Panoramadach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Neue Mitglieder

    • Bei meinem Bruder wurde im Zuge einer Reparatur (scheinbar eine freie Werkstatt) auch ausgesaugt und die Frontscheibe geputzt.
      Allerdings wurde dafür scheinbar Sandpapier genommen. Die Kratzer passen nicht zum Wischerbild und gehen quer über die Scheibe. Wenn es also keine Lenk-Sandkörner auf der Straße gibt, kann es nur von Menschenhand gemacht worden sein.
      Dumm nur, wenn man es erst zu spät erkennt ..
    • Also da muss ich mal die Werkstätten in Österreich verteidigen. Immer wenn ich beim Freundlichen etwas machen lasse bekomme ich den Wagen zumindest außen Gewaschen zurück. Und das IMMER. Sitzauflage und Lenkradschutz sind obligat. Außer der Werkmeister fährt selber , aber der ist halt sauber oder er wäscht sich vorher die Hände. Es kommt sicherlich auf die Werkstätte selber drauf an wie genau die das nehmen. Ich zumindest bin mit meiner äußerst zufrieden, und das sag ich auch immer wenn KIA mich anruft.

      MfG Freddy
      Rechtschreib- oder Tippfehler sind gewollt und dienen ausschliesslich zur Belustigung der User. :baeh:
    • Ich hatte in meinem Kia Händler und der Werkstatt (den Optima hab ich zwar erst seit Oktober, aber mein letztes Auto hatte ich auch vom gleichen Händler) noch nie Probleme und der Wagen wurde jedesmal gewaschen. Wenn ich dort gleich gewartet habe, haben sie ihn nur schnell aussen gewaschen, wenn ich aber inzwischen mit dem Ersatzwagen (jedesmal kostenlos) weg gefahren bin, wurde ich angerufen als sie fertig waren und haben noch gefragt ob sie ihn innen auch gleich reinigen sollen (dauert dann halt noch ein wenig) .
    • Falsche Teile geliefert worden... Wenn ich einen € dafür bekommen hätte, für jedes mal, wo ich diesen Satz gehört habe^^

      In den meisten Fällen bin ich sicher, dass "Wir haben einfach jeden Auftrag angenommen, den wir kriegen konnten und deshalb sind wir noch nicht dazu gekommen." besser gepasst hätte.

      Aber nach deinen Erzählungen habe ich ein gutes Gefühl. Bin gespannt auf dein Update!
    • So ... meine Odyssee hat endlich ein Ende.
      Habe meine Rennsemmel wieder retour (sogar gereinigt :D ).

      Zuvor hatte mich der Herr, mit dem ich das alles gemanaged habe noch angerufen, dass sie so frei waren und die Polsterung des Fahrersitzes ausgetauscht (erneuert) haben ... sie haben nämlich gesehen, dass lauter so weiße Stofffitzel am Boden waren und wussten sofort, dass dies daher kommt.
      Natürlich alles auf Garantie ... deswegen hat er mich auch nicht diesbezüglich gefragt sondern sie habens einfach gemacht ... was mich dahingehend auch nicht stört weils mir ja nix kostet.

      Er hat mir nochmal gezeigt, was sie alles getauscht haben und is mit mir sozusagen eine "Endkontrollrunde" ums Auto gegangen und meinte nur, dass er sich in 2 Wochen wieder melden wird, weil er Feedback zu diesem Problem haben möchte. Es habe sich nämlich vor 2 Tagen ein Kunde mit einem GT gemeldet, der über seltsames Pfeifen vom Dach auf der Autobahn berichtet.
      Dem hatte er eben erzählt, dass sie gerade einen GT mit dem selben Problem da haben und wohl eine Lösung gefunden haben und die muss aber noch "getestet" werden ... bin also Beta Tester :D

      Habe meine Rennsemmel dann gleich auf die Autobahn gejagt ... man was ein tolles Gefühl von so einem 1.7l Diesel Sportage Schlachtschiff auf was "gscheites" umzusteigen, dass ordentlich andrückt, wenn man das Pedal mit dem Boden bekannt macht :D
      Bis 200 bin ich rauf ... dann hab ichs wieder gelassen (bei uns gilt 130 ;) ) ---> KEIN Pfeifen.

      Werde nun noch weiter beobachten und natürlich dann entsprechendes Feedback an die Werkstatt geben.

      Falls jemand im Raume Wien eine Werkstatt sucht, die das Problem nun sorgfältig und mit entsprechendem Engagement behebt (einen Ersatzwagen kostenlos bekommen ist eine Seltenheit ... noch dazu nicht irgend so ein 30PS Spuckerl, sondern schon was ordentliches in Form eines KIA Sportage) .... einfach anschreiben.
      Gerne gebe ich euch dann die Daten des werten Herren weiter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ratzeputz ()

    • Neu

      Wavy schrieb:

      Kleiner Hinweis: Mit einem Panoramadach darf man keinen Dachträger mehr nutzen.
      Das glaube ich nicht!
      1. Steht das nicht in der Bedienungsanleitung, oder ich habe es nicht gefunden.
      2. Sind in der Dachreling die Vertiefungen zum Anbringen der Dachträger
      3. Wurden die originalen Dachträger beim Kauf meines Sportage vom Kia Händler mit verkauft!
      Also wo steht das in irgendeinem offiziellen Papier von Kia, das Dachträger bei einem Panoramadach verboten sind?

      Ansonsten kann ich das Panoramadach nur empfehlen, gerade im Winter hebt es deutlich die Laune, wenn es im Auto schön hell ist :D
    • Neu

      steel-sporty schrieb:

      gerade im Winter hebt es deutlich die Laune, wenn es im Auto schön hell ist
      ...und im Sommer braucht man dann eine "Gardine" oder wenigstens eine Mütze, weil man sich bei "zu viel Helligkeit" schnell mal die Glatze verbrennt...? ;)
      seit 01/2015 KIA Cee`d (JD) 1.6 GDI Automatic, Matrixbraun metallic, 135 PS, SPIRIT, Pilot-Paket :super:
      [ab 10/2010 KIA Cee`d (ED) 1.4 Facelift, Schwarz metallic, 90 PS, Comfort Plus-/ EU-Version Romania]

      ...Nobody ist perfect!..."Hallo - I`m Nobody!"
      8)