Zahnriemen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Nutzer des KIA Board Deutschland,


    wir haben es wieder hinbekommen, das Board zum Laufen zu bekommen.

    Es gab mit einigen Plugins Probleme.


    Aktuell ist zB. das Tapatalk-Plugin deaktiviert.


    Dennoch werden wir diese Situation zum Anlass nehmen, das Board einmal komplett zu aktualisieren und auf die aktuellste Version zu gehen, mit allen Plugins die wir uns so vorstellen - wie auch endlich einer neuen Galerie.

    Ein genaues Datum für die große Umstellung nennen wir euch noch in Kürze.


    Ich bedanke mich, im Namen des Teams für euer Verständnis!


    - r0b3rt

    • Carnival II bis 2004 > 90.000km, dann 160.000km
      Selber machen: ja... kann man schon, wenn man bissl ahnung vom werkzeugbau und eine ausreichend große werkstatt hat.

      2 große probleme werden einem entgegen kommen

      1. man muß alle silentblöcke lösen/lockern + den motor kpl nach links drücken, damit man genug platz hat um die abdeckung raus zu bekommen > man muß zu zweit sein !

      2. die kurbelwellen-riemenscheibenschraube ist mit flockigen 350Nm angezogen ! >> Spezialwerkzeug

      Das muß man erstmal auf bekommen... ab da ist es an sich einfach. Den neuen riemen wieder drauf zu bekommen ist eine letzte herausforderung, aber im bezug zur zerlegung eher schlonz&pippi
      KIA Carnival 2.9 CRDi 2004

      KIA Picanto 2008
    • Zahnriemenwechsel

      Nach 8 Jahren bei gerade mal 60000 km auf der Uhr steht nun der 2. Zahnriemenwechsel an.
      Der freundliche Schrauber in der freien Werkstatt möchte für den Zahnriemensatz 350 Euro haben, hat mir sogar einen Original Lieferschein gezeigt für diesen Preis.
      Ich habe nun im Netz von Continental/Contitech den 5teiligen Satz für gerade mal 165 Euro gesehen.
      Hat jemand Erfahrung mit dieser Marke und kann man diesen Satz bedenkenlos einbauen?
      Weiß natürlich nicht, wiees dann mit der Gewährleistung für den Einbau aussieht, falls das Material nichts taugen sollte.
    • Moin!

      Gewährleistung KIAseitig natürlich nur bei Original KIA Teilen.

      Ich gehe zwar nicht zwangsläufig davon aus, aber im Web ist ja einiges leider möglich. Sind das wirklich 1.Wahl Conti-Riemen oder nur umgepackte, bzw Imitate? Schon kleine Abweichungen zu den original erforderlichen Riemen können verdammt ins Auge gehen. Mir persönlich wäre das einfach zu riskant.
    • Moin Ralf!

      Grade bei solchen Teilen, die ich nicht sehen und somit nicht kontrollieren kann, wäre ich vorsichtig. Bremsbeläge,Auspuff, Luftfilter, normale Keilriemen, Koppelstangen etc kann ich checken und sehe dann evt. Probleme, aber so ein Teil wie der Zahnriemen knallt unkontrolliert weg und verursacht dann meist merkantilen Totalschaden. Das würde ich nicht riskieren wollen.
    • Interessant die große Auswahl an völlig unterschiedlichen Zahnriemen & -rollen wenn ich nach Teilen fü rmeinen CRDI suche. ;)

      Viele Grüße
      Stefan
      Mopped Yamaha XT1200Z
      Verbrauch Fiat Scudo 2,0 l 163 PS Diesel; Drittelmixangabe 7,0 l / 100 km
      Verbrauch Carni II 8,1 l / 100 km; Drittelmixangabe 8,2 l / 100 km

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!
    • Zahnriemenwechsel Bj 2004, AT wann erforderlich

      Hallo, wir haben uns am 26.10.2015 einen Kia Canival 2,9 CRDI QR Baujahr 2004, Automatik gekauft. Am 12.3.2010 wurde der Zahnriemen bei 94.000 km gewechselt, am 26.10.2015 haben wir das Fahrzeug mit 145.000 km gekauft somit wäre doch jetzt schon lange der Zahnriemen fällig oder nicht? Laut Aussagen von Kia alle 90.000 km oder alle 4 Jahre. Wie lange könnte man jetzt noch damit fahren, und eigentlich hätte uns der Verkäufer darüber informieren müssen.

      Wir haben erst zwei Tage später das Serviceheft mit der Post bekommen, da haben wir es bemerkt.

      Des weiteren ist uns im Dunkeln aufgefallen, dass die Beleuchtung im Bereich des Drehzahlmessers u. Tachos (im Bereich von 30 - 50 km/h) etwas dunkler ist. Was kann das sein?
    • Zum Zahnriemen ist ja alles gesagt.

      Wenn die Tachobeleuchtung nicht gleichmäßig ist könnte eine Glühlampe in der Tachoeinheit defekt sein.

      Ein Wartungsplan "schreibt nicht vor" sondern "empfiehlt auf Basis der Herstellererfahrungen" da es rechtlich keine Handhabe gibt das ein Hersteller einen Käufer zu etwas zwingt. Er kann Garantieleistungen einschränken wenn der Käufer sich an die Empfehlungen nicht hält, da wars.
      Was ein Verkäufer einem Käufer ohne Nachfrage mitteilen muß ist in diversen Urteilen nachlesbar. Wenn es keine Vertragsklausel gibt die dem Käufer zusichert das alle Wartungsarbeiten gemäß Herstellerempfehlung durchgeführt sind ist dieser Punkt ja nicht strittig.

      Prinzipiell solltet Ihr Euch überlegen ob es mit der dargestellten eigenen Einstellung sinnvoll ist ein gebrauchtes Fahrzeug zu kaufen anstelle ein "Rundumsorglospaket" in Anspruch zu nehmen.....
      Mopped Yamaha XT1200Z
      Verbrauch Fiat Scudo 2,0 l 163 PS Diesel; Drittelmixangabe 7,0 l / 100 km
      Verbrauch Carni II 8,1 l / 100 km; Drittelmixangabe 8,2 l / 100 km

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!
    • vielen Dank für eure Antworten, es handelt sich hierbei um ein behindertengerechtes Fahrzeug, mit einem speziellen Umbau. Der Umbau hat seinerzeit rund 25.000 e gekostet (ohne Fahrzeug), und wir haben das Fahrzeug jetzt zu für 5.200 gekauft. es ist ein spezieller Umbau, bei dem ich mit dem Rollstuhl als Beifahrer stehen kann. Es gibt nicht viele Hersteller, die so einen Umbau anbieten. Neuwagen plus Umbau kosten ungefähr 72.000 e.
    • Ich gehe mal davon aus das der Wagen einige Jahre genutzt werden soll.
      Falls es diese Spezielumbauten nicht allzu häufig gibt solltest Du umgehend in einer Werkstatt den Zahnriemen inklusive aller Spannrollen und auch den Zahnrippenriemen und die Wasserpumpe wechseln lassen.

      Da dies nicht trivial ist NUR bei Werkstätten die dies auch schon mehrfach gemacht in letzter Zeit haben (vermutlich also nur KIA-Werkstätten).

      Da die Originalteile nicht sehr günstig sind lohnt es sich nachzufragen ob die ausgewählten Werkstätten auch angelieferte Teile akzeptieren wenn der Preisunterschied erheblich ist.
      Mopped Yamaha XT1200Z
      Verbrauch Fiat Scudo 2,0 l 163 PS Diesel; Drittelmixangabe 7,0 l / 100 km
      Verbrauch Carni II 8,1 l / 100 km; Drittelmixangabe 8,2 l / 100 km

      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du verstehst!