-kalt" Lampe dauerhaft ansteht, da wird der Tacho zum richtigen Mäusekino.
    • Es wurde schon gemacht:
      - Beide Scheinwerfer wurden komplett getauscht, Tropfen in inneren Bereich
      - 2 Parksensoren vorne
      - Füße von den Sitzen in der dritten Reihe wegen der Roststellen
      - Stellmotor vom Panoramadach
      - Keyless der Fahrertür war ohne Funktion. Der Griff wurde getauscht
      - quietschende Hinterachse

      und es wurde schon reklamiert, aber noch nicht gemacht :
      - das Lenkrad färbt sich ab
      - komisches Geräusch im Navi-Bereich

      Grüße
    • Garantiemäßig hatten wir bisher keine Probleme, allerdings geht der Carens am Montag zum :) und bekommt neue Bremsbeläge rundum, nachdem diese letzte Woche ihr zukünftiges Ableben durch häßliche Schleifgeräusche verursacht durch Verschleißblech vs. Bremsscheibe angekündigt haben. Ist für meinen Geschmack bei Kilometerstand 52000 etwas früh, scheint aber beim AT ja Stand der Technik zu sein. :noahnung:
    • 45.000 rechter Scheinwerfer auf Garantie neu ( LED Tagfahrlicht fiel aus ), 85.000 das selbe auf der linken Seite. 90.000 Keilriemenspanner auf Garntie neu ( Riemen selbst bezahlt )
      ab 45.000 Ölverdünnung und rauher Motorlauf bei Last 1.650 RPM - bis heute ( 120.000 ) nicht im Griff. Bei KIA weiß keiner was das sein könnte und kann oder will keine Lösung anbieten.
      So alle 15.000 einen Sicherheits - Zwischenölwechsel auf eigene Kosten ( ich will ihn schließlich nicht abmurksen ).
    • Wir sind jetzt bei ca. 73000 km. Bisher haben wir auf Garantie die neue Batterie bekommen, den Schalter der elektronischen Parkbremse und jetzt ganz frisch die Hinterachsgummis. Ansonsten waren schon 2-3 x H7 Leuchtmittel fällig. Wir haben schon Bremsen vorne komplett mit Scheiben und hinten die Beläge gehabt. Reifen mag er auch ganz gerne, denke diesen Sommer noch dann sind die Sommerreifen nach drei Jahren runter.
    • Hallo,

      ich habe bei meinem Carens jetzt zum zweiten mal hinten neue Bremsbeläge bekommen. Wie sich heraus gestellt hat, war nach einem Jahr und runden 10.000 km hinten rechts ein Bremssattel fest, was dazu geführt hat, dass die Beläge und Scheibe ausgeglüht sind. Der Bremssattel wurde über die Garantie "in Stand" gesetzt, die Beläge und Scheiben (es wurden beide Seiten ersetzt) musste ich jedoch selbst zahlen (ca. 450€).
      Nun nach etwa einem weiteren Jahr und weiteren 10.000 km bin ich nun das zweite mal in der Werkstatt gewesen und hatte das selbe Problem. Erneut wurden 450€ fällig.
      Nur 3 Wochen zuvor befand sich mein Carens zur Inspektion in der Werkstatt, keine Mängel festgestellt.

      Ich habe mich an Kia Deutschland gewandt, aber leider von denen eine klare Absage erhalten, mit den Worten "Verschleißteile sind von der Garantie nicht abgedeckt". Als ich weiter nachgebort habe wurde nur schroff geantwortet " man werde diesbezüglich keine Fragen mehr beantworten.
      Vermutlich muss ich jetzt jährlich hinten neue Scheiben und Beläge investieren, oder eben auf eigene Kosten die Sättel ersetzen lassen. Aber sind diese dann besser ?

      Im übrigens habe ich ein Dröhnen im Armaturenbrett und ein Klappern bei höheren Geschwindigkeiten, welches eindeutig von außen kommt, die Werkstätten (war bei zweien) finden nichts.
      Leider löst sich auch mein Fahrersitz langsam auf, der Stoff wirft so komische Falten an den Wangen, dass man denken könnte ich hätte 100.000 km damit gefahren.

      Ich denke ich werde mich möglichst bald von dem Auto trennen, da auch die Fahrleistungen (1,6 GDI) und der Verbrauch auf Dauer nerven.

      Versteht mich nicht falsch, ich habe mich hier nicht angemeldet um hier einen vom Stapel zu lassen, denn einige hier sind ja bestens zufrieden mit ihrem Carens, aber ich habe wohl einen wahren Glückstreffer gelandet.

      Gruß

      Peter
    • Moin Peter,

      wie hier schon oft thematisiert wurde, steht und fällt die Zufriedenheit mit einem Fahrzeug oft mit der Kompetenz und Einsatzbereitschaft der betreuenden Werkstatt. Daran scheint es in Deinem Fall zu mangeln.

      Warum Du ständig Probleme mit den Sätteln hast und der Stoff nicht hält, was Du Dir davon versprichst, ist aus der Ferne natürlich nicht zu sagen. Aber Du könntest mal Deinen Wohnort etwas genauer angeben, dann wäre ein Rat bzgl. einer guten Werkstatt wohl möglich.

      Gruß
      Pitt
      Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.
    • Die schwammige Lenkung. Das Software update hat geringfügig heolfen. Hab mich aber dran gewöhnt.

      Die schlechten Reife. Nexen ist mist. Der Grip ist bei anderer Bereifung deutlich besser. Habe ich geändert.

      Das schwammige Fahrwerk. Ich fahre nicht so oft voll besetzt. Wer tut das schon. Werde ich ändern.

      Sonst bestens. :super:
    • Magnetschalter vom Anlasser war jetzt defekt ---> abgeschleppt.
      Mittlerweile wurde der 3. Parksensor getauscht.
      Frontschürze rutscht links immer wieder aus der Halterung.
      Ablauf der Klimaanlage war verstopft, Lüftermotor komplett abgeraucht...
      Beifahrergurtschloß klappert ohne Ende.
      Display vom Radio ist Nachts viel zu hell. Fahre meistens ohne Display...
      Jedesmal wenn ich ein anderes Auto gefahren bin, geht mir die Anfahrschwäche wieder mehr auf die Nerven...
      Habe jetzt die Nase voll, nächste Woche kommt er weg.


      Verkauft :D
    • Seit Ende September warte ich auf einen Rückruf :thumbup:
      Heute mal nachgefragt, mal sehen ob es morgen einen Rückruf gibt.
      Ansonsten knartzt das Armaturenbrett immer noch an der Frontscheibe und seit einer Woche auch noch an der rechten Seitenverkleidung vom Dreiecksfenster.
      Der neu bezogene Fahrersitz hat nicht die selbe Farbe wie das restliche Leder.
      Letzte Woche ist.mir aufgefallen, dass in der BA nichts zum Navi steht. Ist das, wie bei Mitsubishi, eine extra BA?
      Vorne stark am ziehen und hinten kompromisslos vom Wohnwagen ausgebremst.