div. Ausbesserungen am Sephia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • div. Ausbesserungen am Sephia

      hallo liebe KIA-Gemeinde,

      ich habe so noch ein paar Kleinigkeiten an meinem Sephia auszubessern.
      Darunter wäre:

      Kofferraum-Beleuchtung (Die Glühlampe fehlt). Was für eine Lampe kommt da rein?

      Ich hätte gerne eine (so exakt wie möglich) Beschreibung, wie ich die Türinnenverkleidung an der Beifahrer-Tür wieder hinbekomme ;)
      Die hatte ich in einer Nacht-und-Nebel-Aktion mal ab gemacht um andere Boxen einzubauen… danach aber nicht mehr wirklich fachgerecht dran bekommen. Jetzt hängt die Verkleidung oben dran und unten steht sie ab(kleine Plaste-Pinöppel sind schon ein wenig in Mitleidenschaft gezogen worden und der Hebel des Schlosses ist auch nicht mehr in der Verankerung(weißer Plaste-Pinöppel))
      Wäre echt cool, wenn sich einer mal die Mühe machen würde(die Aussage "wieder rantüdeln" reicht mir da nich wirklich) ;)

      Ist es möglich, die beiden vorderen Sitze gegeneinander auszuwechseln?
      Der Fahrersitz ist schon ein wenig "ausgesessen" und der vom Beifahrer ist noch fast wie neu

      Habe ich eine realistische Chance(ohne Neulackierung) die "abgekärcherten" Stellen auf meiner hinteren Stoßstange wieder auszubessern?
      Wäre ja nur eine Kosmetische Maßnahme, würde aber wieder einen besseren Eindruck erwecken ;)

      Das wärs erstmal…. Danke im Voraus.
    • Stoßstange: nach dem Lacktypen gucken, Spraydose kaufen, das ganze anschleifen, raufsprühen, Klarlack drüber, polieren fertig. Billig, nicht allzuschön, aber besser als vorher :D
      Türverkleidung: wieder rantüdeln :super:*Spaß*
      Vielleicht erstmal gucken ob was verbogen ist, die Plastenippel müssen in die dazugehörigen Löcher passen. Dann: Fenster runter machen (ist leichter), die Oberkante von der Verkleidung oben einhaken, und dann am Rand lang mit liebevollen Schlägen(hust) die Verkleidung ranprügeln. Dann noch 4 Schrauben in die dazugehörigen Löcher drehen (unten links und rechts je 1, im Grifffach, am Türhebel) und fertig. Ach, und zu den weißen Plastedingern... Wenn noch funktionsfähig, einfach wieder zusammenbiegen, also seitlich passend drehen und zusammendrücken...

      Kofferraumfunzel: kp was da für ne Funzel reingehört, ob die an ist oder nicht, Nachts ändert sich da nix bei mir... Aber wenn du bei dem schönen Wetter etwas basteln willst, nimm doch einfach 1 od. 2 Kaltlichtkathoden für PCs (ca. 6€ bei Ebay), die haben nen Wandler bei, der 12V braucht: einfach hinten anklemmen, links und rechts je 1 Kathode hin, und dein Kofferraum strahlt in neuem Glanz (taghell).

      Sitze tauschen sollte schwierig werden, da sie ja nicht symmetrisch sind, kannst aber mal beim Autoverwerter gucken od. Ebay, da gehen die Sitze gelegentlich für 20€ raus. Und wenn sie nur abgesessen sind, reicht ja auch ein Sitzbezug, gibts sogar passend für den Sephia, ca. 30€.

      Hoffe ich konnte helfen...
      LG Lukas
    • Danke.. das mit der Stoßstange werd ich nächste Woche gleich mal machen, weil das einfach immer so aussieht als ob ich da ´nen Unfall hatte..

      Ich hab auch das letzte Jahr insgeheim drauf gehofft das mir hinten einer leicht drauf wuppt, und mir dann nen neue Stoßstange kauft ;) … is nich passiert.

      Also anschleifen is klar, danach den Bereich abkleben? (Malerkrepp?), dann Farbe druff, trocknen lassen, (dann einfach Klarlack drüber ohne noch mal anschleifen?) und mit was polier ich dann?... solch Polierwatte oder was nimmt man da?
      Kann man irgend ne Marke der Farbe/Klarlack empfehlen oder is das Wumpe?
      Anschleifen mit feinem Schleifpapier reicht?
      Wagenfarbe is glaub ich vorn im Motorraum auf nem Schild drauf, oder?(Code)

      Ich hab mal n Holztisch besprayt, aber das war auch was anderes..(deshalb die dummen Fragen).


      Tür:
      Genau das mit den „ranprügeln“ mach ich seit dem immer wieder, weil die Pinöppel an der Verkleidung keinen Halt finden(sehen auch schon leicht hingefrickelt aus).
      Glaube wirklich das ich mir da mal Zeit nehmen muss und das noch mal komplett abnehme..
    • Also die Plastepinöppel gibt es einzeln in beutelchen für ein paar Euro bei Kia.

      Wenn Du die Verkleidung nicht dran bekommst - hast Du schonmal nach Deinen Nachrüstlautsprechern geschaut? Wenn die am Befestigungsring zu hoch sind, der kleine aufgesetzte Hochtöner zu weit raus schaut oder sonst irgendwas, kannst Du Deine Türverkleidung bis in alle Ewigkeit versuchen fest zu bekommen. Dann drückt sie sich immer wieder ab...


      Gruß, Quintin
      Wenn du'n Experte sein willst, musst Du den kleinen Finger hoch halten. Je höher du den Finger hältst, desto'n größerer Experte bist Du.
    • Kannst auch beim Autoverwerter deines Vertrauens gucken und dir entweder die Pinöpsel da rausklauben oder gleich die ganze Verkleidung (wenn in gutem Zustand) mitnehmen, die meisten sind froh wenn die Weg ist und die die nicht entsorgen müssen. Allerdings waren 90% der Verkleidungen in der Gegend hier einfach rausgefetzt...
    • Wenn der Klarlack blättert, muss ein Profi ran. Oder Du nimmst Dir Folie und überklebst die Stellen.
      Aber gerade, wenn Du noch nie lackiert hast wrst Du das nicht hin bekommen. Durch anschleifen mit 1200er Schleifpapier und Überlackieren mit Klarlack kannst Du es vielleicht eine Zeit lang aufhalten, aber es so hin bekommen, dass man es nicht mehr sieht, wirst Du als Laie nicht hin bekommen.
      Wenn du'n Experte sein willst, musst Du den kleinen Finger hoch halten. Je höher du den Finger hältst, desto'n größerer Experte bist Du.